Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Das erste Mal Winterruhe?

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Mimo
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2012, 17:09

Das erste Mal Winterruhe?

Beitrag von Mimo »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 1
Alter: 2 Jahre
Geschlecht: m
Größe: 35 cm
Terrariumgröße: 120x80x60
Beleuchtung: TS-Röhre
Temperaturen: Lucky-Reptile-Bright-Sun- 70 W + Wärmelampe= 30 Grad außerhalb der Bright-Sun
Auffälligkeiten:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: seit der5. Lebenswoche

Hallo Forums-Mitgliederbesonders hier im Forum neu und hoffen das wir hier alles richtig machen. Also unser Problem: Merlin hat noch nie Winterruhe gehalten. Seit 1 Woche hat er sich jetzt in die äußerste Ecke verzogen. Den Kopf hat er unter einer Wurzel gesteckt. Er rührt sich nicht. Sehen eigentlich kein richtiges Lebenszeichen. Nach dem Lesen im Forum gehen wir von WR aus. Denn wir waren gerade vor 14 Tagen beim Doc (Spezie für Reptilien). Aussage: Merlin ist gesund und kräftig. Kot ist o.B. Also macht er jetzt WR? Haben die Temperatur auf 17 Grad gesenkt. Haben nur noch die Neonröhre an. Da Merlin das noch nie gemacht hat, sind wir verunsichert. Mögen ihn nun auch nicht aus dem Versteck holen um uns zu beruhigen. Habt Ihr einen Rat?
[/img][/list][/code][/quote][/u][/i][/b]
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo und willkommen, :wink:
vom Verhalten her kann es durchaus eine beginnende Winterruhe sein.
Wie war denn das Fressverhalten, bevor er sich zurückgezogen hat?
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Mimo
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2012, 17:09

Hallo Gunmann

Beitrag von Mimo »

Bevor sich Merlin zurückgezogen hat, nahm er noch gerade mal 4 mittlere Heimchen an. Normaler Weise würde er 5-6 davon verspeisen. Seine Lieblingsspeise wie Gänseblümchen oder Möhren hat er verschmäht. Hört sich vielleicht komisch an, aber wir schauen jeden Tag wenn wir ins Haus kommen ins Terrarium, um zu sehen ob er sich mal bewegt hat. Aber wir können nichts feststellen. Vielleicht sind wir ja viel zu aufgeregt und machen uns unnötig verrückt. Aber wie schon gesagt, Merlin hat das in den letzten 2 Jahren nicht gemacht. VG Mimo
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Klingt schon sehr nach Winterruhe.
Auf jeden Fall ist es schon mal gut dass die Kotprobenuntersuchung o.b.B war.
Vermutlich hat er bevor er sich zurück gezogen hat nicht noch mal gekotet oder?

Das er das Verhalten erst dieses Jahr zeigt ist nicht ungewöhnlich.
Viele Verhaltensmuster entwickeln sich erst mit der Zeit. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Mimo
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2012, 17:09

Beitrag von Mimo »

Guten Morgen GunmannBevor,
Merlin hat nicht vorher gekotet. Aber wir wollten ihm jetzt keinen Stress machen und ihn rausholen um ihn in warmen Wasser zu baden!
Wir hoffen jetzt eben, dass alles gut geht.
Ein Bekannter riet uns, ein kleines Hölzchen direkt neben ihn zu platzieren, um festzustellen ob er sich mal bewegt. Aber vielleicht übertreiben wir es ja. Sollte irgend etwas Böses mit ihm sein, würden wir es ja wohl irgendwie sehen. Also hoffen wir, dass er WR hält und irgendwann sich wieder regt.
VG
Mimo
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Mimo hat geschrieben: ... Sollte irgend etwas Böses mit ihm sein, würden wir es ja wohl irgendwie sehen. ...
Solange er entspannt in der Ecke liegt und die Hinterbeine nicht ausgestreckt sind, beteht kein Grund zur Befürchtung.

Normalerweise bewegen sich die Tiere auch selten und selbst die Atmung ist kaum wahrnehmbar, da der ganze Kreislauf ja auf Sparflamme läuft und dem entsprechend auch die Körperfunktionen auf ein Minimum reduziert werden.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
BartiP+P
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 480
Registriert: 31.10.2011, 15:49
Wohnort: Dresden

Beitrag von BartiP+P »

Hallo,
Muß mal eine frage fragen was ist wen die hinterbeine ausgestreckt sind.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Wenn die Tiere versterben strecken sich die hinteren Extremitäten.
Was jetzt natürlich nicht heißen soll das sie das nur dann tun.
Das sieht man auch oftmals wenn sie einfach nur chillig herumliegen. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag