Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Weibchen kratzt oft an der Scheibe!

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
susanne1970
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2011, 08:23
Wohnort: Hattingen

Weibchen kratzt oft an der Scheibe!

Beitrag von susanne1970 »

hallo ihr,


habe letzten sonntag 2 bartagamen übernommen...es ist ein ca 2,5 -3 jähriges paar.....

das männchen ist sofort in winterruhe gegangen, das weibchen ist seidem total agil....und beobachtet uns den ganzen tag.....läuft rum, sonnt sich!

sie sitzt an der scheibe und kratzt ganz oft....

warum macht sie das ?

sollte ich , sobald das männchen aufgewacht ist die beiden trennen und nur einen von beiden behalten?

lg
susanne
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
ohne deine Haltungsbedingungen zu kennen, kann man nicht wirklich was dazu sagen.
Wie groß ist denn das Terrarium, wie sind die Temperaturen und hattest du eine Kotprobe der beiden untersuchen lassen?
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
o0gizmo720o
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 46
Registriert: 10.10.2011, 11:20
Wohnort: Dortmund

Beitrag von o0gizmo720o »

Hallöchen susanne1970 und herzlich Willkommen :)

Also wegen dem Kratzen an der Scheibe denke ich brauchst du dir erst mal keine großen Sorgen machen denn das macht meine hin und wieder auch.
Denn noch kann das Kratzen an der Scheibe mehrere Ursachen haben was aber schwer festzustellen ist.
Wie Gunman schon sagt dazu bräuchten wir ein paar Angaben zur Haltung und Unterbringung deiner Tiere.
Denn das Kratzen kann bedeuten, dass sie ihre Umgebung erkunden wollen oder sie sehen etwas was ihre Aufmerksamkeit erregt hat,
das Tier sieht sich selbst in der Scheibe, Veränderungen im Zimmer, Haltungsparameter wie LF, Boden, Licht stimmen nicht, u.v.m.
Da du sie ja erst seit ein paar Tagen hast, könnte man davon ausgehen das es an der Veränderung und neuen Standpunkt liegen kann.
Ich denke mal das sie zum einen bei dir an einer anderen Stelle stehen wo mehr los ist als vorher und zum anderen bekommen die Tiere auch mit wenn sich in ihrer Umgebung was verändert.

LG
Alter: über 1J Monate
Geschlecht: w
Größe: 40 cm
Gewicht: ?
Terrariumgröße: 150*80*100
Beleuchtung: 1x Wärmespot EXO TERRA Daylight 75W, 1x Osram Vitalux 300W, 2x HQI Strahler Philips Master Colour CDM-T 70W/942
Luftfeuchte Tags = 30 - 40 % Temperatur Tag = 30 -35 Grad
Luftfeuchte Nachts = 50-60 % Teperatur Nacht = 20 - 25 Grad
susanne1970
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2011, 08:23
Wohnort: Hattingen

Beitrag von susanne1970 »

die beiden standen bei den vorbesitzern im flur......

ich habe sie im wohnzimmer stehen.....und dort bekommt sie natürlich viel mehr mit als bei den vorbesitzern....

toll findet sie es , wenn wir beim essen sitzen...dann guckt sie die ganze zeit zu!

an der scheibe kratzt sie nur, wenn sie niemanden sieht....

die beiden haben ein 120 + 50 +50 großes terra...wie gesagt, männchen hat sich zur zeit eingebuddelt!

das terra haben sie wohl schon von anfang an!
Jumpdevil83

Beitrag von Jumpdevil83 »

susanne1970 hat geschrieben:
die beiden haben ein 120 + 50 +50 großes terra...wie gesagt, männchen hat sich zur zeit eingebuddelt!

das terra haben sie wohl schon von anfang an!
Hallo.

Auch wenn die beiden das Terrarium von Anfang an haben, mittlerweile sind sie irgendwas zwischen zwei und drei Jahren alt, hoffentlich ausgewachsen und somit ist das Terrarium viel zu klein! Mindestmaß für zwei Tiere ist 150x80x80cm.

Hast Du schon eine Kotprobe abgegeben?
In welchem Zustand war das Männchen, als es sich verbuddelt hat?

Dass Dein Weib kratzt kann passieren, weil sie das Glas als solches nicht wahrnimmt und das Hindernis durch Kratzen überwinden will. Oder sie spiegelt sich im Glas, oder... oder...

Gruß Britta
susanne1970
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2011, 08:23
Wohnort: Hattingen

Beitrag von susanne1970 »

hi...

nein...kotprobe habe ich noch nicht gemacht!

als mir die beiden gebracht wurden, war das männchen schon in winterruhe....wusste ich vorher auch nicht.

ich habe noch ein terra mit 160 cm länge...

aber da ich noch nicht weiss, ob ich sie behalte, lese ich mich erstmal weiter durch und sammel informationen.

ich habe sie genommen, weil ich nicht wollte, das sie irgendwohin verschachert werden!

deshalb habe ich ja auch gefragt, ob es besser ist, beide zu trennen, da sie einzellgänger sind!

lg
susanne
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag