Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

weibchen Versteckt sich schon zu lange.....

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
liedschnitte
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.09.2011, 17:35

weibchen Versteckt sich schon zu lange.....

Beitrag von liedschnitte »

Informationen zur Haltung:
Anzahl:3
Alter:8,6,6
Geschlecht:M,W,W
Größe:
Terrariumgröße:110*60*180
Beleuchtung:
Temperaturen:
Auffälligkeiten:
Wie lange schon in Besitz des Tieres:

hallo,
wir haben einen bock und 2 weibchen, das eine sehr dominant das andere zurückhaltend, jetzt ist es so das sich unser zurückhaltendes weibchen dieses jahr sehr viel versteckt und zurückzieht ins dunkel, meist auch schläft.
ab und an holen wir sie aus ihrem versteck z.b. zum fressen aber kurz darauf liegt sie wieder im dunkeln.
langsam mache ich mir sorgen was mit ihr ist, sie kommt mir zwar gesund vor aber das verhalten ist ja nicht normal.
ich könnte mir vorstellen das sie etwas von dem anderen weibchen unterdrückt wird aber was macht man in so einem fall?
ich weiss wirklich keinen rat
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
für eine bessere Einschätzung müsste man ersteinmal zwei Fakten genauer klären.
Zunächsteinmal die Größe des Terrariums.
Du gibst sie mit 110x60x180 an, das würde nach allgemeinem Verständnis hier im Forum bedeuten, dass dein Terrarium 110cm lang, 60cm breit/tief und 180cm hoch ist.
Hast du da eventuell einen Zahlendreher?
Außerdem wäre die Beleuchtung des Terrariums noch interessant um die ganze Sache besser beurteilen zu können.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
liedschnitte
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.09.2011, 17:35

Beitrag von liedschnitte »

also das terra ist 180cm lang, 60cm tirf und 110 hoch
ich habe 2 hitzespots drin, 2 röhren und 2 40-60watt birnen
Benutzeravatar
J.Barti
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 285
Registriert: 09.11.2008, 11:39
Wohnort: 85456 Wartenberg

Beitrag von J.Barti »

muß mich auch mal einklinken.

Beschreib mal genauer welche Beleuchtung Du drin hast :idea:
Welche Hitzespots?
Welche Röhren?
Welche Birnen? Hoffe doch keine Handelsüblichen Lampenbirnen!
Welche Temperaturen hast du im Terra?
Hab so das Gefühl, dass hier die UV-Versorgung nicht stimmt :!:

Und wenn eins Deiner Tierchen so dermaßen unterdrückt wird, wie ich hier das Gefühl habe, wirst Du sie wohl trennen müssen :(
Liebe Grüße.
Jürgen
Benutzeravatar
liedschnitte
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.09.2011, 17:35

Beitrag von liedschnitte »

ohjeh ich hoffe nicht das ich sie trennen muss, wäre furchtbar sie herzugeben.....zumal die beiden weibchen ja geschwister sind....
also ich habe 2 Röhren ReptilSun 10036% UVA und 8% UVB , 2 60Watt Spotts und 2 40Watt spots.
eigendlich denke ich nicht das es am licht liegt, die anderen beiten sonnen sich auch immer schön, nur die eine nicht, liegt grad in ihrer ecke und guckt mich an....
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

liedschnitte hat geschrieben: ... eigendlich denke ich nicht das es am licht liegt ...
Davon musst du aber ausgehen.
Momentan hast du leider viel zu wenig Tageslicht und eine UVB-Beleuchtung ist gar nicht vorhanden.
Die Röhren sind mit 100cm Länge und dem entsprechend bestimmt auch zu wenig Leistung nicht ausreichend.
Außerdem sind diese 8% UVB irgend eine imaginäre Angabe von irgendwas und bei der Höhe von 110cm kommt selbst davon nichts mehr unten an.
Du müsstest also schnellstens deine Beleuchtung erweitern.
Wie sieht es denn mit einem zusätzlichen Vitaminpräparat und Kalzium aus und hast du in der letzten Zeit mal eine Kotprobe der Tiere untersuchen lassen?
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
liedschnitte
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.09.2011, 17:35

Beitrag von liedschnitte »

mein terra ist in 2 ebenen unterteil und in jeder hängt eine röhre,
mit was bekommt man denn die uvb strahlung?
und warum sind die anderen 2 dann nicht auch so?
ich füttere eigendlich keine zusätzlichen vitamine, die bartis bekommen jeden tag obst und gemüse.
ne kotprobe hab ich nicht untersuchen lassen, sollte ich da mal tun?
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Geeignete UVB-Beleuchtung bekommst du nur mit Gasentladungslampen.
Was das Verhalten angeht wäre ja immernoch die angesprochene Unterdrückung eine Möglichkeit, wenn das andere Weibchen sehr dominant ist.

Allerdings sind Krankheitsanzeichen nicht auszuschließen, denn wenn du kein zusätzliches Vitaminpräparat gibst und die UVB-Versorgung nicht ausreichend ist, wäre das auch sehr wahrscheinlich.
die Tiere müssen ja mit Vitamin D3 versorgt werden und brauchen UVB um es umzusetzen.
Da hilft auch das Gemüse nicht weiter und Obst solltest du eigentlich garnicht füttern, da es enorm viel Fruchtzucker und Säure enthält.

ein Parasitenbefall wäre auch noch eine Erklärung, also solltest du schnellstens den Kot von drei Tagen sammeln um ihn untersuchen zu lassen.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag