Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame schläft nicht richtig

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Wamphyri
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2010, 09:17
Wohnort: Hildesheim

Bartagame schläft nicht richtig

Beitrag von Wamphyri »

Informationen zur Haltung:
Anzahl: 0:1
Alter: unbekannt 4-5 Jahre
Geschlecht: Weiblich
Größe: 43cm
Terrariumgröße: 100x60x100 / Demnächst 150x80x80
Beleuchtung:80W. Spotlampe 2x Reptiglo 39W Tageslichtröhre
Temperaturen:18°C
Auffälligkeiten:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: 1 Jahr



Meine Bartagame, die ich vor einem Jahr aus furchtbarer Haltung übernommen habe, hat diesen Winter scheinbar keinen Bedarf zu schlafen.
Letzten November hat sie sich bis hin zum April nicht gerührt.

Dieses Jahr sieht sie regelrecht ruhelos aus.

Die Beleuchtung habe ich inzwischen gänzlich aus
die Temperatur ist nahezu durchgehend auf 18°C (mit kleinen Schwankungen)
Sie hat seit 5 Wochen nichts gegessen jedoch bisher erst 5-6 Gramm Körpergewicht verloren (dennoch mache ich mir etwas Sorgen)

der Tierarzt hat bereits zweimal grünes Licht gegeben.

Sie ist sehr träge aber es scheint mir als fünde sie keinen angemessenen Schlafplatz bzw. keine Position, die ihr zusagt.
Der Einzige Unterschied zu letztem Jahr ist, dass ich einen anderen Sand (Spielsand) im Terrarium verwende statt dem Vogelsand/Lehm gemisch, das ich zuvor hatte.



Ich bin mir der Größe des Terrariums bewusst. Daher habe ich inzwischen genug Geld zurückgelegt, dass ich nach Weihnachten ein neues Terrarium bauen kann, um ihr endlich genug Platz bieten zu können.





Könnt ihr mir sagen, ob meine Sorgen berechtigt sind, oder ob ich die Kleine in Ruhe lassen soll, auch wenn sie täglich immer wieder mal wach ist und durch das Terrarium schlurft.. (3-4 cm gehen und dann wieder hinlegen)
o0gizmo720o
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 46
Registriert: 10.10.2011, 11:20
Wohnort: Dortmund

Beitrag von o0gizmo720o »

Hallöchen Wamphyri,
Könnt ihr mir sagen, ob meine Sorgen berechtigt sind, oder ob ich die Kleine in Ruhe lassen soll, auch wenn sie täglich immer wieder mal wach ist und durch das Terrarium schlurft.. (3-4 cm gehen und dann wieder hinlegen)
ich bin selbst noch ein anfänger und was Winterruhe betrifft habe ich auch noch keine eigen Erfahrung, dennoch habe ich hier schon sehr viel drüber gelesen.
Was ich dir sagen kann ist das du dir keine Sorgen machen muß weil dein Barti in der Winterruhe des öfteren mal denn Schlafplatz wechselt.
Das ist denke ich mal ganz normal, jedes Tier ist anders und verhält sich auch anders,
die einen haben einen festen Schlafplatz, die anderen Graben sich ein und andere wechseln ständig ihren Schlafplatz.
Würde sagen wenn der TA 2X grünes Licht gegeben hat das du sie in ruhe lassen solltest, solltest aber auch weiterhin dein Barti beobachten.

LG
Alter: über 1J Monate
Geschlecht: w
Größe: 40 cm
Gewicht: ?
Terrariumgröße: 150*80*100
Beleuchtung: 1x Wärmespot EXO TERRA Daylight 75W, 1x Osram Vitalux 300W, 2x HQI Strahler Philips Master Colour CDM-T 70W/942
Luftfeuchte Tags = 30 - 40 % Temperatur Tag = 30 -35 Grad
Luftfeuchte Nachts = 50-60 % Teperatur Nacht = 20 - 25 Grad
doctora

Beitrag von doctora »

Mach Dir keine Sorgen. Es ist eine WinterRUHE, kein fester Schlaf. Daher wechseln sie ggf. auch ab und zu die Lage und den Ort. Ich halte die Temperatur allerdings zu hoch, sie sollte bei 15 Grad sein, Sonst ist der Stoffwechsel nicht genügend runtergefahren!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag