Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Fragen zu Terrariengröße,richtiger Fütterung und Geschlechtsbestimmung

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Boah, gut dass mein Freund nicht so drauf ist :x

Zur Handfütterung:
Würde es auch so wie Oranear machen und wenn dann nur ein paar Stückchen per Hand füttern, um die Bartis auf den Geschmack zu bringen,
danach sie aber alleine fressen lassen.

Unsere beiden kommen mir mittlerweile schon entgegen gerannt, wenn ich die Futterschale ins Terra setze :lol:
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Hallo,
wir füttern das Lebendfutter mit der Hand, damit auch jeder gleich viel abkriegt und sie sich nicht gegenseitig anfallen. Die sind unwahrscheinlich gierig danach. Das Grünfutter steht aber im Terra und da fressen sie es allein.
Durch die Handfütterung sind sie auch sehr zutraulich geworden. Ich sehe das jetzt nicht negativ, nachdem sie ja ihr Grünzeug selbst nehmen.

LG
Brigitte :)
Gast

Beitrag von Gast »

Ich habe ihn nicht angezeigt, weil ich es zum Schluss erst erfahren habe. =(
Leider, sonst hätte ich es sicherlich gemeldet.
Mit der Hand Füttern werde ich die Tage mal probieren.
Aber erst mit Heimchen, und dann mal so! Danke
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Dann pass aber gut auf deine Finger auf :wink:
Gast

Beitrag von Gast »

Mache ich, Danke für die Ratschläge =D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag