Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Winterruhe beenden?!

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Beauty-Dragons
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 605
Registriert: 29.02.2012, 21:43
Wohnort: Tholey
Kontaktdaten:

Beitrag von Beauty-Dragons »

Mal ganz doof gefragt, gräbst du sie dann wieder aus? Unser Barti hat sich dieses Jahr auch zum ersten Mal zur Winterruhe vergraben (dabei ist er schon 10!). Er liegt seit Anfang Oktober unter dem Sand und lässt sich nicht blicken. Ich mache mir schon Sorgen, dass etwas passiert ist, aber man liest hier ja immer wieder, das es normal ist.
Nun ja, es ist tatsächlich schonmal vorgekommen, daß auch ich eines meiner Tiere aus der Winterruhe rausgeholt habe...einfach wegen des geringen Alters (1 Jahr alt). Zumindest hatte ich das versucht. Aber ehrlich Leute, da bringt nix. Der schläft seit Anfang Oktober und war immer schon ein Sturkopf und das wird sich auch net ändern.

Ich halte die Tiere schon sehr lange-ausgelernt hab auch ich nicht.

Die Winterruhe ist und bleibt sehr flexibel. Manche meiner Tiere habe mit 3 Monaten ausgeruht-andere wierrum bleiben gute 4 Monate.

Im übrigen kann ich Dundees Mama nur zustimmen .
Simba1304
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.04.2016, 17:19

Beitrag von Simba1304 »

Hallo, ich bin neu hier und brauche Hilfe.
Ich habe eine Pogona Vitticeps, die circa elf Monate alt ist. Mein Kleiner ist Anfang Oktober selbstständig in den Winterschlaf bzw. in die Winterruhe gegangen und hat sich seitdem kaum blicken lassen. Ich habe vor ein paar Wochen schon angefangen, Licht und Wärme langsam wieder hochzufahren, aber er kommt nicht raus.
So langsam mache ich mir Sorgen, was soll ich tun?
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag