Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Jungtiere kämpfen!

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
PacMan21
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2011, 14:59
Wohnort: A-5203 Köstendorf

Jungtiere kämpfen!

Beitrag von PacMan21 »

Anzahl: 2
Alter: ca. 6 Wochen
Geschlecht: 1.1.0
Größe: GKL ca. 20 cm

Hallo Leute!

Hab ein Problem mit meine zwei Kleinen!
Ich glaube sie sind ca. 6 Wochen alt, habe ich aber nur auf Grund der Größe geschätzt.
Die zwei sind jetzt seit einer Woche bei mir und haben sich schnell und gut eingewöhnt.
Sie fressen ausreichend und verhalten sich auch ganz normal.
Bis heute...
Heute haben sie auf Einmal angefangen zu kämpfen und zu beißen!
Ich habe sie auseinander gesetzt und die nächsten Stunden war dann auch wider Ruhe, jetzt haben sie aber schon wider gekämpft!

Lt. Züchter sollten es ein Männchen und ein Weibchen sein, aber das kann man eig. noch gar nicht genau sagen...
Aber auch wenn es zwei Männchen sind, ist es in dem Alter schon normal, dass sie Revierkämpfe haben?

Was soll ich am besten machen?

Danke im Voraus :D
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
Rangordnungskämpfe haben erst mal nicht mit dem Alter und dem Geschlecht zu tun.
Die kann es auch bei Jungtieren geben.

Bei der Geschlechtsbestimmung durch den Züchter wäre ich vorsichtig, noch dazu wenn er dir nichtmal das genaue Alter der beiden mitgeteilt hat.
Tun kannst du in dem Falle momentan nichts außer die beiden zu separieren.
Das ist eben immer das Problem einer Vergesellschaftung, dass man nie weiß ob sie funktioniert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
PacMan21
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2011, 14:59
Wohnort: A-5203 Köstendorf

Beitrag von PacMan21 »

Hallo Gunman,

danke für deine Antwort!
Bis jetzt war wider Ruhe...
Die zwei leben friedlich miteinander, sonnen sich und kämpfen auch nicht mehr.
Kann ich die zwei zusammen lassen, solange es nicht schlimmer wird?
Ich meine, wenn sie weiter kämpfen oder es sogar schlimmer wird, werde ich die zwei sowieso trennen müssen.

Kann es auch noch andere Ursachen haben als einen Revierkampf?
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo nochmals,
die zweite Variante hat ich dir schon genannt.Der Kampf um die Rangordnung. :wink:
Dabei versucht ein Tier die oberste Stelle in der Rangordnung zu erreichen.
Ist das andere Tier devot genug erkennt es das an und ordnet sich unter.
Hat man allerdings zwei dominante Tiere wird es schwierig und oftmals endet die Geschichte dann auch schnell mit dem Verschwinden ganzer Körperteile. :|

Auch wenn es nicht zum Äußersten kommt, kann sich das unterlegene Tier dann unterdrückt fühlen und am Ende führt das über kurz oder lang zu Verhaltensauffälligkeiten (Verkriechen, Futterverweigerung etc.).
Sowas stellt man aber oftmals erst fest wenn es zu spät ist.

Wenn sie jetzt schon mehrfach gekämpft und sich auch schon verbissen haben würde ich die Tiere nicht mehr zusammenlassen, denn du sitzt ja bestimmt nicht die ganze Zeit in der sie aktiv sind vor dem Terrarium.
Solche Situationen können ohne Vorwarnung jederzeit wieder passieren und wenn du in dem Moment nicht zur Stelle bist kommt es zu oben genannten Komplikationen.
Also würde ich sie separieren.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag