Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Winterruhe abbrechen oder...?

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
BizBoz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 29.08.2012, 12:16

Winterruhe abbrechen oder...?

Beitrag von BizBoz »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 2
Alter: 4-5 Jahre
Geschlecht: m, w
Größe: Kopf-Rumpflänge bei beiden ca.20cm
Terrariumgröße: 190x75x100
Beleuchtung: 2x Bright Sun (50W,70W), 2 x 54W BioVital T5 Röhren mit Reflektoren, 1 Wärmespot Par 30 100W, 1 Par38 942 70W Spot
Temperaturen: Von 25C° - 55C°....Durchschnitt Umgebungstemperatur 30-31C°
Auffälligkeiten:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: Seit August 2012



Hallo Community,

meine zwei Bartagamen habe ich im August aus dem Urlaub mitgenommen. Die Beiden wurden samt Terrarium praktisch ausgesetzt und waren dabei auch recht bescheiden untergebracht.
Bevor ich aus den Niederlanden mit den Tieren zurück kam, habe ich mir Online schon ein Terrarium bestellt mit den Maßen 120x60x60. Das die Größe nicht im geringsten ausreicht habe ich zu dem Zeitpunkt leider noch nicht gewusst. Mittlerweile wurde in Eigenregie das neue mit den oben genannten Maßen gebaut und komplett eingerichtet. Die Tiere haben sich ja schon im kleinen Becken merklich zurückgezogen und wollten in die Winterruhe... Das war aber aufgrund von Parasiten nicht möglich. Die letzte Kotprobenuntersuchung war sehr positiv und jetzt wollte ich die beiden langsam in die Winterruhe schicken. Vorletzte Woche Montag haben sie das letzte mal Lebendfutter gefressen und in der selben Woche Freitags habe ich das normale Futter auch eingestellt. Nun wollte ich ihnen bei voller Beleuchtung noch Zeit zum Verdauen geben, demnächst auch mal warm baden, damit der Darm auch völlig leer ist (Manche schreiben, dass es unnötig, aber ich habe mittlerweile so viel Energie, Zeit und Geld reingesteckt, dass ich einfach nix falsch machen möchte) Jetzt habe ich aber bemerkt, dass sie wohl angefangen haben die Bromelie anzufressen. Zwar nicht viel, aber es ist was weg... Muss ich nun wieder bei voller Beleuchtung 1-2 Wochen warten? Die Pflanzen habe ich mittlerweile rausgeholt.
Das Weibchen ist seit ein-zwei Tagen auch wieder deutlich aktiver.... Habe ich meine Chance schon verpasst oder soll ich trotzdem langsam mit dem Herunterfahren der Lampen anfangen?
Zuletzt geändert von BizBoz am 13.11.2012, 19:41, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
also wenn die beiden von der Bromelie nur "genascht" haben, sollte es eigentlich kein Problem sein.
Da musst du den Winter-Countdown nicht noch mal neu starten. 8)
Zuletzt geändert von Gunman am 14.11.2012, 02:03, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
BizBoz
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 29.08.2012, 12:16

Beitrag von BizBoz »

Super DAnke.... @Gunman
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag