Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Anfänger mit paar Problemen

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Steve89
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2013, 19:54

Anfänger mit paar Problemen

Beitrag von Steve89 »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart: pogona vitticeps
Alter: 2x 5J 1x 3,5J
Geschlecht: 1W 2M
Größe:
Gewicht:
Anzahl der Tiere: 3
Terrariumgröße: 200x60x60 und 120x60x60
Beleuchtung:
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung:
letzter Tierarztbesuch:
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: Pärchen 2 Wochen, 1 Männchen 3 Tage


Hallo,
ich habe mir vor 2 Wochen ein Terrarium (120x60x60) mit einem 5 Jahren alten Bartagamen Pärchen gekauft und wollte den Tieren ein besseres zu Hause geben und habe eine bessere Lampe gekauft und habe noch weiteres vor und hatte nach einem größeren Terrarium ausschau gehalten.
Da kam plötzlich ein bekannter und hatte mir sein Terrarium 200x60x60 angeboten mit seinem 3,5 Jahre alten Bartagamen Bock, hatte dies erstmal genommen was ja kein Problem ist.
Nun zum Bartagamen Pärchen, anscheinend sind die krank so wie ich sie gekauft hatte.
Der Bock frisst so gut wie gar nicht mehr und ist inaktiv und sucht nicht mehr den Sonnenplatz auf und das Weibchen ist zwar aktiv und frisst gut, aber kneift zwischendurch immer eins ihrer Augen zu.
Habe da etwas gelesen was darauf hinweißt das ein Parasitenbefall vorliegen könnte.
Kotprobe vom Weibchen habe ich schon, aber da der Bock zu wenig frisst warte ich seit 3 Tagen schon das er ein Häufchen macht, was tun?
Und muss man die Kotprobe frisch abgeben oder darf die auch getrocknet sein?
Und diese Gebühr von ca 15EUR ist das pro Kotprobe?
Wollte 1 Tier wieder verkaufen evtl. mit dem kleineren Terrarium, aber natürlich nur gesund.
Zum anderen Bartagamen Bock von meinem Bekannten, den habe ich wie gesagt erst 3 Tage und machte bei ihm ein gesunden eindruck, aber bei mir frisst er so gut wie garnicht, Lebendfutter hatte er Heute endlich mal wiederwillig gegessen.
ist das noch der Stress vom Transport und muss sich noch eingewöhnen oder was kann das sein?
Warte bei ihm auch schon, dass er ein Häufchen macht für eine Kotprobe.

Ich weiß hört sich alles sehr wild an und ist auch nicht schön für die Tiere zumindest für das Pärchen im mom, aber versuche das sie ein besseres zu Hause bekommen und das sie gesund werden.

Gruß
Steve
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2011, 07:26
Wohnort: Setterich / Baesweiler

Beitrag von Tommy6551 »

Es reicht, wenn du von einem Tier die Kotprobe abgibst. Würmer und Parasiten haben, wenn eh alle Tiere die im selben Terra leben.
Es währe gut, eine Sammelkotprobe von ca. 3 Tagen untersuchen zu lassen, da nicht immer Parasiten beim Koten ausgeschieden werden. Die Kotprobe sollte auch nicht ausgetrocknet sein, da sonst Parasiten, die evt. im Kot sitzen auch sterben. Am besten machste nen Tropfen Wasser drauf.
Haste denn Bock momentan auf Küchenrolle sitzen? Frage weil Bartagame häufig bei Stress Parasiten bekommen. Sollte dies der Fall sein musst du eh während der Behandlung die Tiere auf Küchenrolle setzten, dass Terra reinnigen und später neuen Sand rein machen.
Und ja, es kann sein, dass der Bock sich erstmal eingewöhnen muss.

Wichtig währe erstmal die Kotuntersuchung.
...
Steve89
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2013, 19:54

Beitrag von Steve89 »

Vielen Dank für deine Antwort.
Gut dann weiß ich bescheid bzgl Kot.
Werde das Heute dann vllt zum TA bringen.
Gestern sahen meine Tiere schon wieder ganz anders aus, alle waren aktiv und haben das Lebendfutter gefressen, auch mein neuer hat endlich mal 3 Grillen gefressen.
Habe die Tiere ja mit Terrarium gekauft und da war der Sand schon drin, also habe sie nicht auf Küchenrolle sitzen.
Klar, wenn irgendein Terrarium mit Parasiten besetzt ist werde ich alles raus machen und es mit Lucky Reptile Kovi-X behandeln und dann die Tiere auf Küchenrollen reinsetzen (habe kein Quarantäne Terra).
Sand bekomme ich von der Firma, (Strahlsand) ist ganz feiner Sand (0.1-1.0mm).

Aber erstmal abwarten was die Kotuntersuchung ergibt ;)

Danke soweit!
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2011, 07:26
Wohnort: Setterich / Baesweiler

Beitrag von Tommy6551 »

Solltest du wirklich Parasiten im Terra haben, währe es am besten die Tiere erstmal in nen Quarantäne Terrarium zu setzten. Eigentlich reicht es, wenn du das Terra mit ner Dampfende renigst und die Einrichtungsgegenstände einfrierst oder im Backofen schiebst.

Edit. Normaler Sand ist ungeeignet für Bartagame, da dieser nicht Grabfähig ist. Am besten bestellste dir Lehmpulver und michst das mit Quarzsand aus dem Baumarkt.
Zuletzt geändert von Tommy6551 am 24.01.2013, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
...
Steve89
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2013, 19:54

Beitrag von Steve89 »

Heute Kot untersuchen lassen... Das Pärchen ist leider infiziert was ich mir schon dachte, der andere nicht.

Ich habe leider kein Quarantäne Terrarium :/
Ein Dampfreiniger besitze ich leider auch nicht.
Einrichtungsgegenstände einfrieren... reichts wenn es -6 grad sind?
Weil mein Eisfach ist zu klein, würde das dann alles auf dem Balkon stellen, nachts friert es ja noch.

Kann den feinen Sand (Quarzsand) ja mit Lehmpulver mischen das ist ja kein Problem.

Würde mein Terrarium jetzt wie folgt reinigen...
1. Alle Gegenstände raus, Sand raus und entsorgen.
2. Reste wegsaugen
3. Ganze Terrarium mit Lucky Reptile Kovi-X behandeln, danach alles abwaschen und auslüften lassen
4. Neuen Sand rein
5. Wenn Tiere wieder gesund sind wieder reinsetzen

Alles ok soweit?
Und die Tiere in ein sauberen Terrarium behandeln das diese gesund werden geht nicht?
Zum Beispiel erst auf Küchenrolle setzen?
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2011, 07:26
Wohnort: Setterich / Baesweiler

Beitrag von Tommy6551 »

Was haben deine Tiere denn jetzt genau? Und was hast du dagegen vom Tierartz bekommen.
Wie du schon geschrieben hast kannste den Sand entsorgen, die Tiere während der behandlungszeit auf Küchenrolle setzten. Du musst die Tiere ja mit nen Mittel vom Tierartz gegen die ensprechenden Parasiten oder Würmer behalndeln. In der Regel muss man das ein zweites mal nach ca 1-2 Wochen nochmal tun. Diese Infos musste aber von Tierartz bekommen.
Anschließend musste nochmal ne Kotprobe abgeben, wenn die dann Negativ ist kannste neuen Sand/Lehm gemisch reinmachen.
Ich persöhnlich habe keine Erfahrung mit "Reptile Kovi-X". Hör dich doch mal in deinen Bekantenkreis um ob jemand ne Dampfende hat.
Und ja da es momentan noch friert kannste die Sachen auch über nacht raus legen.
Was meinst du mit Sauberen Terrarium?
...
Steve89
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2013, 19:54

Beitrag von Steve89 »

Achja, die haben Würmer.
Das Mittel bekomme ich Morgen vom TA, soll die beiden auch noch wiegen damit das Mittel genau für den jeweiligen Bartagamen angepasst werden kann.
Ja da ich ja kein Quarantäne Terrarium habe, kann ich die nicht gesund bekommen in dem Terrarium wo die jetzt drin sind?
Also wie beschrieben sauber machen und dann die Tiere auf Küchenrolle setzen bis sie gesund sind?
Oder erst alles sauber machen wenn sie gesund sind!?
Ja wegen einem Dampfreiniger kann ich mich mal umhören.
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2011, 07:26
Wohnort: Setterich / Baesweiler

Beitrag von Tommy6551 »

Mit nen 2 Terra währe es einfacher.
Würde den Sand raus hollen, das Terra gut reinigen, Küchenrolle rein, Tiere rein.
Die Küchenrolle müsstest du jeden tag erneuern.
Das Terra würde ich dann nach ner Woche áuch nochmal gut reinigen.
...
Steve89
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2013, 19:54

Beitrag von Steve89 »

Ja mit nem zweiten Terra wäre es sicherlich einfacher.
Ich werds mal so machen wie geplant.
Und danke für die Tipps, melde mich dann bald nochmal...
Antworten