Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Fragen zu Größe, Beleuchtung, Temperatur des Terrariums

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Dessertdragon
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2009, 18:33
Wohnort: 49477

Beitrag von Dessertdragon »

Hallo,
hast du schon mal versucht das Grünfutter bzw Obst mit wenig Mehlwürmern zu mischen? Hat bei mir gut geklappt, da meist auch noch das andere Futter mit ins Maul landet. Danach wurde Obst und anderes Grünfutter gut angenommen.

Wie sehen deine Haltungsbedingungen aktuell aus?
Terrariumgrösse, Beleuchtung, Einrichtung, Bodengrund.?
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Nehm anstatt den Mehlwürmern lieber mal einen kleinen Regenwurm oder Wachsmottenlarven. Die sind mit ihren Kauwerkzeugen nicht so gefährlich wie Mehlwürmer.
Hinzu kommt, dass man das nicht zu oft machen sollte - Verfettungsgefahr
Solche Futtertiere sollte man (wenn überhaupt) nur als "Leckerli" benutzen :roll:

Gruß Susiii
Zuletzt geändert von susiii am 02.08.2009, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Susiii
Dessertdragon
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2009, 18:33
Wohnort: 49477

Beitrag von Dessertdragon »

So hab ich das auch gemeint. Mit Leckerli mischen und nicht als Dauerfutter, sorry hatte mich wohl nicht ganz genau ausgedrückt :oops:


Mit Wachsmotten hatte ich das auch versucht, nur sind die etwas dicker als Mehlwürmer, sodass da wirklich nur das Leckerli und nicht das Grünfutter gefuttert wurde. :(
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag