Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Hilfe Benötigt für Einrichtung eines Terrariums in 42555 Velbert

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Hilfe Benötigt für Einrichtung eines Terrariums in 42555 Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart:
Alter:beide ca. 2 Jahre alt
Geschlecht:ein m und das andere unbestimmt
Größe:
Gewicht: das Männchen hat 200 Gramm der oder die andere 250 gramm
Anzahl der Tiere:2
Terrariumgröße:140x50x50 das andere hoch 2 meter, lang 120 cm
Beleuchtung:
Vitamin und Calziumversorgung:ja
letzte Kotuntersuchung:04/2010
letzter Tierarztbesuch:04/2010
[b]Auffälligkeiten:

Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres:

Hallo ihr lieben,
ich bräuchte ganz dringend mal jemanden der bei mir vorbei schaut!
Ich komm mit meinem Terrarium hier einfach nicht klar.
Es wird nicht warm & wahrscheinlich weil es zu hoch ist!
noch hinzu kommt das ich nicht weiß ob einer meiner Bartis m oder w ist!

Ich würde mich einfach freuen wenn sich jemand melden kann, der mal kurzfristig vorbei schauen würde.
Komme aus 42555 Velbert

Liebe Grüße
Christin

PS: Habe die Bartis noch nicht so lange Fridolin ist seit einem halben Jahr bie mir und Lucky haben wir vor 3 Monaten bei einer wohnungsauflösung unter einem Stein gefunden!
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Hallo,

wie groß ist das Terrarium in dem du Probleme hast?
Ist es aus OSB oder Glas?
Was hast du genau an Beleuchtung drin?

Welches Geschlecht deine Bartis haben kann dir jeder reptilienkundige Tierarzt sagen.

Lg
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

das terra wo ich Probleme habe ist 200 Meter hoch und 120 lang.
Ist das zu klein für eine Agame?!
Ich denke nicht, habe das neu gekauft, da unser Lucky vorher nen terra hatte von 90 cm länge.
Ich habe eine Heat Glo 50 W und eineRepti Glo 10.0 UVB Lampe drin!
Habe irgendwas von Osram gehört, da kann man die Repti Glo weg lassen und nur noch Wärme drin machen.
Ne halbe stunde soll die an sein?!
Stimmt das?

Die Sachen mit dem Licht habe ich vom Vorbesitzer!
Obwohl dieser nur diese Heat Glo hat, ich habe mich damals erkundigt und da wurde geschrieben, das ich diese Repti Glo holen soll!

Das terrarium ist aus OSB
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Und wie tief ist das Terra?

Es ist egal wie groß das vorherige Terra war- faustregel (wenn du dein Tier vernünftig halten möchtest) sind für 1-2Tiere 150x80x80cm.

Auch wenn ich die Tiefe des Terras nicht kenne, sagen kann man jetzt schon das es nicht besonders geeignet für eine Agame ist.
Die Grundfläche sollte möglichst groß sein- von einem Hochterra hat der Barti nichts.

Deine Beleuchtung ist milde gesagt eine Katastrophe wenn das alles ist.
Bitte les dir mal DRINGEND auf der Mutterseite das Kapitel über Beleuchtung durch!

Du brauchst:

1. Tageslicht
Das kannst du machen mit
a) T5-Leuchtstoffbalken
b) Spiral Energiesparlampen (z.b. Phillips Tornardo)

2. Wärme
a) Normale Spots aus dem Baumarkt
b) Spots aus dem "Fachmarkt"
c) Mischstrahler (z.B. von JBL oder Exoterra)
d) Metalldampflampen (z.B. Lucky Reptile UV Desert)

3. UV
a) Mischstrahler (z.B. von JBL oder Exoterra)
b) Metalldampflampen (z.B. Lucky Reptile UV Desert)
c) Metalldampflampen (z.B. Lucky Reptile UV Desert)
d) Osram Vitalux (max. 30Minuten/Tag, 1 Abstand zum Tier
e) Röhren oder Energiesparlampen mit UV- Anteil (sind quasi sinnlos, würde ich nicht empfehlen!)

Bitte änder ganz schnell was an deiner Beleuchtung!
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

Tiefe ist 85 cm!

Also Lucky fühlt sich aber sichtlich wohl drinne, mache die Tage mal Bilder rein!

Habe mir die Sachen aufgeschrieben, und werde morgen, dorthin alles besorgen;D


Vielen Dank nochmal!
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Also wie gesagt- von den 2m hoch hat er nichts und die Grundfläche von 120x85 ist zu klein, aber mehr als dir das sagen kann man ja nicht.
Was hast du denn jetzt vor da rein zu machen?
Wofür hast du dich entschieden?
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Terra ist zu hoch :? Da kannst du Kragenechsen drin halten - bei Bartis ist die Bodenfläche/Lauffläche wichtig. Die Bodenfläche ist absolut unzureichend :(
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

Hallo,
ja ich habe verstanden die Bodenfläche ist zu klein!

Sobald ich mal wieder richtig Geld habe, bekommt er ein neues.
Hat ja nicht schon genug gekostet;(

Naja ihr seit halt die Profis-muss ich ja gestehen.
ich habe mich entschieden für Phillips Tornado, Spots von JBL und Osram Vitalux
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Naja, Bartis sind halt keine günstigen Haustiere.
Das sollte einem vor Anschaffung aber klar sein und am besten imm vorher fragen dann kann man sich einiges an unnötigen Ausgaben sparen.
In die Beleuchtung solltest du ruhig investieren, die kannst du ja mit ins neue Terra nehmen.
Ein geeignetes Terra bekommst du übrigens relativ günstig bei eBay.
Also du brauchst dann aber 2-3 von den Tornardo für das Tageslicht, der Spot von JBL wird wahrscheinlich nicht reichen (in jedemfall würde ich den Tiefer hängen), die Vitalux ist wie gesagt nichtfür den Ganztagsbetrieb geeignet (brauchst dann noch eine Klemmhalterung und pass auf den Mindestabstand aus).
Ich persönliche fände statt dem Mischstrahler von JBL die Lucky Reptile Bright sun besser (auch wenn in der Anschaffung relativ teuer), aber das musst du ja wissen.
Gast

Beitrag von Gast »

Fridolin2010 hat geschrieben:Hallo,
ja ich habe verstanden die Bodenfläche ist zu klein!

Sobald ich mal wieder richtig Geld habe, bekommt er ein neues.
Hat ja nicht schon genug gekostet;(

Naja ihr seit halt die Profis-muss ich ja gestehen.
ich habe mich entschieden für Phillips Tornado, Spots von JBL und Osram Vitalux
Naja sei mir nicht böse, aber wenn man sich vorher richtig informieren würde, hätte man eine menge Geld sparen können :roll:
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Jetzt ist ja leider schon das Kind in den Brunnen gefallen.
Aber das Terra kann man ja (wenn ein vernünftiges da ist) wieder verkaufen. von daher.
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

Hallo, neues Terrarium ist da, war nen richtiges schnäppchen, sodass ich direkt zugegriffen habe,
2 Meter lang,60 hoch 60 tief;D
WUNDERSCHÖN!
Muss nur verkleidet werden, inneneinrichtung etc ist aber schon drin;D
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Das ging aber schnell!
Da hast dich ja nicht lumpen lassen und direkt ein richtig schön großes gekauft.
Hoffe es gibt bald Bilder?!
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

Hallo,
natürlich gibt es bald Bilder, muss es halt vorher nur verkleiden.mit Fliesen oder so mal sehen;D
Lampen habe ich auch welche dabei bekommen.
Und für das Geld verkleide ich das auch ganz gerne selber;D
Inneneinrichtung ist richtig sschhööööööm:D
Fridolin2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2010, 17:00
Wohnort: Velbert

Beitrag von Fridolin2010 »

Hallöchen;D
Soll ich mit Fliesen verkleiden oder mit Holz etc?
Ich weiß es nicht, mein Kopf brummt!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag