Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Sparky will nicht rauskommen

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Claudili
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 07.11.2012, 20:44
Wohnort: Hattingen

Sparky will nicht rauskommen

Beitrag von Claudili »

Liebes Forum,
Sparky schläft seit 3. Oktober (jetzt also fast 3 1/2 Monate).
Ich habe am 1. Januar angefangen mit Tageslicht und kurz darauf die Wärmelampe langsam dazugeschaltet. Inzwischen ist das Tageslicht auf 10 Std. und die Wärmelampe auf 8 Std. pro Tag und es wird eine Temperatur von 25 ° C im Terra erreicht.
Leider lässt Sparky sich nicht blicken, ist sogar noch ein bissel tiefer in seine Kuhle gerutscht. Zwischendurch hatte er mal seine Augen geöffnet. Aber rausgekommen ist er noch nicht ein einziges Mal.

Schadet ihm die Wärme, wenn er jetzt noch weiter schlafen will? Oder soll ich einfach so weiter machen und abwarten?
Schöne Grüße, Claudia
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Ist er eine Zwergbartagame? Wenn ja, würde ich ihn noch ruhen lassen. Zu hohe Temperaturen sind während der WR nicht so gut, da der Stoffwechsel dann höher läuft, als nötig.
Meine Zwergbartagamen ruhen zwischen 4 und 5 Monaten, dieses Jahr sogar vom 25.07. bis 20.12., da kamen alle wegen des Wetterumschwunges raus und ich habe 2/3 auch wachhalten können. Eine pennt wieder, aber die hatte sich auch später erst zur WR begeben.
Benutzeravatar
Claudili
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 07.11.2012, 20:44
Wohnort: Hattingen

Beitrag von Claudili »

Ja, er ist ein Zwerg. Soll ich denn die Lampen wieder aus machen? Und das nächste Mal erst an, wenn er sich blicken lässt?
Vielleicht lass ich dann erstmal den Wärmespot aus und die Röhre an?
Schöne Grüße, Claudia
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Ich würde alles ausmachen und warten bis er sich von selbst zeigt. Wenn er nämlich nur in der Höhle o.ä. bleibt und nicht umhergeht, deutet das auf die gewünschte Fortsetzung der WR hin.
Benutzeravatar
Claudili
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 07.11.2012, 20:44
Wohnort: Hattingen

Beitrag von Claudili »

Vielen Dank für deinen Rat. Werde ich so machen.
Ich hoffe nur, dass ich es rechtzeitig bemerke, wenn er draußen rum läuft.
Ist er denn nicht irritiert, wenn er raus kommt und alles kalt und dunkel ist? :shock:
Schöne Grüße, Claudia
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Du kannst mit einem einfachen Trick feststellen, ob er umherwandert ... einfach etwas losen Sand vor sein Schlupfloch streuen, er hinterlässt Spuren im Sand.

Und wenn er für längere Zeit rauskommt und es ist dunkel, legt er sich in eine hellere Ecke und döst. So ist es seit 3 Jahren bei uns. Das ist dann für mich das Zeichen: Licht und Wärme an.

Du kannst natürlich auch das Ende der WR selbst und allmählich einleiten, da ich das jedoch nicht mache, kann ich Dir dazu leider keine Tipps geben.
Benutzeravatar
Claudili
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 222
Registriert: 07.11.2012, 20:44
Wohnort: Hattingen

Beitrag von Claudili »

Vielen Dank nochmal - auch für die schnelle Antwort.
Ich werds dann so machen, wie du, denn er lässt sich vom Licht und der Wärme ja nicht beeindrucken. Das war letztes Jahr bei seiner 1. WR auch der Fall.
Der Wärmespot ist sieder aus. Morgen lass ich die Röhre auch aus. Bin gespannt, wie lange er noch pennen möchte.
:zzz:
Schöne Grüße, Claudia
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag