Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Terrarium 100*70*70 für kurze Zeit ok?

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Cathy78
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2015, 15:27

Terrarium 100*70*70 für kurze Zeit ok?

Beitrag von Cathy78 »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart:
Alter:
Geschlecht:
Größe:
Gewicht:
Anzahl der Tiere:
Terrariumgröße:
Beleuchtung:
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung:
letzter Tierarztbesuch:
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres:
Hallo, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage :-)
Wir haben von Privat ein Terrarium mit Bartagame übernommen aber es ist meiner Meinung nach nicht ausreichend. Von der Größe her denke ich ja (170*100*75) Aber die Beleuchtung und Klettermöglichkeit nicht. (Es fehlt gutes Tageslicht es ist nur eine Wärmelampe drin und Desert UV ich finde es zu dunkel) meine Frage wäre jetzt ob es ok wäre wenn meine Bartidame nun umzieht (mein Mann baut gerade ein Terra mit allem drum und drann ist morgen fertig) natürlich nur vorrübergehend damit ich das große Terra herrichten kann ? Wäre es in ordnung wenn sie erstmal nur auf Küchen oder Zeitungspapier sitzen würde? (wollen es auch als Quarantäneterra nutzen und daher keinen Bodengrund einbringen das würde jetzt auch zu lange dauern da in das große jetzt ja auch neuer rein kommt) Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Halllo und willkommen.

Nun noch mal .... was hat sie jetzt für ein Terrarium, welches Maße hat das neue und wo soll siw wie lange rein?

170*100*75 ist das neue und 100x70x70 das alte?

Quarantäne muss so doer so gemacht werden, da ist 100x70x70 ok. Dann sollte eine SAmmelkotprobe untersucht werden (z.B. bei Exomed), erst dann darf sie umziehen.

Das Neue wird dann 170x100x75? Da würde ich auf jeden Fall noch einen Lichtkasten aufsetzen. Der einfachste Weg: Viereckig Deckel aussägen, rans stehen lassen, mit Winkel kasten Bauen und aufsetzen.

Denn 75 cm ist ein wenig wenig Höhe. Bei 10-20 cm Bodengrund 15 cm Lampe und Fassung und Mindestabstand zur UV Lampe sind die 75 cm schnell weg.

Desertv UV ist nicht zu empfehlen, oder meint ihr Lucky Reptile bright sun desert? Es müssen zwingend Lampen mit externem Vorschaltgerät sein. Davon bei 170 cm min 1x 70 Watt 2x 35 Watt Bright sun oder Solar Raptor HID.

Dazu 2x T5 54 Watt z.B. Osram 965 HO oder Narva Bio vital 958 HO

Grüße Xin
Cathy78
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2015, 15:27

Beitrag von Cathy78 »

hallo,
wir haben sie mit dem großen terra geholt von privat. das hat 170*100*75.
das quarantäne ist 100*70*70.
dort soll sie erstmal hinein damit wir das große vernünftig einrichten können.
ich meinte die bright sun desert. davon haben wir jetzt zwei.eine für jedes.habe hier ja viel gelesen und die lampen besorgt. heute besorgen wir
noch die lampen die du vorgeschlagen hast, mein mann ist schon wieder im keller und bohrt und sägt am terra rum damit alles passt.
(wir beeilen uns schon denn so bleiben soll es ja nicht, soll es ja gut haben)
Die Seite von Exomed habe ich schon gefunden und ich hoffe ich finde heute
kotröhrchen in der apotheke.
meine frage wäre noch , wie lange kann sie in dem quarantäne bleiben?
ich meine wenn die kotproben in ordnung sind usw. es bracuth ja ein bisschen bis das große terra in ordnung ist mit sand/lehm etc.
grüße cathy
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hi

Jap die Bright sun mit externem Vorschaltgerät ist auf jeden Fall schon mal top.

4-6 Wochen sollte die Quarantäne so oder so gehen. Heißt das ist kein Problem. Auch etwas länger geht, man sollte natürlich schon schauen dass sie zügig rüber kommt.

Aber es muss natürlich alles auch gut ausgasen bei voller Beleuchtung ohne Tier, dass da nichts mehr reagiert.

Grüße
Xin
Zuletzt geändert von Xineobe am 09.02.2015, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Cathy78
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2015, 15:27

Beitrag von Cathy78 »

...super in der zeit bekommen wir das hin ein gute zuhause für die kleine hin zu stellen gemäß dem fall es trocknet und dünstet alles so aus wie es soll...vielen dank für deine hilfe wir basteln schon fleißig wird aber sicher noch einige zeit in anspruch nehmen ....
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Inspiration: http://www.bartagamen.keppers.de/Rueckwand.html

Wichtig schön die Belüftung großzügig bauen und höhenversetzt ;)

Grüße
Xin
Cathy78
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2015, 15:27

Beitrag von Cathy78 »

oh klasse vielen dank ein wenig Inspiration kann ich gut brauchen, sind schon fleißig am basteln . Belüftungen sind oben rechts, unten links, und oben auch eine alle großzügig bemessen (ca. je seite zwei mal 12,5x25)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag