Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Barti lässt den kehlsack hängen

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Ally Ally
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2010, 16:20

Barti lässt den kehlsack hängen

Beitrag von Ally Ally »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 1
Alter: 5
Geschlecht: männlich
Größe: 40 cm
Gewicht: 133g
Terrariumgröße: 200x80x80
Beleuchtung: 1x sun glow 150w & 2 tageslichtröhren
Vitamin und Calziumversorgung: bekommt er als pulver
letzte Kotuntersuchung: letzte woche auf Parasiten, würmer, pilze negativ
bisherige Krankheiten: rätselhaft (siehe "frisst aber nimmt trotzdem ab")
[b]bisherige Behandlungen: zwangsernährung
[b]Auffälligkeiten: müde, lässt kehlsack hängen
[b]Ernährungszustand: frisst nicht
[b]Wie lange schon in Besitz des Tieres: 4 jahre


hallo leute

Wie in dem beitrag "frisst aber nimmt stark ab" suche ich immer noch nach einer antwort.

Jetzt fängt mein barti an, seinen kehlsack, wie einen Lappen hängen zu lassen. Der TA hat ihm ins maul geschaut, dort ist jedoch nichts und er wirkt weich.

Kann es ein krankheitsAnzeichen sein? Ab und zu bläht er ihn auf und zurück wie ein Frosch!?

Bitte um hilfe.

LG Ally
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Das kann viele Ursachen haben.
Eine Erkrankung der Atemwege wäre denkbar, aber das kann man nur mit einem Abstrich klären.
Denkbar wäre auch einfach das er sich im Kehlbereich häutet.
Hast du irgendetwas in der Hinsicht bemerkt?

EDIT:
Habe mir gerade noch mal deine Beleuchtungsangaben angesehen.
Mit den beiden Leuchtstoffröhren und der Sun Glo würde dir eine ordentliche UV-Beleuhtung fehlen.
Da könnte dann allerdings ein Grund sein warum er inaktiv ist und sich verhaltensauffällig zeigt.
Zuletzt geändert von Gunman am 28.09.2012, 11:25, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Ally Ally
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2010, 16:20

Beitrag von Ally Ally »

Heuten tut er sich auf keinen fall, da er ja iwie krank ist. Danke wegen der lampe, da werde ich eine anständige holen.

Ich werde auf jedenfall noch einmal den TA kontaktieren. Weil iwas muss ja sein. Sollte er wirklich probleme mit der atmung haben, kann es sein, dass er deshalb immer mehr ab nimmt?

Lg ally
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Ob es sich jetzt wirklich um Probleme mit den Atmungsorganen handelt ist wie gesagt nur eine Vermutung.
Ob das dann mit dem Gewichtsverlust irgendetwas zu tun hat kann man ohne weitere Untersuchungen nicht sagen.
Was ich dir empfehle ist bei deinem TA erstmal nachzufragen welche Untersuchungen denn nun eigentlich gemacht wurden.
Ansonsten ist das alles hier nur reine Spekulation. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Ally Ally
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2010, 16:20

Beitrag von Ally Ally »

Er ist leider gestorben :(
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag