Bartagame-Info.de Bartagame-Info.de

Bartagame - Info.de - Bartagamen Infos


-

Alles über Bartagamen und deren Haltung im Terrarium

Tropic-Shop.de
RSS News aus dem Bartagamen Forum

Service

Bartagamen
Bartagamen Suche

Bartagamen mobil
Bartagamen Chat
Social Networks
Bartagamen Forum
Bartagamen und Terrarium Forum
Topliste
Bartagamen, Reptilien und Terraristik Topliste

Bartagamen

Gesetzesinformationen
Bartagamen allgemein
Colored Dragons
Bartagamen Arten
Vor dem Kauf
Bartagamen Geschlecht
Fachbegriffe
Krankheiten
Bartagamen Tierärzte
Bartagamen Verhalten

Haltung

Ernährung & Futter
Futtertiere
Nährwerttabelle
Heimchenzucht
Vergesellschaftung
Winterruhe
Pflege & Hygiene
Inkubation & Zucht

Empfehlung

Tropic-Shop.de

Terrarium

Terrarienrechner
Sand-Rechner
Strom-Rechner
Terrarium Größe
Beleuchtung
Beleuchtungszeit
Wärme & Temperatur
Luftfeuchtigkeit
Bodengrund
Terrarium Einrichtung
Terrarium Pflanzen
Terrarium Rückwand

Anleitungen

Rückwand-Bau
Inkubator-Bau

Sonstiges

Zoo, Messen,
Shop & Fachmarkt
Wallpaper
Werde Partner
Bartagamen News
für Webmaster
Ihre Werbung
Sitemap

Partner

Tuning Forum
Reptilien

Allgemeines über Bartagamen: Art, Herkunft und Lebensraum von Bartagamen


Weiterf�hrenden Informationen suchen:
Alle auf dieser Homepage genannten Informationen beziehen sich allgemein auf die Haltung von Bartagamen (Pogona Vitticeps).

Die hier behandelten Bartagame gehören zur Gattung Agamen (Agadimea). Früher wurden sie auch Amphibolurus Barbatus genannt. Heute kennt man sie unter der Gattung Pogona. Bisher sind 8 verschiedene Arten der Pogona bekannt. Pogona bedeutet übersetzt Bart. Diese charakteristische Merkmal ist bei den Tieren an ihrer aus rauhen Schuppen bestehenden Kehle zu erkennen, welche sie bei Furcht, Aggression oder Bedrohung mit Hilfe des Zungenbeinapparates aufstellen können. Mit diesem Verhalten werden Feinde wie Schlangen, Warane oder große Vögel sowie Rivalen eingeschüchtert.

Bartagame sind Wüsten- und Steppentiere und leben wie die meisten Wüsten-Reptilien in Australien.
Selbst dort sind die Verbreitungsgebiete meist sehr klein. Der Lebensraum der Bartagamen ist meist kahl, geziert von kahlen Büschen und Bäumen.
Lebensraum der Bartagamen
(Quelle: Buch - Bartagame und Kragenechsen)

Bartagame sind kräftig gebaute Tiere, ihre Körperlänge beträgt bei adulten Tieren zwischen 55 und 60 cm. Dabei erreicht die Schwanzlänge einen Teil von ca. 55 Prozent der gesamten Körperlänge. Die Kopf-Rumpf-Länge beträgt ca. 45 Prozent.

Bartagame werden bis zu 15 Jahre alt. Sie haben einen fast dreieckigen Kopf mit oval Ohröffnungen. Der Rücken wird von waagrecht verlaufenden Schuppen geziert, welche bis zum Schwanzende reichen. An den Bauchseiten befinden sich Stachelreihen. Außerdem besitzen Bartagamen stark ausgeprägte kurze Beine. Die Färbung ist meist grau braun mit einer Musterung aus schwarz oder dunkelgrau.

Bartagame sind tagaktive Tiere, die gerne direkt in der Sonne auf einer Erhöhung, z.B. einem Ast, sitzen. Bei der Wärmeaufnahme kann man beobachten, wie sich die Farbe der Tiere von dunkel zu hell färbt. Bartagamen können ihre Eigenwärme speichern, welche überlebensnotwendig ist. Dies geschieht durch das bekannte "schwarz"-Färben.

Durch ihre dunkle Farbe können Bartagamen so schneller Wärme aufnehmen und speichern. Dies stellt ein ganz normales Verhalten dar.

Noch eine Übersicht der bekannten Pogona Arten:
Wissenschaftlicher Name: Bekannter Name: Vorkommen:
Pogona barbata Östliche Bartagame Küstenregion des östliches Australien bis etwa 150km ins Landesinnere
Pogona henrylawsoni Zwergbartagame oder Lawsons Bartagame Nordwestliches bis zentrales Queensland
Pogona microlepidota Kimberley-Bartagame Nord-West Australien ( in den Kimberleys )
Pogona minima kleine Bartagame nur auf der Inselgruppe Houtman Abrolhos vor der Küste Westaustraliens
Pogona minor Westliche Bartagame oder Kleinbärtige Agame Westaustralien
Pogona mitchelli Mitchells Bartagame Nord-West Australien (Nordterritorium)
Pogona nullarbor Nullarbor-Bartagame Nullarbor - Ebene im Süden von Australien
Pogona vitticeps Streifenköpfige Bartagame Binnenland des Ostens bis zur östlichen Hälfte Südaustraliens und im südöstlichen Teil des Nordterritoriums

Die Pogona-Arten werden hier nochmal genauer vorgestellt.

Es gibt auch unterschiedlich farbige Bartagamen. Hier spricht man von den Blood-Dragons (blut-rote Bartagame), die rote Bartagame (auch rote Inlandsform genannt), die Sandfire-Bartagame (verschiedenfarbig z.B. red/gold/yellow, oder auch gemischt), die kräftig gelbe (Sunburst) Bartagame und eben die normalfarbigen Bartagame.
Weitere Informationen zu den Farbzeichnungen gibt es hier.

Bartagamen und Terrarium Forum - Quicklinks

Bartagamen und Terrarium Forum - Anfängerfragen
Bartagamen und Terrarium Forum - Körpermerkmale & Körperpflege


Sponsoren

Online

VIP Code: he/&g54Dfb
Total: 18
Gäste: 18
Bartagamen Forum
Besucher: 7.147.618 | Online: 16 Kontakt | Dominik Hirschinger © 2006 - 2017 | Impressum Ranking-Hits