Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Plötzliche Winterruhe? Sie haben gefressen. Bitte um Rat.

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Co-Administratoren, Moderatoren

Antworten
bodenseejenny
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.02.2009, 11:16

Plötzliche Winterruhe? Sie haben gefressen. Bitte um Rat.

Beitrag von bodenseejenny »

Informationen zur Haltung:
Anzahl:2
Alter:c.a.1,5 Jahre
Geschlecht:weiblich
Größe:26cm
Terrariumgröße:150x80x60
Beleuchtung:1x50W Desert Sun,50WSpot und 1x T5 21W
Temperaturen:30-32°C, untrem Spot 45°C
Auffälligkeiten:plötzliche Winterruhe?
Wie lange schon in Besitz des Tieres:März 2015


Hallo,
ich habe seit März 2015 3 Zwergbartagamen. 1 männliche der aber im seperaten Holzterrarium der Größe 120x80x60 in einem anderen Zimmer untergbracht ist. Und 2 Damen, die in einem 150x80x60 Glasterrarium untergebracht sind.
Alle 3 wurden von Mitte Juni bis Mitte August in Quarantäne gehalten und behandelt wegen Rundwürmern und Kokzidien. Als die Kotproben bei allen dreien Mitte August in Ordnung waren, zogen sie wieder in ihre Terrarien ein. Wir haben draußen ein großes Außenterrarium, wo die beiden Weibchen und das Männchen tageweise abwechselnd richtiges UV baden durften.

Nun zu unserem Problem: Bis vor zwei Tagen waren alle 3 aktiv und munter und haben auch gefressen. Plötzlich schlafen alle drei ohne das man weniger Aktivität bemerkt hätte. Sie haben auch noch gefressen! ;-(
Eigentlich wollten wir die Beleuchtung und die Vorbereitung auf die Winterruhe jetzt im September starten. Aber da sind uns unsere 3 wohl zuvorgekommen.

Meine Fragen:
Sollen wir sie wecken und baden, damit sie ihren Darm noch entleeren?

Sollen wir die Beleuchtung jetzt komplett runterfahren, da sie eh seit zwei Tagen in ihren Höhlen liegen und schlafen?

Sollen wir noch eine Kotprobe einschicken? Mitte August haben wir eine Probe von allen machen lassen, mit negativen Befund.

PS: Das ist unsere erste Winterruhe und beim Züchter haben sie noch nie eine gemacht.

Bitte um Rat

Gruß Jenny
Zuletzt geändert von bodenseejenny am 08.09.2015, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Hy

ich würde sie Baden damit der Darm sich entleert, eine Porbe machen schadet nie.
Ich würde dwenn sie wirklich schon schlafen einfach auslassen.
Mein Sanchez hat sich auch ohne vorwarnung zum Schalfen hingelegt und da habe ich das Licht einfach ausgemacht.
ich bin wie ich bin
bodenseejenny
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.02.2009, 11:16

Beitrag von bodenseejenny »

Hallo! Danke für den Tipp.
Ich habe gestern alle drei nacheinander gebadet. Leider hat keine Echse Kot abgesetzt.
Im Terrarium hat eines meiner Weibchen ein dann wenig Kot abgesetzt. Die ist seit gestern auch wieder wach und zeigt sich. Die anderen beiden haben sich gesonnt bis sie trocken waren und schlafen seitdem wieder.

Soll ich die Schlafmützen jetzt jeden Tag baden bis sie Kot absetzen oder einfach in Ruhe lassen?

Was mache ich mit dem Weibchen was jetzt nicht wieder schläft/schlafen will. Sie sitzt an der Scheibe und leckt sich permanent das Maul als wenn sie Hunger hat.

Temperaturen trotzdem wachen Weibchen plötzlich aus machen, weil die andere schon schläft?

Fragen über Fragen
Antworten