Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Es wird zu kalt...

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Sunshinee
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 242
Registriert: 01.01.2012, 17:21

Es wird zu kalt...

Beitrag von Sunshinee »

Hallo ihr Lieben,
Jetzt habe ich doch mal wieder ein Anliegen:
Lemmy schläft seit 6 Wochen tief und fest in seiner Höhle im Quarantäne Terra im Keller. Alles gut soweit,nur leider wird es immer kälter und im Terra sind nur noch 13 Grad. Kälter darf es ja nun eigentlich nicht werden. Ich gehe davon aus,dass es in der Höhle voller zewa etwas wärmer ist,aber es wird draußen ja auch noch kälter. Ich habe das Terra in viele decken eingepackt, Wärmeakkus auf die Höhle gelegt...hilft nix. Irgendwelche Ideen wie ichs etwas wärmer krieg? Da es seine erste Winterruhe ist, wollte ich ihn nach Silvester wieder wecken. Jetzt hab ich Angst,dass er mir bis dahin erfriert...soll ich ihn doch jetzt schon wecken und wieder in die Wärme holen? Wie immer bin ich dankbar für alle Tipps <3

Viele Grüße und angenehme Winterruhe euch allen ;-)
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Huhu, :wink:
viel mehr als Heizlüfter aufstellen würde mir da jetzt auch nicht einfallen.
Ansonsten wäre vielleicht noch eine Option ihn erstmal aus dem Keller wieder hochzuholen und irgendwo zwischenzuparken wo es nicht ganz so warm ist, z.B. Flur oder Schlafzimmer.
Ist sicherlich besser als wenn ihm dann irgendwann mal Eiszapfen an der Nase hängen.
Zuletzt geändert von Gunman am 13.12.2012, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

13 Grad ist schon kalt holl ihn lieber hoch.

Wir haben unsere in ihren terras bei 20 grad hab mir auch gedanken gemacht wegen zu warm,aber so schlimm scheind es nicht zu sein.Es ist ihre 3 winterruhe,bei dem einen ist es schon ein winterschlaf er bewegt sich kein stück.Und sind top in form nach ihrer ruhe.
Carmen
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 11.08.2012, 16:57
Wohnort: Bruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Carmen »

Hallo,
Nichts einfacher als das.

Eine Heizmatte oder Kabel seitlich an die Box machen und Thermostat rein. Dann kannst du die Temperatur beliebig halten.
liebe Grüße
Carmen
Benutzeravatar
Sunshinee
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 242
Registriert: 01.01.2012, 17:21

Beitrag von Sunshinee »

Danke für die Tipps...
Ich hab die letzten Tage mal die Temperatur in unsrem Arbeitszimmer gemessen, da heize ich nicht. Und je nachdem ob jemand drin ist oder nicht sind es 16-18Grad, das wär ja noch ok, oder?
Jetzt frag ich mich nur, ob er vielleicht aufwacht, wenn es jetzt wieder wärmer wird? Soll ja eigentlich noch ein bisschen schlafen...
Tommy6551
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 559
Registriert: 19.02.2011, 07:26
Wohnort: Setterich / Baesweiler

Beitrag von Tommy6551 »

Von den Temperaturen her währe es ja ok.
Es könnte dir narütlich passieren, dass er wieder munter wird, aber wenn du die Temperatur in Keller nicht halten kannst währe das ja besser, als wenn er in Keller erfriert.
...
Benutzeravatar
Sunshinee
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 242
Registriert: 01.01.2012, 17:21

Beitrag von Sunshinee »

Absolut...!
Jetzt wollte ich ihn eben hochholen (im Keller hat es dank den milden Temperaturen inzwischen wieder 14Grad), da seh ich, dass er halb aus seiner Höhle gekrochen ist. Hatte die Äuglein zu und lag mit der Nase draußen. Ich hab ihm wieder frisches Wasser rein, da hat er kurz die Augen aufgemacht.
Jetzt könnte es ja sein:
1.) Er will sowieso aufstehen
2.) Ihm is zu kalt und er will sich ein wärmeres Plätzchen suchen
3.) Er will einfach so seinen Platz verändern oder was trinken oder so...

Ich bin schon ein wenig verunsichert (das Gute ist, ich weiß, dass er noch lebt :) ) was ich jetzt machen soll. Wenn ich ihn jetzt hochhole und er aufwacht habe ich ein Platzproblem. Sache ist die:
Er soll nach dem Aufwachen noch in Quarantäne bleiben, damit ich vorsichtshalber noch eine Kotprobe einreichen kann um sicherzugehen, dass alle Parasiten weg sind. Damit er eine ähnliche Aussicht hat, wie im richtigen Terra, habe ich ihn mit dem Quarantänebecken immer auf unseren Esstisch neben das Terra gestellt. Dummerweise kommen über die Feiertage meine Schwiegereltern zu Besuch und wir brauchen den Tisch. Woanders hinstellen ist für mein Sensibelchen sicher nicht gut...bzw. hab ich auch gar keine Möglichkeit außer den Boden. Wenn er jetzt aber schon am Aufwachen ist: Meint ihr, er hält noch ein bisschen aus, damit ich irgendeinen Klapptisch holen kann, auf den ich ihn stellen kann? Oder ist das schlecht, wenn er aufwacht und es ist so kalt? Oder kann ich ihn noch ein paar Tage unten lassen, dass er wieder einschläft? Soll ja eigentlich noch 3 Wochen, damit er richtig fit wird....aaaaaahhhhh, Panik :D
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Huhu,
wenn du ihn hoch holst und er weiter ruhen soll, braucht er auch keine Aussicht. :wink:
Also einfach das Terrarium zuhängen und nicht weiter stören, dann kannst du ihn auch hinstellen wo du willst.
Wasser würde ich auch nicht mehr reinstellen, dann kann er ganz ungestört bleiben.
Zuletzt geändert von Gunman am 18.12.2012, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Sunshinee
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 242
Registriert: 01.01.2012, 17:21

Beitrag von Sunshinee »

Na dann hoffe ich mal der Stinker schläft auch brav weiter...im Moment wartet er noch im Keller auf eine Lösung :) IS zum Glück ja wieder etwas wärmer. Inzwischen ist er ganz aus der Höhle gekrochen und liegt mitten im Terra und schläft zufrieden weiter.
Ich denk, ich werd ihn am WE holen und hoffen, er nimmt sich noch die Zeit zum Ruhen.
Sonst braucht er seinen Ausblick :D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag