Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Bauanleitung Rückwand

Anleitung zum Bau eines Terrariums oder einer Rückwand

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Ritzi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 90
Registriert: 07.09.2011, 20:05

Beitrag von Ritzi »

GuMo Lorimbas,

hab das beim Bau meiner letzten Rückwand mal ausprobiert und den Epoxidharz direkt auf Styropor aufgetragen.
Das Ergebnis: nix ist passiert. Man kann Styropor also durchaus direkt mit Epoxidharz bestreichen. Habe im Endeffekt aber doch
mit Fliessenkleber gearbeitet und nur mit Epoxidharz versiegelt da 500gr Epoxidharz ca 40.-Fr. (ca. 33.- Euro). Da kommt man mit
Fliessenkleber schon um einiges günstiger.
Über das Endresultat mit mehreren Anstrichen kann ich leider kein Feedback geben.


Grüsse aus der Schweiz
Ritzi
1.0.0 Pog. Henrylawsoni
Draco KRL:11,5cm, GL:25cm, Gew: 61gr
Terra: 120*60*100
Bodengrund: Luckyreptile Desert Bedding
Füllhöhe: 20cm - 30 cm
UV: BS Desert 50W, X-Reptile 70 W
Tageslicht: 2x LR Daylight Sun 39 W
1x Philips Tornado 23 W
2x Unitec Energiesparlampe 36W
1x LED Spot Philips 7 W
Nachtlicht: LR Night Sky LED 3x
Temperatur: 26°-43°, 22°-25°
Luftfeuchtigkeit: 35%-40%, 55%-65%
Lorimbas
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2011, 22:02

Beitrag von Lorimbas »

Danke für die schnelle Antwort Ritzi,

muss ich mir mal durchrechnen. E45T als 10 Kg Gebinde gibts für 58 €. Soll laut hersteller für 10 m² reichen. Terra wird 3,00m x 1,00m x 1,15m.
Benutzeravatar
massa
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 27.03.2008, 21:29
Wohnort: Offingen
Kontaktdaten:

Beitrag von massa »

Hi.
Da wird nix angegriffen. Sind ja keine Lösemittel drin wie in Pattex oder in Kunstharzlacken.
Die Anleitung stimmt schon so.
Ich seh halt den Vorteil vom Fliesenkleber nicht ganz, wenn man zum Schluss noch Epoxi drauf macht. Man spart nicht viel, da man nur bei der ersten Schicht etwas mehr Epoxi braucht. Der Fliesenkleber saugt auch was weg, und Sand sollte man trotzden drübersteuen. Sonst glänzt es.

Daniel
Gruß Daniel

--------------------------------------
www.wildes-wohnzimmer.net
--------------------------------------
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Sehr schöne Anleitung.
Habe das bei mir auch so vor.
Was mich nur ein bisschen wundert:
Beim Auftragen der 2. oder 3. Schicht, verklebt da der Pinsel nicht total mit dem Sand? Oder ist das schon so fest?
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Eigentlich nicht, er sollte halt gross genug sein und nicht zu fein.
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Was genau habt ihr für Epoxidharz verwendet, wenn hier von 1 Tag Trocknungszeit geredet wird?
Denn normalwerweiße ist Polyester z.B. doch nach 30-40 Minuten für eine 2. Schicht bereit.
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Weiß das niemand genau?
Welches Harz wird denn nun genau verwendet? ist Polyester okay?
Chaos-Drum
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 53
Registriert: 06.01.2012, 02:08

Beitrag von Chaos-Drum »

Hi genau bezeichung schreib ich dir morgen, oder heut abend noch.

War irgendwas mit M25TU ... muss nachschauen
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Hmm dazu findet selbst google nicht :(

Das hier sieht doch gut aus oder? Keine Lösungsmittel ect...

Ebay
Zuletzt geändert von Hilzerak am 13.05.2012, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

Die Anleitung ist klasse! =)

Ich hab zwar bei mir schon mit Fliesenkleber angefangen, aber bei der nächsten werde ich nur Epoxidharz verwenden.

Der Tipp mit dem Aquareinsand hat mir sehr geholfen, ich habe bis jetzt nur davon gelesen, dass man die versiegelnde Schicht Harz mit Lehmpulver bewerfen soll, hab das auch an einer Ecke ausprobiert und fand es ähm liebevoll gesagt so lala.

Das mit dem Aquareinsand hingegen hat wunderbar funktioniert.
Wenn es faucht, beißt es auch.
Antworten