Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Fragen zu Einrichtung, Grundausrüstung und richtigen Fütterung

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
melly1801
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 13:29
Wohnort: Erftstadt,50374

Fragen zu Einrichtung, Grundausrüstung und richtigen Fütterung

Beitrag von melly1801 »

Hallo

ich bin ein totaler Neuling also habe ich ein paar fragen, wir wollen uns einen bzw. mehrer Bartagame zulegen wir haben auch schon ein Terrarium gekauft für den Anfang ein 100*60*60 ein größerer Wird dann selber Gebaut.

Jetzt wollte ich wissen was brauche ich noch also wir haben uns aufgeschrieben

- Terrarium
- Sun Glo 100 Watt
- Repti Glo 26 W 10.0
- einen Wassernapf
- Deko
- e27 Porzellanfassungen
- Kalzium
- Sand
-Lebendfutter
- Sieb
- Pinzette
- Thermometer

brauche ich noch etwas? Oder war es das?

Da mir soviele unterschiedliche Sachen erzählt wurden habe ich noch ein paar fragen.Vieleicht auch vorab die Bartis die wir bekommen sollen sind ca- 10 Wochen alt.

1. brauche ich ein Hygrometer?
2. Wieviele Bartagame halte ich am besten mir wurde geraten am besten 2 mädels und 1 Bock, also nicht alleine oder zu 2.
3. Wie lange soll das Licht an sein im Terra ? Ist das richtig 10-12 Std.
4. Ist es wirklich so das wenn wir 3 nehmen und die mädels legen Eier ab, das ich die Eier einfach so raus holen kann und weg tun kann, weil wir wollen nicht Züchten,(wurde vom Züchter so erklärt.
5. Was brauche ich noch an Vitaminen ausser Kalzium was nimmt man da am besten?

So das war es glaube ich für erste ich danke euch schon mal für eure Hilfe.
Ich möchte ja alles richtig machen die Tiere sollen ja nicht leiden,

DANKE MELLY
Benutzeravatar
Jewel
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 150
Registriert: 31.01.2010, 23:12
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Jewel »

hallo, gut, dass ihr euch informiert :wink:

einkaufsliste sieht ganz gut aus.
material für den rückwandbau vllt., oder baut ihr keine rein?
terra sollte aber schnellstmöglich größer werden, warum nicht direkt?
bei 3 tieren min. 180x80x80.

zu den fragen:
1. ja, besser ist das. und die sind auch nicht teuer. würde da ein digitales nehmen, die sind genauer.
2. bartagamen sind eig. einzelgänger, aber wenn ihr euch für mehr tiere entscheidet (was auch kein problem ist) dann schon ne 1.2 haltung, also ein bock und 2 mädels. zu zweit geht auch, wenn man den bock weglässt :wink:
3. 10-12 std ist in ordnung. auf der mutterseite steht, wie die schaltzeiten aussehen könnten. hier http://www.bartagame-info.de/bartagamen ... -zeit.html
4. eier 24 std ins gefrierfach und dann entsorgen.
5. korvimin zvt ist da eine gute lösung. enthält alle wichtigen mineralien, die die tiere brauchen.
melly1801
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 13:29
Wohnort: Erftstadt,50374

Beitrag von melly1801 »

Hi

Also, habe gerade eine Kombi aus Hygrometer und Thermometer gefunden.
Wenn haben Sie uns gesagt 2 mädels ein Bock aber ich weiß nicht ob das für Anfänger so gut ist 3 Stück ich meine Zutrauen tun wir uns das.
Danke, für die Infos wegen denn Eiern und Licht.

Wegen den Vitaminen werde ich mal gucken das Kalzium von welcher Marke hole ich das am besten.
melly1801
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 13:29
Wohnort: Erftstadt,50374

Hilffeeeee! soviele fragen

Beitrag von melly1801 »

Noch eine frage zu dem Korvimin brauche ich da noch Kalzium?
Wenn ja welches hole ich am besten.?
Füttert man beides über die Futtertiere?
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Für den Kalziumhaushalt - holst dir bitte Sepia (gibts in der Vogelabteilung) - diese wird bei kleinen Tieren gerieben und bei größeren kleine Bröckchen rausgebrochen. Das sollte in einer separaten Schale immer im Terra zur Verfügung stehen - bei Bedarf gehen die Tiere selber dran :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
melly1801
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 13:29
Wohnort: Erftstadt,50374

Beitrag von melly1801 »

Also brauche ich das gar nicht als Pulver wie mir alle gesagt habe?
Aber die anderen Vitamine kommen über die Futtertiere oder?
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Korvimin ist wichtig und solange du täglich füttern musst- musst du deine Futtertiere mit Korvimin panieren. Sepia ist für Kalziumversorgung. Es gibt unter anderem auch noch diverse Kalziumpräparate - wenn du möchtest kannst du dir davon auch noch was besorgen, aber günstiger ist Sepia. Diese fein mit dem Mörser gerieben, kannst auch gelegentlich übers Grünfutter streuen, damit du sicher bist, dass sie genug aufnehmen :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
frank1976
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 37
Registriert: 01.04.2010, 20:03
Wohnort: Löhne

Beitrag von frank1976 »

Hygrometer
Bitte digikal giptz bei ebay von hooby für 10 euro analog mussen geaeicht werden
Lg Frank
melly1801
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 13:29
Wohnort: Erftstadt,50374

Beitrag von melly1801 »

Hallo

dann werde ich doch gleich mal gucken.
Heute sind meine Birnen fürs Terra gekommen, leider war eine Kaputt aber habe schon mal die Exo Terra Repti Glo 10.0 26 Watt und ein Napf(?) wo trinken rein kommt.
am Dienstag gehen wir unser Terra holen und sind schon am planen was für eins wir danach haben wollen wenn die 3 größer sind, als sind am Überlegen ein Eckterrarium oder ein normales was 180*70*80 ist.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag