Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Was macht er denn bloß...?

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Was macht er denn bloß...?

Beitrag von Baduhenna »

Informationen zur Haltung:
Anzahl:1
Alter:7 Monate
Geschlecht:männlich
Größe:25 cm , Gewicht ca 60g (weiß nicht genau hab nur so eine Druckwage zu hause...)
Terrariumgröße:150x60x60
Beleuchtung:2T5 Balken, 70Watt UV/Wärme Lampe
Temperaturen:Spot 45°C, Durchschnitt 32°C, kälteste Stelle 26°C
Auffälligkeiten:Schnarchnasig
Wie lange schon in Besitz des Tieres:Juni

So ich hab dann auch mal wieder eine Frage. Mein Baal ist Im April diesen Jahres geschlüpft und sein Juni bei mir, nach anfänglichen Startschwierigkeiten (Paraisten) wächst und gedeiht mein Krümel auch wenn er Grünfutter immer noch recht misstrauisch beäugt. Jetzt ist es seit der Zeitumstellung so, dass er morgens gar nicht mehr wirklich aus seiner Schlafecke kommt. Und er ist zickig. Er faucht mich an und lässt den großen Macker raushängen wenn ich morgens ins Terra lange, ob das an meinem Nagellack liegt den er scheinbar nicht mag oder an etwas anderem weiß ich nicht. Jetzt die Frage bereitet er sich auf eine Winterruhe vor? Weil rauskommen und fressen (minimal) tut er noch.
Wenn es faucht, beißt es auch.
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Ich denke für WR ist er noch zu jung, aber ich weiß auch nicht ob es ab und an jüngere gibt die schon vor einem Jahr in die WR gehen.
Meine Drei haben auch mit der Zeitumstellung gekämpft, jetzt geht es wieder.
Evtl. liegt es auch nur an seinem Alter weil er ja, ein Teenie ist und die rebelieren schon mal, ich kann dir da auch nicht viel zu sagen und hoffe mal das es nur eine Phase ist. Hab zumind. gelesen das es bei manchen so ist, gerade wenn es ein allein gehaltenes Mänchen ist die wollen schon mal boss spielen.
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Ist er denn ganzen tag inaktive Winterruhe denke ich nicht kann man aber auch nicht ganz aus Schließen.Was wichtig wehre eine kotprobe machen zu lassen. Wie lange ist deine Beleuchtung an stunden.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

BartiP+P hat geschrieben:Hallo,

Ist er denn ganzen tag inaktive Winterruhe denke ich nicht kann man aber auch nicht ganz aus Schließen.Was wichtig wehre eine kotprobe machen zu lassen. Wie lange ist deine Beleuchtung an stunden.
Nein er kommt irgendwann aus seiner Höhle, braucht allerdings 1 -2 Stunden bis er sich berappelt was sonst nie der Fall war.
Ich komm erst nächsten Samstag zum Doc, vorher geht es zeitlich nicht.
Von 9:15 bis 20:15 (Grundbeleuchtung) von 9:45 bis 19:45 UV + Wärme
Wenn es faucht, beißt es auch.
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Da Wirt es keine Winterruhe sein mach deine Beleuchtung früh eine stunde früher an und abends eine stunde später aus.

Bei einer anstehenden Winterruhe sind sie den ganzen tag nicht mehr so aktive.

Kotprobe würde ich aber trotzdem machen.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

Hallö zusammen =)

Also Baalchen ist definitiv in Winterruhenstimmung. Er war heute definitiv den ganzen Tag in seiner Höhle, zwar wach aber recht zickig und nicht gewillt die Höhle zu verlassen. Da ich wie schon gesagt erst Samstag zum TA komme (auch für Kotprobe etc) und die Höhle leider im Sand steckt hab ich ihn jetzt rausgefischt und die Höhle erstmal unzugänglich gemacht. Er hat noch einen Vorsprung unter dem er sich verkrümeln kann, aus den ich ihn aber wieder herausbekomme.

Ich möchte ihn halt erst durchchecken lassen bevor er sich in Winterreuhe begibt.

Apropos wie überwintertr ihr eure Krümel?
Wenn es faucht, beißt es auch.
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Wir lassen unsere im terra ihre Winterruhe halten was bei dem einen im Sommer ist 8)
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Ich mache das für alle 3 in einer Styropor-Überwinterungsbox, die im Schlafzimmer steht. Dort ist es kalt und dunkel, so zwischen 10 und 12 Grad. Die Box hat Luftlöcher und wird mit einer Abdeckung verschlossen. Innen sind so Abteile, aber wenn Du nur ein Tier hast, ist das egal.
Eines meiner Tiere hat einen Karton drinnen, in dem es liegt, die anderen ruhen auf Küchenpapier. Wasser stelle ich nicht rein, da keiner trinkt, sondern alle fest ruhen.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

So erstmal hallö an alle :)
Wir waren jetzt beim Doktor, der sehr zufrieden mit Baal war und auch die Kotprobe ist negativ ausgefallen.
Der TA meinte ich soll ihn sich einfach verkriechen lassen und wenn er sich 2 Tage nicht mehr regt in seine Winterbox umsetzten.
Ich bin da noch etwas unsicher, da es seine (und somit als Schuppenmama auch meine) erste Winterruhe ist.
Aktuell gräbt er sich in der kühlsten Ecke ein. Er hatte gestern noch 2 Heuschrecken, hat heute aber ein Häufchen beim Ta gemacht *g*
Jetzt die Frage, man sollte ja theoretisch die Winterruhe langsam einleiten. Wovon mein geschupptes Kind ja mal gar nichts hält.
Soll ich nun einfach die Wärme/Uv Lampe auslassen und ihn morgen in sein Winterquatier zum schlafen legen?
Grüße an euch :D
Wenn es faucht, beißt es auch.
Dundees Mama
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 354
Registriert: 16.10.2013, 12:17

Beitrag von Dundees Mama »

Nein. Er will ruhen und da kannst Du davon ausgehen, dass selbst wenn alles noch einige Tage an ist, er aus seinem loch nicht mehr rauskommt. Deshalb direkt ausschalten, so wie der TA empfohlen hat.
Das Einleiten ist ehr so eine Sache, wenn WIR zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Ruhe wünschen oder ein Tier nie von allein in die WR geht.
Zuletzt geändert von Dundees Mama am 16.11.2013, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

Okay danke =) dann kommt er heute schon in sein Winterquatier. Da hat er es dann schön kühl und ruhig
Wenn es faucht, beißt es auch.
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Ich würde nicht alles gleich aus machen.

Fahr Beleuchtung und Temperatur runder zwei Wochen lang.

Erste Woche 10 bis 8 stunden zweite Woche 8 bis 6 stunden.

Nix mehr zu fressen geben.

Wen du ihn nicht im terra lassen möchtest las ihn noch zwei Wochen in seinem ausgeschaltetem terra ruhen dann kannst ihn umsetzen.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

...also ich hab bis dato gelesen, dass man das mit den 2 Wochen runterfahren macht wenn man abschätzen kann, wann das Tier in Winterruhe geht bzw. wenn man es selbst schickt.
Da Baal jedoch von heut auf morgen sich verkrochen hat denke ich nicht dass ich die 2 Wochen noch brauche.
Er hat sich gestern in den Sand eingegraben. Ist heute zwar noch "wach" (offenes Auge) bewegt sich aber keinen Nanometer mehr.
Ich halt mich da jetzt an das, was der TA und Dundees Mama gesagt haben.
Und runter schreibt man mit t :P
Zuletzt geändert von Baduhenna am 17.11.2013, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es faucht, beißt es auch.
Benutzeravatar
Baduhenna
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 22.07.2013, 19:04

Beitrag von Baduhenna »

Ich schua jetzt jeden Tag einmal nach ihm. Er schläft, aber sagt mal ist das normal, dass man das atmen nicht sieht?
Wenn es faucht, beißt es auch.
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Ja must ganzgenau hin schauen ist ja alles runtergefahren bei ihm und geht alles langsamer.

Würde aber nicht jeden tag nach ihm schauen das er in ruhe ruhen kann.

Einmal in der Woche reicht.
Antworten