Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Anfänger (Hilfe)

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Anfänger (Hilfe)

Beitrag von Shaenx »

Hallo liebe community!


Ichg brauche dringend Hilfe, leider kannte ich das Formular nicht so richtig ausfüllen ich beschreibe auch wieso.

Zum ersten habe ich folgendes Problem bzw viele uA auch fragen.

Ich habe seit gestern ein Bartagame.

Das Terrarium hat folgende Grüße

Breite 152cm, Höhe 70cm und tiefe 60cm

Ich habe den Bartagame gestern von jemanden geschenkt bekommen, jedoch wusste ich vorher schon das dieser nicht in der optimalen Haltung ist, laut dem worüber ich mich informiert habe hier im Forum etc.

Die Bilder werden euch das selbe sagen was ich denke!

Vorweg: Ich habe mich stundenlang durchgelesen gut alles aufeinmal merken ist schwierig aber es geht zunächts erstmal um die Grundladen.


Die Größe des Terrarium dort sagen einbige es ist in ordnung andere wiederrum sagen VIEEEEEl zu klein.

Ich will dem bartagam helfen damit es ihn besser geht.

zum anderen das schreckliche... die Lampe die aktuell drinne ist. (bilder folgen)

Keine Ahnung was das sein soll.

Aufjedenfall habe ich vor das richtige für den bartagam schnellstmöglich zu kaufen und allgemein will ich dort was verändern.

Hier erstmal die Bilder:

http://www.directupload.net/file/d/3692 ... ux_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/3692 ... hg_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/3692 ... vn_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/3692 ... gr_jpg.htm


So, ich bin mir im klaren das so wie er lebt völlig falsch ist, ich biotte euch mir diese Schuld nicht zu geben ich habe ihn seit gestern bekommen.


Ich zeige diese Bilder damit ihr mir helfen könnt.


Wa sich vor habe ist aufjedenfall für die richtigen Licht röhre zu sorgen uA UV Licht sowie für die Wärme.

Dadurcfh das die luftfeuchtigkeit zu hoch ist, werde ich Sand aus dem garten reingeben.

Vorher lasse ich den Sand im Ofen am ebsten trocknet (der Tipp kam aus diesem Forum).

Sobald das alles gemacht ist hatte ich vor mit Styropor zu arbeiten. Wobei ich dann zum Größeren Terrarium greufen müsste da mit das Styropor Platz wegnimmt.


Ich würde mich über eure Hilfe freuen und ich kann mir denken was ihr denkt daher sind ausdrücke wie DU spinnst etc unangebracht, versucht mich zu motivieren anstatt rund zu machen, ich übernehme die verantwortung für den bartagame und will mit eure Hilfe das es ihm bessern geht.


Vielen Dank
Zuletzt geändert von Shaenx am 23.07.2014, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Hallo und herzlich willkommen,

also ich denke das Terrarium ist ok was die Größe angeht.

Ich habe mir mal die Bilder angeschaut, da gibt es viel viel Arbeit!
Die Rückwand mit dem Fließenbruch sollte raus, die hat absolut keine Funktion, viel zu glatt, daher fehlen Klettermöglichkeiten.
Der Bodengrund ist zu weich, hier sollte Lehm untergemischt werden, oder am besten direkt ganz getauscht werden.
Das die Beleuchtung hinten und vorne nicht stimmt ist dir ja auch schon aufgefallen.

Ich würde jetzt auf jeden Fall mit der Beleuchtung und dem Bodengrund anfangen, das kann man ggf. auch weiter verwenden in einem anderen Terrarium.
Denn wie du sagtest, mit Styropor wird es eng ...

Aber wenn du so euphorisch weiter machst dann wird das schon!
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Beitrag von Shaenx »

Vielen Dank für die Begrüßung.

Das es viel Arbeit gibt ist aufjedenfall klar!

Das mit der Rückenwand, jo aufjedenfall kommt die noch raus!

Das mit dem Lehm, kann ich da Sand aus Sandkasten nehmen wie oben schon geschrieben und dazu den Lehm bei mischen? So wollte ich das erstmal austauschen.

Bezüglich der Beleuchtung hast du recht, ich frage mich wie man sowas überhaupt machen kann, könntest du mir sagen was das überhaupt ist? Ist das eine normale Birne bzw was genau?

In dem Sinne fehlt ja UV Licht und Wärme, da es ja nur eine sehr schlechte Beleuchtungslampe ist.

ich überlege mir dieses Terrarium weiter auszubauen, wäre wohl die beste möglichkeit bezüglich des Styropor.


Wie dick sollte das Styropor denn sein ?


Mich würde es was das UV Licht uA Wärme und Helligkeit angeht freuen wenn du mir Links zB Amazon reinstellen könntest. Ansonsten schaue ich mich mal um.


PS: Mein bartagame hatte heute den Mund öfters mal länger offen... gibt ja viele Gründe. Ich hoffe der ist nicht angepisst wegen mir, ich habe mal mit wasser drauf gesprayt, ganz vorsichtig, der hat das "glaube " ich genossen danach war der mund wieder zu und wärendessen hat er augen zu gemacht (sollte klar sein) und den kopf zur seite genickt als würde er es genießen, ich hoffe dem war so :)
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Hy,

Also was beleuchtung angeht kann ich dir folgendes empfehlen.

- Tageslicht 2x T5 Röhren mit 54 Watt und einer kennzahl von 865 oder 958 (BIO Vital). Zusätzlich ein Reflektor zu empfehlen umd die Lichtausbeute zu erhöhen. >>>Beispiel für Lichtleiste<<<

-1 Großer Sonnenplätze (mit UV) Lucky Reptile Bright Sun UV Desert mit 70 Watt. Vorschaltgerät benötigt >>>Wie dieses<<<

-1 Kleiner Sonnenplatz (ohne UV) mit ca. 60 Watt (Parr 38 Lampe) muss man testen wie man mit den Temperaturen zurecht kommt.

Wenn du dein Terra Umbauen willst empfehle ich dir dein Tier in ein anderes bzw in ein Quarantäneterrarium zu setzten.

Ein paar Ideen für den umbau kannst du hier im Forum finden in der Kategorie "Terrarium- & Rückwandbau"

Ich habe da auch mein Terrabau Vorgestellt >>>HIER<<<
ich bin wie ich bin
Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Beitrag von Shaenx »

Vielen Dank für die Antwort.

Hätte da paar fragen. Also ich nehme die T% Tageslicht Röhre 2 davon und bringe die oben in de rmitte an, wie bei Dir auf den Bildern.

Dann bringe ich noch die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert mit 70 Watt an (Die sorg für Wärme und UV, richtig) sollte die wärme nicht ausreichen besorge die Parr 38 Lampe dazu, richtig?

Doofe frage, was ist dein Vorschaltgerät ? bzw wofür wird das gebraucht (werde mich dennoch nach demr Post erkundigen)

Wenn ich richtig liege brauche ich die Zwei T5 Röhre und die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert mit 70 Watt


Habe mir dein Terrarium angeschaut, wooow. Sowas hatte ich auch vor. Womit hast du das Styropor denn festgekleppt?

Sieht aufjedenfall richtig richtig gut aus, mein Terrarium möchte ich auch so verändern, aber erstmal das wichtigste....


Ich bin froh, dass dieser bartagam jetzt bei mir ist, so wie er vorher gelebt hat, mies...


Lesen lesen lesen dann wird das hoffentlich schon.


Dennoch an Euch beiden, vielen Dank für die Hilfe und ihr macht mir Mut!
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

DasVorschaltgerät (VSG) ist für die Bright Sun, die ist eine Gasentladungslampe das heist in der Lampe ist ein Gas welches durch eine hohe Zündspannung entzündet wird (5000Volt) und diese Spannung wird durch das VSG erzeugt.
Würdest du die BS (Bright Sun)so anschließen dann würde die Lampe platzen, wurde mir gesagt ich habe es noch nie gestestet.

Ich habe die Styporplatten mit Aquarium Silikon angeklebt. einfach auf jeden streifen Styropor ein dünner Streifen silikon und dann angedrückt.

Und wenn das Lesen nicht reicht einfach:

FRAGEN FRAGEN FRAGEN

Hier wird jede frgae beantwortet egal wie doof sie ist!
ich bin wie ich bin
Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Beitrag von Shaenx »

Okay das Vorschaltgerät kostet nicht die Welt (~20€).

Aber die Frage bezüglich was ich brauche wurde noch nicht beantwortet oder alg ich da richtig?

Also die Zwei T5 Röhre und die Lucky Reptile Bright Sun und das würde für den anfang reichen (Mit Vorschaltgerät.
haya86
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.05.2014, 12:33

Beitrag von haya86 »

ich würde die mal die zwei t5 lampen holen und die UV Desert 70 und dann mal schauen wie die temperaturen sind. Weil je nachdem ob du die Lampe (UV Desert) innern oder außen anbringst reicht dass von der Wärme schon.

Für die Rückwand brauchst du beispielsweise (Silikon) KLeber, Flexkleber (Spachtelmasse) und Farbe (z.Bsp. Abtönfarbe). Bei den Styrorporplatten reichen schon 2 cm Dicke.

Was den Sand angeht, gibt es beim Baumarkt günstig Spielsand (25 kg, ca. 3 Euro)
Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Beitrag von Shaenx »

@IXIMoeweIXI

Bei deinem Link ist mir gerade aufgeallen das es sich nur um eine Lichtleiste handelt (ohne Röhre)

Die sollten richtig sein oder ? -> http://www.amazon.de/Leuchtstofflampe-L ... B002MZ5YH0

@haya86 vielen Dank für die Antworten
Zuletzt geändert von Shaenx am 24.07.2014, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
haya86
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.05.2014, 12:33

Beitrag von haya86 »

Die Röhre passt, habe ich für mein neues Terra bereits beim Händler abgeklärt :)
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Genau die Röhre würde in die Lichtleiste passen.
ich bin wie ich bin
Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Beitrag von Shaenx »

Gut wenn werde ich mir die Halterung und Röhre erstmal besorgen und den Lucky Reptile Bright Sun UV Desert mit 70 Watt.

Sollte erstmal reichen hoffe ich, werde dann mal die wärme etc abchecken ;)
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Vorschaltgerät für die Bright Sun UV Desert nicht Vergessen.
ich bin wie ich bin
haya86
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.05.2014, 12:33

Beitrag von haya86 »

Habe für meine UV Desert 70 folgendes Vorschaltgerät benutzt und funktioniert einwandfrei:

http://www.amazon.de/gp/product/B003LRZ ... UTF8&psc=1

Und als Zeitschaltuhr die programmierbare Steckdosenleiste:

http://www.amazon.de/gp/product/B00ANXI ... UTF8&psc=1
Shaenx
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 29
Registriert: 23.07.2014, 13:23

Beitrag von Shaenx »

Okay! Werd mir das alles dann mal besorgen.

Folgendes noch. Als ich den bartagame das erste mal gesehen habe hatte ich ihn auf meine Schulter, er hat nichts gemacht.


Auch vor 2 Tagen habe ich ihn mal rausgeholt (als ich sand ausgewechselt hatte) der war völlig lieb.

Heute habe ich gesehen das er Kaki gemacht hat, und irgendwie auf seinen rücken und er lief als rum, habe es mit einen Taschentuch weg gemacht, ich weiß nicht ob es an dem taschen tuch lag bin damit versteckt an ihn ran gegangen aber ich glaube gesehen zu haben das er zuschnappen wollte (keine ahnung) er war dann sauber, habe ihn heute mit Grashüpfer gefüttert..
habe dann bisschen gewartet und wollte ihn rausholen nachdem ich ihn vor 2 Tagen rausgeholt hatte, irgendwie wollte er schnell zurück ins terrarium, der wäre sogar von der schulter bzw brust/schulterbereich einfach abgehaun, dann habe ich mich auf die couch hingelegt und dort wollte er auch richtung terrarium laufen. Habe ihn dann sofort zurück gebracht und erstmal in ruhe gelassen, will ihn ja nicht stressen.



Anfangs war er so lieb (jetzt auch) nur es kommt so vor als würde er mich nicht mögen, gut er kennt mich noch nicht lange, oder lag es daran das ich ihn gefüttert habe sollte man bartagame nach dem füttern nicht raus holen?
Ich weiß das Bartagame nicht zum spielen da sind. Ich dachte nur man könnte ihn rausholen bisschen streicheln.


Im terrarium ihn streicheln kein problem, er macht meistens die augen zu und mit dem kopf nach ganz oben... denke mal das ist ein gutes zeichen?
Antworten