Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame geflüchtet - Tipps zur Suche

Was wollen uns unsere Bartagamen mit ihrem Verhalten sagen (z.B. Winterruhe)?

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Fluxo
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2011, 08:28

Bartagame geflüchtet - Tipps zur Suche

Beitrag von Fluxo »

Guten morgen allerseits,

bisher passiver Mitleser habe ich nun ein Problem:

Wir halten 1 Männchen und 3 Weibchen, alle 8 Monate alt. Gestern Abend wollte ich das Männchen mit auf die Terrasse nehmen um ihm 5 Minuten der Abendsonne zu geben, so wie ich es häufig mit unseren Tieren mache. Ich habe den kleinen also auf der Hand, halte ihn schon fest, aber nicht zu doll.

Plötzlich kommt unsere Katze über den Zaun gesprungen, die Barti erschrickt sich, windet sich drei mal in der Hand, springt auf den Boden. Die Katze natürlich sofort drauf, ich hinterher. Ich habe nur noch gesehen, wo die Barti unter dem Zaun durch ist. Dahinter ist ein Stück "Wildwuchs" und dann beginnen Nachbargärten bzw. ne große Wiese.

Nun ist meine Frage, wo ich noch alles suchen kann bzw. gibt es für die Bartis typische Plätze?

Ich habe bereits:

- Die Hauswand abgesucht, inklusive Rillen
- Steine umgedreht
- Auf allen vieren durch die Gärten

Neigen Bartis dazu in einen Baum zu klettern oder verschanzen sie sich eher im Unterholz? Was ist typisch für sie diesbezüglich in einer fremdem Umgebung? Ich versuche ihr Verhalten einzukreisen ;)

Danke schon mal für eure Tipps!

Fluxo
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
ein typisches Verhalten in einer fremden Umgebung gibt es in dem Sinne nicht.
Denn die fremde Umgebung bedeutet Stress und darauf reagiert jedes Tier unterschiedlich.
Also ich würde eher zum Baum tendieren, denn im Unterholz sind sie zwar schlechter zu finden, können ihre Feinde aber auch später erkennen.
Außerdem bevorzugen sie als Lauerjäger immer eine erhöhte Position um ihr Umfeld besser im Blick zu haben.
An deiner Stelle würde ich jetzt folgendes machen.

1. Zettel in der Nachbarschaft verteilen mit einem Foto der Bartagame und die Nachbarn bitten nach ihr die Augen offen zu halten.
2. Im nächsten Tierheim/Auffangstation Bescheid geben das du eine Bartagame vermisst und deine Adresse/Telefonnummer hinterlegen.
3. Flache Steine im Garten auslegen, die eventuell als Sonnenplätze locken könnten.
4. an verschiedenen Stellen Schachteln mit Lefu aufstellen und diese Orte regelmäßig überprüfen.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Fluxo
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2011, 08:28

Beitrag von Fluxo »

Hallo Gunman,

danke für deine Antwort.

LeFu ist schon verteilt, auch im größeren Radius!

Steinplatten versuche ich jetzt aufzutreiben, bin den ganzen Tag auf der "Pirsch".

Polizei, Feuerwehr und Tierheime wissen bescheid und rufen mich an, sobald eine Barti eingeliefert wird!

Ich melde mich bestimmt nochmal :-)
Andy86
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 71
Registriert: 01.10.2008, 13:01
Wohnort: Herne

Beitrag von Andy86 »

Was ist denn nun mit Barti? Wieder da?
Marciboy
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 107
Registriert: 24.03.2011, 20:57

Beitrag von Marciboy »

Da ich jetzt keinen neuen Thread dazu beginnen wollte, schreibe ich einfach hier weiter.

Ja, auch mein Barti hatte den freiheitsdrang und ist entlaufen. Jetzt hbe ich ihn nach 8 Wochen tatsächlich im Zimmer LEBEND gefunden ! Er war abgemagert, aber wir hatten durch Zufall Mehlwürmer da. Erstmal gabs ordntlich Wasser. Dann habe ich ihn vorsichtig ins Terrarium getragen. Ich habe ihn gefüttert und er hat die mehlwürmer (naürlich ohne Kopf :)) gut gefressen. Dann habe ich ihn Wasser und etwas Grünzeug ins Terra gestellt. Er ist dann den kleinen Berg hochgelaufen, aufden Der UV-Wärmestahler scheint. Sie ist dann später oben am Stamm eingeschlafen. Jetzt hat sie sich noch nicht snderlich bewegt, sondern ist immernoch genau da, wo sie auch voher war. kann ich noch irgentetwas besonderes tun außer Füttern und Wasser ?

Ich wohne ziemlich abgelegen, sodass kein Rep. Tierartzt in der Nähe ist.
Regel Nummer 1: Kein Gezeter, keine Fragen! Wenn du Gezeter machst, mache ich auch Gezeter… Wenn du eine Frage stellst, werde ich sie beantworten… Also bist du dir vollkommen, absolut klar über Regel Nummer 1? – Ja! –
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Auch wenn du abgelegen Wohnst, musst du mit dem Barti zu einem Rept. TA. Da geht kein weg dran vorbei, vorallem da er 8 Wochen ohne Nahrung und Wasser war. Ich denke das er es sonst vielleicht nicht überstehen wird.
Der TA kann ihn dann erst mal durch checken und ihn eine Aufbau und Vitaminspritze verpassen.
Du solltest auf jeden fall mit deinem Tier zum Tierarzt fahren.
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Marciboy
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 107
Registriert: 24.03.2011, 20:57

Beitrag von Marciboy »

ja, recht hast du. Dann muss ich mal schauen, ob ich hier irgentwo was finde, geschweige denn einen Termin bekomme..
Regel Nummer 1: Kein Gezeter, keine Fragen! Wenn du Gezeter machst, mache ich auch Gezeter… Wenn du eine Frage stellst, werde ich sie beantworten… Also bist du dir vollkommen, absolut klar über Regel Nummer 1? – Ja! –
Fuchur
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 35
Registriert: 04.09.2010, 11:11
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Fuchur »

dann seid ihr ja noch mit einem blauen Auge davon gekommen. ich hab für meine beiden übrigens einen großen Hamsterkäfig mit einer Weinwurzel drin... für die wenigen Sonnenstunden, die wir heuer haben, reicht der aus um an etwas echten Sonnenschein zu kommen... und sie sind da drin sicher vor allem :-)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag