Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame gräbt sich wieder ein

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
RainbowMrs
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 03.03.2011, 15:18
Wohnort: Bad König

Bartagame gräbt sich wieder ein

Beitrag von RainbowMrs »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 1
Alter: ca. 3 1/2 Jahre
Geschlecht: Männchen
Terrariumgröße: 2m x 1,10x x 0,9m
Beleuchtung: 2x T5 Röhre, 2x UV Lampe, 2x Wärmespot
Temperaturen: 33° durchschnittlich
Auffälligkeiten: gräbt sich vollständig ein
Wie lange schon in Besitz des Tieres: 3 Jahre


Hallo!

Meine Bartagame hat wieder angefangen sich einzugraben.
Letztes Jahr hatte er das schon einmal gemacht, allerdings war mir da eine Lampe kaputt gegangen und daher hatte ich einen Temperaturabfall. Jetzt habe ich nichts verändert, außer dass ich kürzlich die Zeitschaltuhr eine Stunde vor gestellt habe. Die Temperatur ist die gleiche wie die ganzen Zeit auch.
Fressen tut er normal, kletterte auch gestern noch die Wände hoch und war sonst aktiv wie normal auch. Also sonst keine Auffälligkeiten.

Woran kann es liegen, dass er schon wieder gräbt?
Muss ich mir Sorgen machen?

Gruß Nina
Acker
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 01.07.2013, 23:05

Beitrag von Acker »

Eingraben kann auch ein Zeichen für beginnende Winterruhe sein soweit es mir mein Bartagamen Buch sagt.

Ansonsten ist es aber auch so normal das sie sich Höhlen graben.
Viele Weibchen machen das auch zum auskundschaften wo eine gute Eiablagestelle ist.
Zuletzt geändert von Acker am 25.12.2013, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag