Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

"Tricks" beibringen

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Lilly97
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.02.2012, 19:20

"Tricks" beibringen

Beitrag von Lilly97 »

Hallo,
ich bin neu hier und deswegen hoffe ich bin ich hier richtig.
Bin zwar kein Anfänger mehr aber egal...

Also zu meinen beiden Bartis:
Ich hab sie seit ca 3 Jahren, wir haben sie geschenkt bekommen von einem privaten "Züchter".
Sie haben keine besondere Farbe, außer direkt nach der Häutung und nach dem Baden (ca alle 2 Monate) ist die eine eher gelblich und die andere orang :)

Sie sind gut genährt und wohnen zu zweit in einem Terrarium (selbst gebaut) mit den Maßen 1.8 m lang 1.5 m hoch und ca 80 cm tief.

Wenn sie an der Scheibe des Terras kratzen lass ich sie auch raus, sie können dann selbstständig bestimmen wann sie wieder rein wollen, wenn ich allerdings merke dass sie zu kalt werden setz ich sie natürlich wieder rein ;)

Hab mal gehört dass man Bartis einen "Trick" beibringen kann.
Sie sollen auf ihren Namen hören, stimmt das?

Ein kleines Problem hätt ich aber:
Sie sind EXTREM faul.
Wenn ich ihnen ihren Teller mit dem Futter reinstelle, rührern die sich keinen millimeter von ihrem Sonnenplatz weg -.-
Meist füttere ich sie dann mit einem Stab womit ich das Futter aufspieße.
Ich habe auch schon öfters getestet was passiert wenn ich sie nicht füttere, Resultat:
Am Abend kann ich den kompletten Futterteller mit dem Vertrockneten Futter abwaschen.

LG Lilly
jaclyn15
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 382
Registriert: 30.07.2010, 01:34
Wohnort: Bei Kassel

Beitrag von jaclyn15 »

Hallo,
also bei mir ist es so das mein Großer Bock das Maul aufmacht,weil ich ihm früher bei der wurmkur immer maul aufmachen musste und kann er bis heute noch.
Das Weibchen kommt schon wirklich zur Scheibe wenn ich Rufe.

Ob es Tricks sind weis ich nicht,ist bei mir "altäglich" das ich sie beim Namen nenne aber nur das Weib hört :( Aber der Bock is so Faul das ich ihm sein Essen ins Maul legen kann *verwöhnter kerle :D

Das mit dem Abends abwaschen hab ich au oft dann rühren sie nichts an und ich muss Abwaschen >.<

LG
Lilly97
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.02.2012, 19:20

Beitrag von Lilly97 »

Danke für die Antwort :D
Ich glaube meine sind taub^^

LG
Phipps
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 77
Registriert: 28.12.2008, 14:40
Wohnort: nähe Stuttgart

Re: "Tricks" beibringen

Beitrag von Phipps »

Lilly97 hat geschrieben: Hab mal gehört dass man Bartis einen "Trick" beibringen kann.
Sie sollen auf ihren Namen hören, stimmt das?
Nicht nur das, mein Bock springt darüber hinaus durch einen brennenden Reifen, eine meiner Damen hab ich beigebracht mit nem kleinen Mini-Bike Fahrrad zu fahren und die andere apportiert auf Kommando einen Frisbee wenn ich ihn nur weit genug weg werf.

*Gähn* und dann bin ich leider aufgewacht.

Du darfst gerne mit deinen Tieren reden, das mache ich auch :) aber sie werden keinesfalls verstehen was du sagt oder irgendwie auf ihren Namen hören. Wenn dann kommen sie vielleicht aus Gewohnheit an die Scheibe weil sie denken oder dahin getrickert wurden das es Futter gibt wenn da jmd davor steht und die Scheibe aufgeht.
Für mehr reichen die kleinen "Erbsenhirne" nicht ;D
Gruß Phipps
P.Vitticeps 1.2.0
Antworten