Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Neuling Braucht Dringend Hilfe

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Reusch88
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2014, 19:28
Wohnort: Ühlfeld

Neuling Braucht Dringend Hilfe

Beitrag von Reusch88 »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart:
Alter: 1Jahr, 1Jahr, 1,5 Jahre
Geschlecht:W,W,M
Größe: M:ca30cm, W:ca30cm,W:ca35cm
Gewicht:
Anzahl der Tiere: 3
Terrariumgröße: 185*85*75
Beleuchtung: 2x125 Watt Solarglow Exoterra,2x35Watt t8 UV Röhren
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung:
letzter Tierarztbesuch:
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: ca 3Monate

Hallo,
bin neu hier und hab im Forum noch keine passende antwort auf mein Problem gefunden hoffe mir kann hier jemand helfen ich fang mal ganz von vorne an

Vor ca3 Monaten habe ich in einer Zoohandlung 2 Bartis gekauft Mänchenund Weibchen dazu ein Glasterra mit 80*40*80 eine 75Watt Wärme Lampe und eine 75Watt UV Lampe die beiden waren darin nicht sehr aktiv haben aber gut gefressen und sich sehr schön gehäutet nach ca 2 Monaten hatte ich meine neues Terra fertig die ersten 2 Tage nach dem einzug waren sehr interessant zu beobachten das verhalten hat sich stark geändert das Mänchen hat erst mal festgelegt das er der Herr ist und darauf hin vollgte das Balzverhalten die dama Winkte darauf hin immer ab alle 20-40 min versuchte der Bock sie zu besteigen mit den Nackenbiss nach ca 3Wochen änderte sich das schlagartig das Weibchen winkte nicht mehr sondern wurde Agressiv gegenüber den mänchen rangeleien waren an der Tagesordnug sie stellte den bart auf blähte sich stark auf und beide versuchten sich in den Schwanz zu beissen darauf hin trennte ich die beiden nach 5 Tagen trennung rief ich meinen Zoohändler an der mir sagte das ein zweites Weibchen eine lösung wäre das weibchen ist ca8 Monate Älter als das Mänchen und ich habe erst mal beide Weibchen zusammen die 2min miteinander Rangelten (ich denke mal wegen den revier)danach war alles super doch als ich das Mänchen dazu getan habe ging alles wieder von vorne los, er stellte den Bart beide Damen winken ab nach 2-3 mal war ihn es anscheinend zu doof und er viel wieder über beide her Nackenbiss und gerenne durchs Terrarium das geht jetz ca alle 40 min so obwohl das neue Weibchen um einiges grösser ist und schon mal Eier ablegte.

da ich neu hier bin wäre ich froh über alle Tipps und Anregungen rund ums Terra und Haltung

Temperatur ist auf einer stelle 40° auf der anderen 35° Sonnenplatz 48° Schattenplätze ca 30-35° Luftfeuchtigkeit 15% Nachts 40% und 28°
Reusch88
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2014, 19:28
Wohnort: Ühlfeld

Re: Neuling Braucht Dringend Hilfe

Beitrag von Reusch88 »

Reusch88 hat geschrieben:Informationen zur Haltung:
Pogonaart:
Alter: 1Jahr, 1Jahr, 1,5 Jahre
Geschlecht:W,W,M
Größe: M:ca30cm, W:ca30cm,W:ca35cm
Gewicht:
Anzahl der Tiere: 3
Terrariumgröße: 185*85*75
Beleuchtung: 2x125 Watt Solarglow Exoterra,2x35Watt t8 UV Röhren
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung:
letzter Tierarztbesuch:
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres: ca 3Monate

Hallo,
bin neu hier und hab im Forum noch keine passende antwort auf mein Problem gefunden hoffe mir kann hier jemand helfen ich fang mal ganz von vorne an

Vor ca3 Monaten habe ich in einer Zoohandlung 2 Bartis gekauft Mänchenund Weibchen dazu ein Glasterra mit 80*40*80 eine 75Watt Wärme Lampe und eine 75Watt UV Lampe die beiden waren darin nicht sehr aktiv haben aber gut gefressen und sich sehr schön gehäutet nach ca 2 Monaten hatte ich meine neues Terra fertig die ersten 2 Tage nach dem einzug waren sehr interessant zu beobachten das verhalten hat sich stark geändert das Mänchen hat erst mal festgelegt das er der Herr ist und darauf hin vollgte das Balzverhalten die dama Winkte darauf hin immer ab alle 20-40 min versuchte der Bock sie zu besteigen mit den Nackenbiss nach ca 3Wochen änderte sich das schlagartig das Weibchen winkte nicht mehr sondern wurde Agressiv gegenüber den mänchen rangeleien waren an der Tagesordnug sie stellte den bart auf blähte sich stark auf und beide versuchten sich in den Schwanz zu beissen darauf hin trennte ich die beiden nach 5 Tagen trennung rief ich meinen Zoohändler an der mir sagte das ein zweites Weibchen eine lösung wäre das weibchen ist ca8 Monate Älter als das Mänchen und ich habe erst mal beide Weibchen zusammen die 2min miteinander Rangelten (ich denke mal wegen den revier)danach war alles super doch als ich das Mänchen dazu getan habe ging alles wieder von vorne los, er stellte den Bart beide Damen winken ab nach 2-3 mal war ihn es anscheinend zu doof und er viel wieder über beide her Nackenbiss und gerenne durchs Terrarium das geht jetz ca alle 40 min so obwohl das neue Weibchen um einiges grösser ist und schon mal Eier ablegte.

da ich neu hier bin wäre ich froh über alle Tipps und Anregungen rund ums Terra und Haltung

Temperatur ist auf einer stelle 40° auf der anderen 35° Sonnenplatz 48° Schattenplätze ca 30-35° Luftfeuchtigkeit 15% Nachts 40% und 28°
Meine Frage ist eig hört der auch mal damit auf?Ist es normal das das Weibchen das andere Weibchen in den Nacken beisst?
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Das Terrarium ist für 3 Einzelgänger leider viel zu klein.

Auch sind und bleiben diese Tiere Einzelgänger. Da du nun seit mehren Wochen diesen Stress beobachten kannst, sollten die Tiere unbedingt getrennt werden, bevor es zu Beißerein und noch mehr Stress kommt.

Grüße
Xin
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag