Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Winterruhe trotz Häutung

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
lenny+cara
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2014, 22:28
Wohnort: boppard

Winterruhe trotz Häutung

Beitrag von lenny+cara »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart: henrylawsoni
Alter: ca.1 Jahr
Geschlecht: weiblich
Größe:
Gewicht:
Anzahl der Tiere: 1
Terrariumgröße:
Beleuchtung:
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung: oktober 2014
letzter Tierarztbesuch: oktober 2014
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: 11 Monate

Meine Bartagame würde gerne in die Winterruhe gehen, aber sie hatte Parasiten (Behandlung ist seit 3 Tagen abgeschlossen) und ich befürchte, dass sie sich am Kopf noch häuten wird. Allerdings frisst sie schon nicht mehr richtig und zieht sich oft zurück. Kann ich jetzt mit der Futterpause beginnen und die Winterruhe einleiten? Oder soll ich noch warten? Und wenn ich warte, sie aber nicht mehr frisst, nimmt sie dann nicht schon vor der Winterruhe zuviel ab und ist damit auch gefährdet? Ich würde mich sehr über schnelle Antworten freuen.
Liebe Grüße
Lenny
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Hier sollte auf jeden Fall erst noch weiter alle auf hohen Temperaturen laufen.

So kurz nach der Medikamtengabe darf das Tier noch nicht ruhen. Der Medikamentenabbau in der Leber ist bei Reptilien sehr langsam. Auch können abgestorbene Parasiten den Körper vergiften.

Heißt da muss der kleine jetzt leider durch. Was genau hatte er denn für Parasiten? Würde es dann auch mit dem Tierarzt absprechen. Der weiß wie hoch der Befall war und wie geschwächt das Tier.

Häutung ansich ist in der Winterruhe jetzt kein Drama. Mit fast einem Jahr, macht er jetzt keine riesigen Wachstumssprünge mehr. Adulte Tiere häuten sich oft das ganze Jahr über, mal ein Fuß, mal der andere usw.

Es darf ncihts abschnüren und sich nichts verändern, dann ist dies aber kein Grund.


Liebe Grüße
Xin
lenny+cara
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2014, 22:28
Wohnort: boppard

Beitrag von lenny+cara »

Hallo,
vielen Dank für die Antwort.

Wie lange soll ich sie denn jetzt noch mindestens bei normalen Bedingungen halten, damit die Medikamente und ggf. abgestorbene Parasiten raus sind?

Der TA hat grundsätzlich sein o.k. gegeben. Sie hatte übrigens Isospora, also keine Würmer. Und ist nach der Behandlung jetzt frei von Parasiten.

Liebe Grüße
Lenny
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag