Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Neueinsteiger sucht Mentor

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Niko209
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2014, 20:00
Wohnort: Reutlingen

Neueinsteiger sucht Mentor

Beitrag von Niko209 »

Hi alle zusammen :D

Kurz zu mir, Mein Name ist Niko komme aus reutlingen bin 23 jahre alt und habe seit paar monaten die liebe zu bartagamen endeckt.

Nun planen meine partnerin und ich uns ein barti zu holen, sitzen tag und nacht vorm handy/pc und informieren uns wie wild.
Sind aber verzweifelt weil jeder was anderes schreibt...

Bewusst ist uns schonmal dass die mindestmaße für ein Tier 150*80*80 betragen, sie mit steigenden stromkosten und aufwand verbunden sind.
Besprochen wurde nun dass wir wahrscheinlich ein terra im i-net bestellen,
nun kommt Ihr ins spiel und wir hoffen dass ihr uns bis zu anschaffung etc zur seite steht :lol:

Dass Terra wäre folgendes:
Terrarium 150*80*80

Ich habe vor die lüftungen an den seiten selber noch zu vergrössern
mit fliegengitter oder ähnlichem?!
hat jmd erfahrungen oder tipps ob dieses terrarium was taugt oder vll lieber doch ein anderes?!

Die rückwand werden wir selbst bauen und gestalten gibt ja genug ideen im netz.

Nun die grosse Beleuchtungsfrage :roll:
hab nun aus paar Themen was entnommen und brauche ausführlichen rat was noch fehlt, bitte exakt weil ich die totale elektrik null bin :?

Wärme und Helligkeit:


Helligkeit
2xT5 Lichtleiste ?! steck ich die dann einfach nur in die steckdose oder brauch ich noch diverse vorschaltgeräte verkabelungen etc?!

2xLeuchtstoffröhre ?!

2xReflektoren ?!


Wärme:
Was und wieviele davon brauch ich nun für die wärme im terrarium?
Vorschaltgerät oder nicht?
Wie und wo im terrarium werden sie angebracht(wenn wir davon ausgehen dass die 2 T5 röhren in der mitte des terra´s verbaut werden)?


UV-Versorgung
ich weiss dass ich ein Lucky Reptile Bright Sun UV Desert brauche nur welche(50watt oder 70watt)
welches vorschaltgerät?

was fehlt mir noch an licht und wärme?


:roll: dass wärs fürs erste

Ich bedanke mich im voraus für euer verständniss und hilfe

MFG

Niko
Benutzeravatar
Teufelchen88
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 421
Registriert: 09.09.2013, 23:45
Wohnort: Hannover

Beitrag von Teufelchen88 »

Habe genau das Terra auch gekauft :-) Belüftung musst du wie du schon geschrieben hast vergrößern. Kannste mit Lochblech oder ähnlichen machen.

Zur Beleuchtung die ich drin habe:
2x T5 54W mit EVG und Reflektoren
1x Bright Sun Desert 70W mit EVG
1x Halogen Spot (billiger ausm Baumarkt) 50W

Statt dem Halogen Spot kann man auch ne 2. bright Sun nehmen. Vielleicht dann 50w oder 35w da brauchte dann natürlich auch wieder nen EVG
Als EVG kannst du die günstigeren von osram nehmen.
Snoopy
Pogona Vitticeps
*08.2013
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Also bei dem Halter für die T5 Röhren brauchst du noch ein Kabel mit Stecker EVG ist intigriert, hab die nämlich auch da gekauft :)
Ich habe für unsere 3 Terras EVG's bei Ebay ersteigert alle von Phillips da bieten sie auch die Osram an
Zuletzt geändert von orca2912 am 09.02.2014, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Beleuchtung hat dir Teufelchen ja schon schön beschrieben, statt die Seitenlüftungen zu vergrößern kannst du auch oben mit einer Lochsäge noch mehrere Löcher machen und mit runden Gittern abdecken gibts bei ebay siehe hier: http://www.ebay.de/itm/Luftungsgitter-f ... 43b2df117e
Rückwand mit Klettermöglichkeiten versehen Vorsprüngen wo es auch mal kühler ist und zumin. 1 Höhle wo sich das Tier mal zurück ziehen kann ansonsten ist deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Bodengrund: abgerundeter Spielsand + Lehmpulver (bekommt man auch günstig bei ebay) Mischungsverhältniss 5:1 damit das Tier schön graben kann. Höhe min. 10-15 cm höher geht aber auch. In unseren Terras gibt es höhere und niedrigere Stellen, wir dachten uns in Australien ist der Boden ja auch nicht kerzengerade.
Wärme im Terra Sonnenplätze 45-50°C , Durchschnittliche Temperatur 30-35°C, kühle Stellen 25-28°C aber nicht kühler.
Luftfeuchtigkeit tagsüber 30-40% nachts 50-60 %
Glaub das war erst einmal das wichtigste
Wenn ihr Fragen habt einfach fragen :)
Ach ja uns herzlich Willkommen :D :D
Zuletzt geändert von orca2912 am 09.02.2014, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag