Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Hey ich bräuchte eure hilfe

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Mareck
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2012, 18:56
Wohnort: Borken-Weseke

Hey ich bräuchte eure hilfe

Beitrag von Mareck »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart: Vitticeps
Alter: vom 8.12.2011
Geschlecht: vorazs. Weiblich
Größe: noch nicht nach gemessen
Gewicht: noch nicht gewogen
Anzahl der Tiere: 1
Terrariumgröße: noch in der Tranzportbox
Beleuchtung: vorhanden
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung: unklar
letzter Tierarztbesuch: unklar
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: seit heute

Hallo liebe Comunity,
ich habe mich heute bereit erklärt ein Bartagame zu übernehem ich habe diesem forum einige wichtige sachen für den barti aufgeschreiben die ich morgen besorgen werde aber mein anliegen ist follgendes:
ich habe ihm ein schüsselchen mit wasser und ein bischen mören klein geschnitten reingestellt ebendfals ein papier rohr zum verstecken. was mir sorgen macht ist das er auf dem papier rohr liegt mit geöffnetem mund da wollte ich mal nach fragen ob das normal ist? und noch eine frage was ist eine Kopf-Rumpf-Länge also wo mist man die?

würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könnt
Mit freundlichen Grüßen
Mareck
Hilzerak
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 274
Registriert: 08.04.2012, 19:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Hilzerak »

Verstehe ich das jetzt richtig, dass sie noch in einer Transportbox sitzt?
Wie hälst du die warm?
Wie solls weitergehen?

Offener Mund kann verschiedene Ursachen haben z.B. könnte ihr zu warm sein.
Erster Terrarienbau:
Hier gehts zu dem Thread / Bildern
Digitale Überwachung & Regelung der Terrarientechnik
http://www.bartagame-info.de/Forum/voll ... 13689.html
Mareck
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2012, 18:56
Wohnort: Borken-Weseke

Beitrag von Mareck »

ich halte die boxe in einem leicht erwärmten raum wo mein vater seine schlangen in karatäne setzt mit tera licht warm ich füre sie ja gerne in dem tera setzten aber das ist zu groß sie würde schnell ausbücksen und es ist in der box 30 grad warm
PS: Ich habe in meinem beitrag erwähnt das ich morgen die wichtigsten sachen besorgen werde :) spirch tera wärme lape t5röhre uv lich
und natürlich auch genügend sand das sie sich verbuddeln kann
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Sei mir nicht böse, aber ein paar Satzzeichen und ein bisschen deutsche Rechtschreibung sollte auch in einem Internet-Forum verwendet werden.

Aber nun zu der Praxis:
Du hast dir ein Tier angeschafft ohne das das Terrarium fertig ist, sehe ich das richtig?

Kopf-Rumpg-Länge: Nasenspitze bis Schwanzansatz
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,

Erst das terra mit allem was dazu gehört sand,beleuchtug.

Dan das tier :!:

Du must Ja auch erst mal die richtigen temperaturen ins terra bekommen,und der sand muß auch noch trocknen und das dauert dan schon 1 bis 2 wochen,willst du sie dan so lange in der box lassen das geht garnicht.
Mareck
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2012, 18:56
Wohnort: Borken-Weseke

Beitrag von Mareck »

ich habe sie erstmal in ein glasterra mit 70x80x80 in zeitungspapier und ein wenig sand dir zurkarantäne gesteckt ich werde die tage eine kotprobe nach wien zur uni schicken und checken ob sie krankheiten hat
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag