Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

fragen zur winterruhe und verhalten

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
binal
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.12.2012, 15:07
Wohnort: Wien

fragen zur winterruhe und verhalten

Beitrag von binal »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart: froschi
Alter: 3
Geschlecht: W
Größe:
36 cm
Gewicht: 250g
Anzahl der Tiere: 1
Terrariumgröße: 150*60*60
Beleuchtung: UV lampe 2 wärme lampen 60W 40W
Vitamin und Calziumversorgung: ja
letzte Kotuntersuchung: sommer
letzter Tierarztbesuch: sommer
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand: sehr gut
Wie lange schon in Besitz des Tieres: fast ein jahr

hallo
ich habe meine froschi jetzt schon fast ein jahr sie ist 3 jahre und wir haben schon einiges durch gemacht daher habe ich jetzt angst um sie froschi hatte schon lege not und sie musste operiert werden es schaute nicht gut aus aber mit viel pflege und liebe habe ich sie durch gebracht jetzt wollte sie winterruhe halten und hat sich zur ruhe gelegt ich habe sie aber noch mal raus geholt uns gebadet weil ich noch einen kot brauche zur untersuchung der letzte wurde im sommer untersucht und war ok sie hat sich nach dem baden wieder zur ruhe gelegt aber jetzt liegt sie wieder unter der wärme lampe hat sich aufgeblasen und das maul aufgerissen und so getan als ob sie würgte doch mit dem kann ich nichts anfangen was sie möchte? ich habe ihr seit freitag 7.12. nichts mehr zum essen gegeben wegen der winterruhe und die lampen reduziert auf 5 stunden am tag ist das alles richtig? oder mache ich da was falsch? sie hat noch nie winterruhe gehalten daher weiß ich nicht genau ob ich alles richtig mache ich bitte euch um info vielen vielen dank lg sabi
gandalfSAR
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.12.2012, 18:10
Wohnort: Hannover, London

Beitrag von gandalfSAR »

Tag,
also sie liegt schon in Winterruhe und du hast sie zum Baden rausgeholt?
Also meiner Meinung nach war das unnötig, wenn Kotuntersuchung im Sommer war würde ich sie jetzt schlafen lassen. So oft untersuchen brauch man nicht.
Lampen langsam reduzieren, das ist schon mal gut, nimmt sie den Winter denn auch an? Also hat sie sich hingelegt, läuft sie nicht mehr rum? Dann müsste alles im Lot sein, also so gut kenne ich mich in dem Thema auch nicht aus.
Gruß
binal
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.12.2012, 15:07
Wohnort: Wien

Beitrag von binal »

ja weil alle sagen vor der winterruhe muß der kot untersucht werden aber sie hat sich nach dem baden wieder in die ruhe gelegt nur seit heute ist sie wieder unter der wärmelampe blast sich auf und na ja es schaut so aus als würde sie würgen was sie eh nicht macht und wen jemand hin geht schut sie ganz aufmerksam jetzt weiß ich natürlich nicht was ich weiter machen soll? die lampen habe ich auf 5 stunden am tag gelassen den rest schjäft sie lg sabi
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
macht sie denn irgendwelche Geräusche wenn sie sich aufbläht und den Bart aufstellt?
Ist der Bart schwarz gefärbt?
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
gandalfSAR
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.12.2012, 18:10
Wohnort: Hannover, London

Beitrag von gandalfSAR »

Hmm, Ja vor der WR Kot untersuchen ist logisch, aber ICH DENKE das es nicht unbedingt nötig ist wenn du die im Sommer untersuchen lassen hast.
Ich denk mal jetzt die Lampen immer weiter drosseln bis auf 0Stunden.
mfg
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Eine Kotprobe vom Sommer ist vollkommen nutzlos.
Parasiten können sich innerhalb von 1-2 Wochen schlagartig vermehrt haben, auch wenn das Untersuchungsergebnis vorher negativ war.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
binal
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.12.2012, 15:07
Wohnort: Wien

Beitrag von binal »

Gunman hat geschrieben:Eine Kotprobe vom Sommer ist vollkommen nutzlos.
Parasiten können sich innerhalb von 1-2 Wochen schlagartig vermehrt haben, auch wenn das Untersuchungsergebnis vorher negativ war.
daher warte ich jetzt noch auf eine probe um es schnell zur untersuchung zu bringen
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Also hat sie noch keinen Kot abgesetzt?
Wie sieht es denn mit den beiden anderen Fragen aus die ich etwas weiter oben gestellt hatte?
Ist sicherlich untergegangen. :)
Zuletzt geändert von Gunman am 11.12.2012, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
binal
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.12.2012, 15:07
Wohnort: Wien

Beitrag von binal »

Gunman hat geschrieben:Also hat sie noch keinen Kot abgesetzt?
Wie sieht es denn mit den beiden anderen fragen aus die ich etwas weiter oben gestellt hatte?
Ist sicherlich untergegangen. :)
nein sie hat noch keinen abgesetzt
ubs habe ich wohl vergessen ab zu senden
also sie machte ihr verhalten ohne geräusch und der bart ist nicht gefärbt
jetzt kurz zuvor haben sich die lampen abgeschaltet und die kleine madam steht an ihren fressplatz und schaut mich an ggg was soll ich jetzt bitte weiter machen?
lg sabi
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

So lange sie wieder aktiv ist erstmal die Beleuchtung wieder komplett hochfahren.
Bartagamen brauchen zur Verdauung Wärme, vermutlich wird sie deshalb auf dem Sonnenplatz hocken.

Vom Verhalten her würde ich mal drauf tippen dass sie einfach sauer ist weil du sie ausgegraben hast. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
binal
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.12.2012, 15:07
Wohnort: Wien

Beitrag von binal »

Gunman hat geschrieben:So lange sie wieder aktiv ist erstmal die Beleuchtung wieder komplett hochfahren.
Bartagamen brauchen zur Verdauung Wärme, vermutlich wird sie deshalb auf dem Sonnenplatz hocken.

Vom Verhalten her würde ich mal drauf tippen dass sie einfach sauer ist weil du sie ausgegraben hast. :wink:
aber auf der dauer von 5 stunden am tag die lampen lassen oder?
ich habe sie eh noch nicht ganz ab geschaltet so weit waren wir noch nicht
sie hatte sich auch nicht eingegraben sondern nur in eine kühle höhle gelegt wo sie immer die augen zu hatte außer wen ich nach ihr gesehen habe da machte sie die augen wieder auf
ich nehme mal an zu essen darf ich ihr nichts geben oder? sie schaut mich mit hungrigen augen an das geschaue kenne ich schon sehr gut an ihr :)
lg sabi
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Du musst die komplette Beleuchtung wieder anschalten und auch länger als 5 Stunden laufen lassen (in der Jahreszeit empfiehlt sich 9-10 Stunden) sonst weiß sie nicht was los ist.
Zum aktiv werden ist es zu wenig Zeit, zum schlafen zu hell.

Füttern würde ich erstmal nicht, egal wie sie dich anschaut. :wink:
Falls sie sich wieder verkrümelt hast du dann neben dem Problem mit der Kotprobe noch eine vollgefutterte Bartagame.
Die Tiere kommen auch sehr gut ein paar Tage ohne Futter aus, wenn der Ernährungszustand in Ordnung ist.
Zuletzt geändert von Gunman am 11.12.2012, 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
binal
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.12.2012, 15:07
Wohnort: Wien

Beitrag von binal »

Gunman hat geschrieben:Du musst die komplette Beleuchtung wieder anschalten und auch länger als 5 Stunden laufen lassen (in der Jahreszeit empfiehlt sich 9-10 Stunden) sonst weiß sie nicht was los ist.
Zum aktiv werden ist es zu wenig Zeit, zum schlafen zu hell.

Füttern würde ich erstmal nicht, egal wie sie dich anschaut. :wink:
Falls sie sich wieder verkrümelt hast du dann neben dem Problem mit der Kotprobe noch eine vollgefutterte Bartagame.
Die Tiere kommen auch sehr gut ein paar Tage ohne Futter aus, wenn der Ernährungszustand in Ordnung ist.
ok das schalte ich ab morgen wieder alles voll an
und laß mich weiter lieb ansehen von ihren kulleraugen weil sie hunger hat :) ne paßt eh ist ja zu ihrem besten
vielen vielen dank für deine untzerstützung und ratschläge
lg sabi
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Wie lange war sie den in ihrer hölle,bis du die beleuchtung rundergefahren hast.

Man sollte schon 1 bis 2 wochen warten damit,den bartagamen haben auch mal schlächte tage wo sie nicht so aktiv sind.

Unsere überraschen uns immer mit der winterruhe sie machen sie im sommer 8)

Da kommen wir garnicht dazu was eizuleiten lassen alles noch so 2 wochen an,da kommen sie noch mal raus und koten noch mal und wir haben eine früche probe :D Und dan bis in 4 monaten.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag