Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Holzterrarium Selbstbau, Scheiben passen nicht :-(

Anleitung zum Bau eines Terrariums oder einer Rückwand

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
FranziB
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.04.2015, 14:21

Holzterrarium Selbstbau, Scheiben passen nicht :-(

Beitrag von FranziB »

Hallo,

wir haben gerade unser Holzterrarium selbst gebaut und sind so gut wie fertig. Gerade wollte ich die Scheiben einsetzen und sie sind zu kurz -_- Es war ein Fertigterrarium, was man "nur" zusammenschrauben musste. Wir haben noch eine Rückwand eingebaut, aber damit kann das ja nichts zu tun haben, oder?

Die Front war so komplett fertig. Scheinbar ist sie krumm. Wenn man die Scheibe reinhält ist sie links an der Wand unten bündig und oben ist eine Lücke. Rechts passt es. In der Mitte fällt die Scheibe dann raus, weil der Abstand zu groß ist :-/

Hatte jemand schonmal dieses Problem und hat einen Tipp für uns?

Bin gerade echt am verzweifeln :-(( und für jede Hilfe dankbar!

Liebe Grüße

Franzi
Benutzeravatar
StevieBlack
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 59
Registriert: 09.01.2015, 19:51
Wohnort: Römerberg

Beitrag von StevieBlack »

Also ich habe mir für mein Terrarium auch einen Bausatz bestellt. Bei dem hat was die Maße angeht auch nicht alles gepasst. Meine beiden Blenden waren 2 mm zu lang und die musste ich nachträglich beim Schreiner kürzen lassen. Hat mich jetzt nur 10 Euro gekostet, war aber trotzdem ärgerlich.

Habt ihr als der Bausatz gekommen ist nicht erst mal geschaut ob alle Platten die richtigen Maße haben?

Ich würde mich an eurer Stelle an den Hersteller wenden, weil das ist ja nicht nur ein kleines Problem wie bei mir sondern schon etwas ärgerlicher.
Flora

*15.10.2014
Don't-Know
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 54
Registriert: 29.06.2007, 06:28

Beitrag von Don't-Know »

Das ist ja echt ärgerlich.. da kauft man schon so ein "fertiges" Ding und dann passt was nicht.

Leider haben wir das nicht gleich überprüft. Der Kauf ist auch schon etwas her. Ein Bekannter hatte es letztes Jahr bestellt und dann war das Tier gestorben und der Bausatz lag bei denen im Keller rum, bis er uns jetzt gegeben wurde. Daher haben wir bei dem Hersteller wohl eher wenig Chancen.

Wir haben jetzt das obere Teil (mit den Schienen) abgeschraubt und 5mm weiter unten festgebohrt. Dadurch ist jetzt dadrüber zum Deckel ein Spalt, was schon nicht so super aussieht, aber ja nichts macht. Was anderes ist uns jetzt auch nicht mehr eingefallen :-/
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hi

Würde mich auf jeden Fall beschweren, vielleicht machen sie da etwas.

Machen sie nichts, kann man versuchen die Führungsprofile zu lösen und mit etwas zu unterlegen, z.B. diese Filzplättchen,

Grüße
Xin
TorstenWulf
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.12.2016, 11:35
Wohnort: Geeste

POLYCARBONATPLATTEN

Beitrag von TorstenWulf »

Alternativ und für schmales Geld (50x50cm Platte in 5mm Stärke UV-beständig) liegt online bei ca. 15 € pro Platte...
Hält die Temperatur genauso wie Glas und ist wesentlich bruchsicherer...
NATÜRLICH NUR, WENN EINE REKLAMATION NICHTS BRINGT UND IHR EINE ALTERNATIVE SUCHEN MÜSST!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag