Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Rollentausch?

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
malted
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.10.2011, 11:18
Wohnort: Bottrop

Rollentausch?

Beitrag von malted »

Hallo zusammen!

Ich habe da mal eine Frage, auf die selbst die ganzen Fachgeschäfte keine Antwort haben:

Unsere Bartagamen sind mittlerweile ca. 6 Jahre alt und leben schon seit mehreren Jahren zusammen und seit meine Freundin und ich die vor etwa einem halben bis dreiviertel Jahr übernommen haben und die in ein geeignetes Terrarium gesetzt haben, deren Ernährung umgestellt haben (vorher gabs nur Eisbergsalat und Heuschrecken) geht es denen richtig gut. Mal sonnen sie sich, mal rennen sie fröhlich rum oder kommen zur Scheibe um uns zu beobachten oder klettern herum.

Aber jetzt zum eigentlichen Problem:
Seit der Winterruhe besteigt das Weibchen immer mal wieder das Männchen. Also sie rennt rum, nickt, rennt zu ihm, beißt ihm in den Nacken... den restliche Ablauf könnt ihr euch mit Sicherheit denken
:wink: Anders herum habe ich es erst ein einziges Mal - vor der Winterruhe - beobachten können.

Unterdrückt das Weibchen das Männchen oder was ist das?

Wäre für jeden Rat sehr dankbar!

Liebe Grüße

Malte
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Hi,

das Geschlecht ist sicher bestimmt?
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
malted
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.10.2011, 11:18
Wohnort: Bottrop

Beitrag von malted »

ja, die "Wölbungen" der Geschlechtsteile sind deutlich erkennbar
doctora

Beitrag von doctora »

Ich kenne schon mehrere Berichte, wo dies passiert ist. Eine eindeutige Erklärung wirst Du nicht bekommen können...
malted
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.10.2011, 11:18
Wohnort: Bottrop

Beitrag von malted »

dann ist das also relativ normal? Könnte es vielleicht daran liegen, dass das Weibchen wohl älter und auch größer ist?
doctora

Beitrag von doctora »

Tja, was "relativ normal" eben ist... Ich hatte es mit Größe und Gewicht auch schon umgekehrt.
Antworten