Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Hyperaktive Bartagame?

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Hyperaktive Bartagame?

Beitrag von Mais »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 2
Alter:Mai 2013
Geschlecht: 2 Weibchen
Größe:20 und 23 cm
Terrariumgröße: 150x80x80
Beleuchtung:2 t5 54 Watt, 2 70 Watt bright Sun
Temperaturen:28-32 und 44-50
Auffälligkeiten:Hyperaktiv
Wie lange schon in Besitz des Tieres:erst seit Mittwoch

Also die beiden Jungtieren haben sich soweit gut eingelebt. Was ich nur mittlerweile auffällig finde ist, dass das eine Weibchen wirklich oft die kleinen vorderen unteren Scheiben langläuft und mit den Krallen auch wirklich die Scheibe abtastet. Es sieht so aus als will sie da raus.

Ist das normal?
Mache ich etwas falsch?
Moo
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 84
Registriert: 12.07.2013, 13:34

Beitrag von Moo »

Steht vielleicht irgendetwas in der nähe, was die Bartagame sieht und interessant finden könnte? (z.B. Futtertiere etc.)
An sonsten hört sich das für mich ganz normal an, Bartagamen sind sehr aktive Tiere und aus den Erfahrungen die ich gemacht habe, kann ich dir sagen, dass meine das als Jungtiere auch gemacht haben.
Hab erst einmal geduld und beobachte das Verhalten weiter und wenn sich nichts ändert über einen längeren Zeitraum ( sie sind ja erst seit Mittwoch bei dir, wie du sagst), dann kann man immer noch weiter forschen.
Und an dich und die neue Umgebung müssen sie sich auch erst mal gewöhnen. :roll:
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Also Gegenüber steht das Bett und der Fernseher, sonst nichts interessantes.
Das andere Weibchen macht es gar nicht, aber vielleicht ist die andere auch nur neugieriger. Kann das sein?
Moo
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 84
Registriert: 12.07.2013, 13:34

Beitrag von Moo »

Das Bett wird wahrscheinlich weniger interessant sein, aber vielleicht der Fernseher, wenn dieser läuft und sie darauf schauen tut bzw. darauf schauen könnte. Meine Bartagame findet es immer recht interessant, wenn ich mit ihr am laufenden Fernseher vorbei gehe und sich da was bewegt :D

Zu deiner Frage mit der neugier. Jede Bartagame hat einen individuellen Charakter, die eine ist aktiver, die andere nicht, die eine könnte neugierig sein, die andere weniger. Also kann das auch gut sein :wink:
Benutzeravatar
Beauty-Dragons
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 605
Registriert: 29.02.2012, 21:43
Wohnort: Tholey
Kontaktdaten:

Beitrag von Beauty-Dragons »

Hallo

Wie sicher sind die Geschlechter ?

Ich würde bei der von dir beschriebenen Verhaltensweise am ehesten eine Unterdrückung vermuten . Wäre etwas störendes ausserhalb des Terrariums würde beide Tiere das Verhalten zeigen.
pienki83
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 82
Registriert: 29.11.2008, 14:35

Beitrag von pienki83 »

Hallo,
mach dir da nicht so viel Gedanken, Bartagamen verstehen es nicht dass es Hindernisse gibt die sie niemals überwinden können, wie die Glasscheibe :O) ...
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Danke für die lieben Antworten. Ich werde es weiter beobachten und wenn es sich nicht legen sollte melde ich mich einfach noch mal.
Lg Maren
Benutzeravatar
Beauty-Dragons
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 605
Registriert: 29.02.2012, 21:43
Wohnort: Tholey
Kontaktdaten:

Beitrag von Beauty-Dragons »

Hallo
pienki83 hat geschrieben:Hallo,
mach dir da nicht so viel Gedanken, Bartagamen verstehen es nicht dass es Hindernisse gibt die sie niemals überwinden können, wie die Glasscheibe :O) ...
Solche Aussagen finde ich sehr gefährlich. Wenn es sich hier um Unterdrückung oder erste Anzeichen von Unverträglichkeiten handelt, kann es sehr schnell zu Beissereien kommen. Bei so jungen Tieren ist es auch möglich, daß sie von einem Tag auf den anderen die Futteraufnahme komplett einstellen ...
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Sonst ist alles soweit normal. Die Futteraufnahme auch das Verhalten der Beiden.
Nur das eine Weibchen läuft die Scheiben auf und ab wenn ich auf dem Bett neben dem Terrarium sitze
pienki83
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 82
Registriert: 29.11.2008, 14:35

Beitrag von pienki83 »

Beauty-Dragons hat geschrieben:Hallo
pienki83 hat geschrieben:Hallo,
mach dir da nicht so viel Gedanken, Bartagamen verstehen es nicht dass es Hindernisse gibt die sie niemals überwinden können, wie die Glasscheibe :O) ...
Solche Aussagen finde ich sehr gefährlich. Wenn es sich hier um Unterdrückung oder erste Anzeichen von Unverträglichkeiten handelt, kann es sehr schnell zu Beissereien kommen. Bei so jungen Tieren ist es auch möglich, daß sie von einem Tag auf den anderen die Futteraufnahme komplett einstellen ...
Ja, mach mal jeden gleich verrückt. Ich kenne das von meinem Bock, der Rent auch die Schreibe rauf und runter. Ausserdem habe ich das auch irgendwo schon mal gelesen, dass es Bartagamen soll ein verhalten zeigen. Es muss nicht immer gleich etwas mit den Tieren nicht stimmen.

Beobachte die Tiere einfach weiter.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

pienki83 hat geschrieben: Ja, mach mal jeden gleich verrückt.
Und du bist dir sicher dass es sich garantiert nicht um eine Unterdrückung handelt?
Du hast die beiden Tiere persönlich gesext, noch dazu in dem Alter, und bist dir sicher dass es sich nicht um zwei männliche Tiere handelt?
Du stehst 24 Stunden an besagte Terrarium um das Verhalten zweifelsfrei beurteilen zu können?
Hier wird niemand verrückt gemacht, sondern mögliche Ursachen für das Verhalten analysiert und da gehört bei dieser Beschreibung auch immer eine Unterdrückung dazu, denn man kann es eben einfach nicht ausschließen.
Deutliche Anzeichen wie Futterverweigerung oder Schwarzfärbung sind nicht immer vorhanden, die Tiere können es auch anders anzeigen.
pienki83 hat geschrieben: Ich kenne das von meinem Bock, der Rent auch die Schreibe rauf und runter.
Das hilft da herzlich wenig denn es handelt sich ja um ein Weibchen.
pienki83 hat geschrieben: Ausserdem habe ich das auch irgendwo schon mal gelesen...
Auch das hilft nicht weiter, denn gerade bei solchen speziellen Problemen sollte man schon einiges an Erfahrung haben, wenn man sich so weit aus dem Fenster lehnt.
Nimm es mir nicht übel aber ich glaube da hat Beauty dann wohl schon doch eher etwas aufzuweisen. :roll:

Du übernimmst mir deinen Ratschlägen zwar keine rechtliche Verantwortung, aber dennoch eine moralische.
Von daher sollte man gründlich überlegen ob man etwas als Schwarzmahlerei abtut oder als gut gemeinte Hilfestellung sieht.

@ Mais
Mach doch mal einen einfachen Test.
Stell den Fernseher mal so, dass sie ihn nicht mehr sehen kann.
Wenn es daran liegt sollte sich das Verhalten dann ja ändern.
Die Frage nach der Sicherheit bei der Geschlechtsbestimmung ist allerdings auch sehr wichtig.
Leider ist das was dir ein Züchter darüber erzählt nicht immer sehr genau. :(
Zuletzt geändert von Gunman am 29.07.2013, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Also ganz sicher es sind 2 Weibchen ich war beim sexen dabei ;)
pienki83
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 82
Registriert: 29.11.2008, 14:35

Beitrag von pienki83 »

hey,
ich bin weder auf den Kopf gefallen noch bin ich seit gestern Bartagamen Besitzerin und mit dem Thema setzte ich mich auch nicht seit gestern auseinander.

Ich bin der Meinung dass man sich mal der Frage auseinander setzten sollte und nicht aus einer Mücke einen Elefanten macht.

Er hat die Tiere erst seit Mittwoch, wenn er noch mehr Fragen hat, dann wird er sich sicher nochmal melden.

Und wenn man schon beraten will, dann sollte man wohl erst die Frage stellen, wie die Unterbringen aussieht u.s.w und nicht gleich von möglicher Unterdrückung reden.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Das ist jetzt auch wieder keine Schwarzmalerei, aber es gab hier leider schon zu oft Fälle wo die Geschlechtsbestimmung schief gegangen ist.
Wie alt waren denn die beiden als die Bestimmung gemacht wurde und anhand welcher Kriterien wurde das Geschlecht denn bestimmt?

Edit:
@Pienki
Die Maske im Eingang gibt es nicht umsonst und dort wurde die Haltung ja explizit von Mais angegeben.
Und ich sage es nochmals es wird hier nicht aus einer Mücke ein Elefant gemacht, oder ersetzt du Mais dann den finanziellen und vor allem (wie auch immer) moralischen Schaden, wenn doch etwas schief geht?

Deine Erfahrung als 1.1 Halterin (die ich nicht schmälern will) steht aber dann eben doch in keinem Verhältnis zu einem Besatz von 3.5 weil man da eben einfach Dinge sieht die bei anderen nicht vorkommen.
Ich verstehe auch echt nicht dein Problem denn zum ruhigstellen und kuscheln gibt es andere Foren.
Hie geht es darum alle möglichen Gefahrenquellen auszuschließen, sofern das als Ferndiagnose überhaupt möglich ist.
Zuletzt geändert von Gunman am 29.07.2013, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Mais
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2013, 17:17

Beitrag von Mais »

Habe es am Mittwoch noch gesehen
. Mit dem Schwanzheben und dieser trapezförmigen Erhebung über der Kloake
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag