Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Nachfrage bezüglich richtiger Licht/Wärme Zusammenstellung

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
DarkAcid
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.05.2014, 21:38

Nachfrage bezüglich richtiger Licht/Wärme Zusammenstellung

Beitrag von DarkAcid »

Hallöchen,
ich bekomme am Sonntag einen "Notfall"
Habe mich bereiterklährt eine Batagame vorm Tierheim zu retten.
Habe heute noch schnell ein Terra (180x80x80) besorgt.

Nun zu meiner Frage:

Im Terra sind im moment 2 Leuchtstoffröhren verbaut.
-eine Repti Glo 2.0 mit 30W
-eine Repti Glo 5.0 mit 40W
zustätzlich habe ich auch noch einen Wärmestein.

Reicht dies im Grunde aus oder sollte ich was ändern?

Ich bin bei den Tieren noch ein Neuling.
Bisher ist mir bekannt:
-der Lehm/Sand Boden bekannt.
-Fütterung
-Winterschaf

Gibt es sonst noch etwas was ich dringend beachten muss?

Danke schonmal vorab.
Zuletzt geändert von DarkAcid am 22.05.2014, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Hy,

Terrariumgröße PERFEKT!
Beleuchtung leider MANGELHAFT!

Die UV versorgung und die Lichtausbeute mit deinen Röhren ist NICHT ausreichend!

meine Empfehlung:

- Tageslicht 2x T5 Röhren mit 54 Watt und einer kennzahl von 865 oder 958 (BIO Vital) ich empfehle zusätzlich ein Reflektor um die Lichtausbeute zu erhöhen
- Großer Sonnenplatz (mit UV) Lucky Reptile Bright Sun UV Desert mit 70 Watt
- Kleiner Sonnenplatz (ohne UV) mit ca. 60 Watt (Parr 38 Lmape) Must gucken wie die Temperaturen sind.

Temperaturen im Terra:

Lufttemperatur nicht über 32 Grad
Großer Sonnenplatz MAX 50 Grad
Kleiner Sonnenplatz MAX 40 Grad

Luftfeuchtigkeit:
Tagsüber zwischen 20-40%
Nachts bis 60%

Beim Sand/Lehmgemisch must du beachten daß das Gemisch komplett durchgetroknet ist befor du das Tier ins Terra setzt.
Zuletzt geändert von IXIMoeweIXI am 23.05.2014, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
ich bin wie ich bin
DarkAcid
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.05.2014, 21:38

Beitrag von DarkAcid »

Danke für die Antwort.

Dann muss ich das noch umbauen. :(

Reflektoren sind schon drinne.

Das Gemisch sollte ja im Terra "gepresst" trocken oder? Damit er buddeln kann.
DarkAcid
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.05.2014, 21:38

Beitrag von DarkAcid »

Ach ganz vergessen zu Fragen.

Wie sollte die Luftfeuchte sein?
Zuletzt geändert von DarkAcid am 23.05.2014, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
DarkAcid
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.05.2014, 21:38

Beitrag von DarkAcid »

Statt der Lucky Reptile 70W kann aich doch auch ne 75W HeatGlow von Exoterra nutzen (die habe ich noch hier rumliegen)?
Benutzeravatar
IXIMoeweIXI
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 369
Registriert: 25.03.2012, 21:37
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von IXIMoeweIXI »

Das mit der HeatGlow vergiss bitte gleich wieder! Die Infrarot-Strahlen sind schädlich für Bartagamen erklärung >>>HIER<<<

Die Brighst Sun UV Desert brauchst als UV-Quelle.
Bartagamen brauchen ein hohen anteil von UV-Strahlen. Und das schaffen nur lampen wie die Lucky Reptile UV Bright Sun UV Desert

Luftfeuchtigkeit:
Tagsüber zwischen 20-40%
Nachts bis 60%
Zuletzt geändert von IXIMoeweIXI am 23.05.2014, 21:53, insgesamt 2-mal geändert.
ich bin wie ich bin
DarkAcid
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.05.2014, 21:38

Beitrag von DarkAcid »

Ok, werde ich dann morgen noch einbauen.

Dankeschön für die Erklärung !
Antworten