Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame sitzt nur auf dem kork unter der Lampe

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Stevy01
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.2014, 20:09

Bartagame sitzt nur auf dem kork unter der Lampe

Beitrag von Stevy01 »

Hey Ihr Lieben,

ich bin seit 4 Tagen stolzer Besitzer einer Bartagame. Leider ist mein kleines nur auf dem Kork unter der Lampe und mag nicht mal richtig Jagen. Und wenn es mal unten ist dann nur um an die scheibe zu klopfen. Kann mir das jemand erklären? Die Grundtemperatur im terra ist ca 28 grad und unter der Lampe sind ca 50 grad.

Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe :)
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Dazu müsste man etwas mehr wissen.

Wie alt ist das Tier, wurde eine Kotprobe gemacht, welche Lampen sind verbaut und wie groß ist das Terrarium?

Normal ist gerade jetzt eine sehr agile Zeit für die Tiere.

Er brauch aber auch unbedingt Zeit sich an dich zu gewöhnen. jagen sollte er allerdings schon. Er braucht jetzt viel Ruhe, kein ständiges Anfassen und schauen, auch wenn es schwer fällt, eine Quarantäne und zu untersuchende Kotprobe, so wie helle und gut UV-Lampen wie Bright Sun oder Solar Raptor HID


Grüße
Xin
Zuletzt geändert von Xineobe am 19.05.2014, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
Stevy01
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.2014, 20:09

Beitrag von Stevy01 »

Also die kleine ist jetzt ca 8 Wochen mein terra ist 100x50x50 und ich habe eine Allrounder Lampe die für UV Versorgung, Licht und Wärme zuständig ist mit 125w ich glaube die war von Exo Terra bin mir aber nicht mehr hundert prozentig sicher.

Das mit dem nicht reinschauen ist Tatsache echt schwer aber ich habe auch ein Problem dass mir manchmal die Heimchen aus dem terra abhauen und immer wenn ich die fütter sitz ich ca 1,5 meter entfernt neben dem terra damit auch ja kein Heimchen abhaut. :) Ich wusste nicht dass die das so stört
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hi

Wie schaut es denn mit der Kotprobe aus? Was hast du denn für Futtertiere, Event. Sind diese auch zu groß.

UV-Lampen ohne externes Vorschaltgerät kannst du leider Nicht wirklich hier gebrauchen. Gute Lampen sind z.B. Solar Raptor HID oder Lucky Reptil Bright Sun Desert.

Wenn eben noch nicht gemacht Kotprobe untersuchen lassen, Beleuchtung aufbessern und für die Dauerhaltung dann ein bedeutend größeres Terrarium. dann wird das sicher ;)

Grüße
xin
Stevy01
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.2014, 20:09

Beitrag von Stevy01 »

Was macht denn so ein Vorschaltgerät ? Freunde von uns haben schon länger Bartagamen und haben auch keins. Ich möchte mich ja auch nicht todkaufen mit dingen die nicht wirklich notwendig sind. Aber natürlich soll es ihr ja gut gehen.
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Dann sollten deine Freunde auch noch einmal die Haltung checken. Das Buch Bartagamen von Köhler ist zum einlesen auch sehr gut. Die Neuauflage geht auch auf aktuelle Lampen ein.

Du kaufst dich nicht tot, sondern du brauchst zwingend notwendig viel Licht. Lampen wie Solar Raptor haben ca. 70 000 Lux, die Sonne im Vergleich über 100 000 Lux. Sparlampen bzw. Eben die Technik ohne externes Vorschaltgerät kommt da bei weitem nicht ran.

Jede seriöse Quelle verweist auf Metalldampf-Hochdrucklampen bzw. Eben HQI, HDI, HCI.

Da die Frage nach der Kotprobe unbeantwortet bleibt, bitte unbedingt nachholen wenn noch nicht gemacht .
Zuletzt geändert von Xineobe am 19.05.2014, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag