Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

bartis greifen sich an

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
chimette
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2011, 13:02
Wohnort: Fislisbach
Kontaktdaten:

bartis greifen sich an

Beitrag von chimette »

http://www.youtube.com/watch?v=jqlfGbxrrUg

hallo zusammen.. bitte euch um hilfe meine bartis
drehen durch..

sie nicken ständig und winken aber beide..
meine vorbesitzerin meinte das es männlein und weiblein sind..
aber ich glaube die kämpfen um den rang und das es 2 männlein sind?!
oder ist es etwa paarungsverhalten? hab mal die kleine in einem andere terra untergebracht..

bis jetzt ist immer alles gutgegangen.. hab sie shon etwa 1 jahr
bitte um schnelle hilfe!

danke schöön
free tibet
jaclyn15
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 382
Registriert: 30.07.2010, 01:34
Wohnort: Bei Kassel

Beitrag von jaclyn15 »

Hallo
ich würde die beiden Getrennt lassen weil das war schon ein Kampf.
Paarungsverhalten sieht leider etwas anderster aus.

Wie groß ist das Terra?Und bist du Sicher das es Weib und Mann sind?
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
Paarungsverhalten ist es wie erwähnt nicht.
Einen Rangordnungskampf würde ich auch ausschließen, der geht in der Regel ohne Beißerei ab.
Das sieht mir schon nach einem zornigen Territorialkampf aus.
Auf jeden Fall musst du die beiden getrennt lassen, denn das wird garantiert nicht besser.
Vom Verhalten her würde ich mal auf zwei Böcke tippen, ansonsten müsste das Weibchen schon extrem dominant sein.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
chimette
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2011, 13:02
Wohnort: Fislisbach
Kontaktdaten:

Beitrag von chimette »

ich hab die beiden nie sexen lassen.. hab meiner vorbesitzerin geglaubt als ich sie bekommen hab warn sie etwa 1 jahr alt..
mein terra ist 180x80x80 genug gross?
sind beides vitticeps..

wie gross sollte denn das terra für eine bartagame sein?
aber fühlen sie sich dann nicht einsam die ganze zeit zusammen und dann auf einmal getrennt?
wenn ich für beide noch ein weibchen reintun würde?

odr was habt ihr für ratschläge?
danke für die hilfe..
free tibet
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Also das Geschlecht der beiden musst du nach der Aktion auf jeden Fall bestimmen lassen.
Du kannst ja mal ein paar Bilder hier einstellen, oder besser durch einen reptilienkundigen TA bestimmen lassen.

180x80x80 ist groß genug für 2 Tiere, aber wie erwähnt kannst du sie nach solchen Kämpfen nicht zusammen halten.
Das Mindestmaß für eine Pogona vitticeps wäre dann 150x80x80, je größer desto besser.
Einsam fühlen sie sich auf keinen Fall, da Bartagamen Einzelgänger sind.
Außerdem haben sie dir ja gerade bewiesen, dass sie lieber allein sein möchten. :wink:
Das zusätzliche Weibchen solltest du vergessen.
Wenn die beiden tatsächlich männlich sind und ein Weibchen dazu kommt bricht erst richtig Krieg aus.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
chimette
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2011, 13:02
Wohnort: Fislisbach
Kontaktdaten:

Beitrag von chimette »

habe eigtl. gedacht für jeder meiner bartis ein weibchen.. :D
das andere is logish :D

bilder kommen bald..
free tibet
Benutzeravatar
chimette
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2011, 13:02
Wohnort: Fislisbach
Kontaktdaten:

Beitrag von chimette »

Bild

das is mein franz.. glaub hier ist klar das er ein männlein is..
er hat auch einen sehr shönen ausgeprägten stacheligen bart und einen schönen grossen kopf :D :D




Bild

kann meine sissi leider nicht so halten wie der franz..
meine hand is voller kratzer..
ich stell sons am abend noch mal ein paar bilder rein.. will sie nicht stressen..
free tibet
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Dann bräuchtest du aber schon 3 Terrarien, denn die Neuzugänge müssten erst mal in Quarantäne.
Außerdem empfiehlt sich bei einer Gruppenhaltung immer 1.2 also wären das dann schon vier Weibchen und das andere Terrarium müsste dann auch mindestens 180x80x80 groß werden.
An deiner Stelle würde ich ersteinmal zusehen, dass du die beiden Raufbolde unter Kontrolle bringst, denn momentan legen sie wohl sichtlich keinen gesteigerten Wert auf Gesellschaft, egal ob männlich oder weiblich. :wink:

EDIT:
Also das zweite Bild ist von der Position her besser geeignet für eine Geschlechtsbestimmung, auf dem ersten sieht man nur die Femoralporen von Franz.
Allerdings sieht mir auf dem zweiten Bild Sissi schon eher nach Franz II aus.
Schärfer und etwas mehr von der Seite wäre es noch besser zu sehen. :wink:
Aber Ruhe haben sie sich jetzt wirklich ersteinmal verdient.
Zuletzt geändert von Gunman am 12.09.2011, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
chimette
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2011, 13:02
Wohnort: Fislisbach
Kontaktdaten:

Beitrag von chimette »

hey gunman, danke für deine ausführliche erklärung!

hier hab ich noch mal bilder von meinem

manns-weib... :D von meiner siisiii :D


Bild




Bild



Bild

(ihr bein sieht ziemlich verbogen aus :D:D ) keine angst ich behandle sie wie eine echsen-prinzessin
free tibet
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
also wirklich besser sind die Fotos nicht geworden. :wink:
Aber auf dem letzten Bild meine ich Femoralporen erkennen zu können.
Das, in Verbindung mit dem letzten Bild deines vorhergehenden Beitrags und dem Verhalten der beiden, deutet schon sehr auf einen zweiten Echsenkaiser hin. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag