Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Twitter für Bartagamen-Fans: Eure Empfehlungen und Erfahrungen?

Board für Umfragen jeglicher Art

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
Hans Y
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2024, 08:45

Twitter für Bartagamen-Fans: Eure Empfehlungen und Erfahrungen?

Beitrag von Hans Y »

Hallo an alle,

ich habe mich gefragt, ob einige von euch Twitter nutzen, um Accounts zu folgen, die sich mit Reptilien beschäftigen, oder um Erfahrungen und Tipps zur Haltung und Pflege von Bartagamen zu teilen. Twitter scheint eine interessante Plattform zu sein, um unsere Gemeinschaft zu erweitern und schnell nützliche Informationen, inspirierende Fotos und sogar Expertenratschläge zu finden. Habt ihr Accounts, die ihr empfehlen könnt? Glaubt ihr, dass Twitter ein effektives Werkzeug sein kann, um das Bewusstsein und die Bildung rund um Bartagamen zu fördern oder um Bartagamenbesitzer in ihrer Leidenschaft zu unterstützen?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen zur Nutzung von sozialen Netzwerken, insbesondere Twitter, im Rahmen unseres Hobbys. Vielleicht haben einige von euch sogar eigene Accounts, auf denen sie ihren Alltag mit ihren Bartagamen teilen?

Vielen Dank im Voraus für eure Beiträge und Empfehlungen. Ich hoffe, dies kann uns helfen, unsere Gemeinschaft zu stärken und unsere Leidenschaft für Bartagamen noch weiter zu verbreiten.
Benutzeravatar
ThoRaySta
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 599
Registriert: 03.02.2017, 01:28
Wohnort: Senden (BY)
Kontaktdaten:

Re: Twitter für Bartagamen-Fans: Eure Empfehlungen und Erfahrungen?

Beitrag von ThoRaySta »

Hallo Hans,

Ich bin von öffentlichen Netzwerken weitestgehend geheilt.
Es kann funktionieren Antworten etc. zu bekommen, jedoch habe ich keine guten Erfahrungen mit Social Networks gemacht.
Großteils tummeln sich da Leute, die wenig bis keine soziale Kompetenz aufweisen, besserwisserisch und belehrend, sich über die weniger versierten Bartagamen Halter erheben.
Solche Plattformen sind mitunter ein Grund, warum man auch in Foren wie diesem hier, quasi Alleinunterhalter ist, weil die Mehrheit keine Lust mehr hat sich einzubringen, aus Angst davor wieder vorgeführt zu werden.
Finde ich persönlich sehr schade, aber so ist es nun mal.

Grüßle Thomas

PS: ich wünsche Dir aber weiterhin viel Erfolg bei der Plattformsuche.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag