Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Verhaltensauffälligkeit und kein Appetit ?

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
XxOskarxX
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 15:44
Wohnort: Ratingen

Verhaltensauffälligkeit und kein Appetit ?

Beitrag von XxOskarxX »

Hallo ;)
Informationen zur Haltung :
Pogonaart:[Pogona Henrylawsoni]
Alter:[ca.4 Monate]
Anzahl der Tiere:[1]
Terrariumgröße:[120*60*60]
Beleuchtung:[T5 Leuchtstoffröhre + HQI-Lampe 70 Watt + spotstrahler]

Meine kleine Agame vergräbt sich seit ca.5 Tagen häufig und kommt von alleine auch nicht mehr raus..... Dabei ist es egal ob in der Nähe des Sonnenplatzes oder in der kälteren Zone. Ich muss sie morgens regelrecht wecken...danach ist sie aber erstmal normal, nach so ca.5 Stunden versucht sie sich dann wieder einzugraben manchmal auch früher.... Außerdem hat sie seitdem auch keinen Appetit. Sie frisst nur jeden 2 Tag. Allerdings sieht sie nicht abgemagert aus.Ich habe sie jetzt seit ca.3 Wochen.
In der Kälteren Zone sind es bei mir ca.22-24 Grad,in der Wärmeren so 28-30 Grad und unterm sonnenplatz ca.45-50 Grad. Wenn die Lufttemperatur zu niedrig ist schalte ich oft noch den spotstrahler dazu der ist dann so 1-2 Stunden in der Mittagszeit an ;)
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hallo

Habt ihr eine Kotprobe untersuchen lassen? Was nutzt ihr denn für eine UV-Lampe?

Wenn dass Verhalten anhält, würde ich auf jeden Fall einen reptilienkundigen Tierarzt aufsuchen

Grüße
Xin
XxOskarxX
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 15:44
Wohnort: Ratingen

Beitrag von XxOskarxX »

Danke für die Antwort ;)

Mit der Kotprobe das wird sich recht schwierig gestalten, da er kaum oder gar keine Verdauung hat..... Zum Tierarzt werde ich ihn aber auf jeden fall bringen ;) An Beleuchtung habe ich eine T5 Röhre und eine HQI Lampe 70
Watt und noch einen spotstrahler mit geringem UV-Anteil. Ist das zu wenig ?
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hi

Also es reicht auch ein wenig Kot.

HQI ist schon mal gut, dieser ist aber ohne UV? Dann ist eine richtige UV-Lampe noch wichtig. Auch auf HQI Basis und mit gutem UV-Spektrum wäre die Solar Raptor HID oder Bright Sun Desert.

Grüße
Xin
XxOskarxX
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 15:44
Wohnort: Ratingen

Beitrag von XxOskarxX »

Hi

Dann hoffe ich mal dass ich bis morgen noch ein wenig kot finde .....
und ich habe die Bright sun desert, also die HQI-Lampe mit UV ;)
Xineobe
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 746
Registriert: 21.06.2012, 16:36

Beitrag von Xineobe »

Hi.

Ja dann ist die UV-Versorgung oki.

Grüße
Xin
XxOskarxX
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2014, 15:44
Wohnort: Ratingen

Beitrag von XxOskarxX »

hallo nochmal

mein kleiner ist gesund ;)
leider weiß ich immer noch nicht warum er sich so verhält :(
was könnte der Grund sein ?
Antworten