Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Agame zu dick oder einfach nur Faul ?

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Casix3
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.01.2014, 18:20
Wohnort: Heidelberg

Agame zu dick oder einfach nur Faul ?

Beitrag von Casix3 »

Hallo ich wollte wissen ob das normal ist wie meine Jacky da liegt und ob sie evt. du dick ist(Tierarzt meinte es wäre alles tiptop, ich weiß aber nicht so recht ob das wircklich so is :/ ) mache mir sorgen um meine kleine da sie ständig nur herum liegt. Oder ist sie vlt. einfach nur Faul?
Beide bekommen das selbe futter und das Mänchen ist sehr aktiv und auch immer fleißig am nerven (sehr aufgeweckter racker)
Jacky:
Bild
Bild
Daniels:
Bild
Bild
___________________________________________________________
Informationen zur Haltung:
Pogonaart:Pogona vitticeps
Alter:beide ca. 2 Jahre
Geschlecht:1 Weiblich(Jacky), 1 Männlich(Daniels)
Größe:22cm(W), 31cm(M)
Gewicht:unbekannt
Anzahl der Tiere:2
Terrariumgröße:2X 160*80*80 da beide getrennt leben
Beleuchtung:Bei beiden Terras T5-Leuchtstoffröhren,Spot-Lampe 50W, und eine UVA/UVB licht Lampe
Vitamin und Calziumversorgung:Drago-VitCalcium
letzte Kotuntersuchung:21.01.14 (nichts auffälliges)
letzter Tierarztbesuch:Siehe Kotuntersuchung
Auffälligkeiten:Bei meinem Weibchen fehlt die schwanzspitze
Ernährungszustand:2-3 in der Woche Lebendfutter, Täglich frischer Salat+Obst/Gemüse
Wie lange schon in Besitz des Tieres:14.12.13
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Juhu sag mal die Länge der Beiden ist das die Gesamtlänge oder die Kopf-Rumpflänge? Frag nur weil Gesamtlänge fände ich jetzt etwas sehr klein.
Bartagamen sind wie alle Lebewesen unterschiedlich, wo der eine hektisch hin und her läuft, ist ein anderer eher von der gemütlichen Art, also da würde ich mir keine Sorgen machen, sehen so ganz gut aus die beiden und zu dick ist sie nicht, wenn sie sich so flach hinlegt versucht sie ihre Oberfläche zu erweitern um mehr Wärme auf zu nehmen unser großer sieht beim sonnen immer aus wie ein Teller :D
Dein Mänchen ist eher sehr schlank wobei man wenn man sich die Schwanzwurzel so anguckt auch nicht sagen kann das er zu dünn ist. Er wirkt etwas faltig ist er trocken oder kann es sein das er gerade in der Häutung ist (auf dem Bild)?
Wenn du das Gewicht der Beiden wissen willst gebe ich dir einen Tip nehme eine Transportbox und stelle sie auf die Haushaltswaage dann wirfst du einen Mehlwurm rein ich schwöre dir sie springen freiwillig in die Box und lassen sich wiegen solange sie den mehlwurm kauen ;)
Benutzeravatar
Casix3
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 28.01.2014, 18:20
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Casix3 »

Danke erst mal für die schnelle Antwort :) das erleichtert mich jetzt das es meiner süßen gut geht :D zu dem Männchen : ich habe die beiden aus schlechter Haltung raus gehollt waren beide anfangs sehr heruntergekommen und musste sie erst mal aufpäppeln, ich denke mal das das Männchen so gebaut ist er Frist wie ein schwarzes Loch und wird nicht dicker :) warum er so faltig ist kann ich mir selbst auch nicht erklären, ich sprühe regelmäßig Wasser und habe ihn auch schon in die Wanne gesetzt (habe leider noch kein geeignetes Becken fürs tera :/) Aba das scheint er absolut nich zu mögen da er dann sofort flüchten will ^^ häuten tut er sich auch nicht da er wie gesagt schon immer so aussah. Die Länge is von Kopf bis Schwanz bei der kleinen fehlt eben ein Stück Schwanz, aber sie sind beide schon ausgewachsen zumindestens sind sie seit ich sie habe kein Stück länger geworden :)

Lg Casix3
orca2912
Pogona Minima Subadult
Pogona Minima Subadult
Beiträge: 330
Registriert: 03.10.2013, 13:47
Wohnort: Duisburg

Beitrag von orca2912 »

Ok mit dem Schwanz kann sein und wenn du sie aus schlechter Haltung geholt hast werden sie eh etwas unterentwickelt sein. Unsere Großer ist 8 Monate alt und schon 40cm lang allerdings hat er auch einen ganzen Schwanz.
Also eine Wanne muss es ja auch nicht sein, geh in den Baumarkt und hol dir einen großen Terrakottauntersetzer (so das sie ganz rein passen) und stell den mit dreiviertel Wasser ins Terrarium, da gehen sie meist wenn auch nicht häufig freiwillig rein.
Also unser Großer und der Mittlere gehen auch nur da rein, sie haben angst vor dem Waschbecken wobei unser Kleiner auch schon mal in der Küchenspüle duscht :)

Die Falten gehen übrigends auch nicht weg wenn du ihn nass machst, er muss es schon trinken also entweder versuchst du mit einer Pipette tgl. mehrmals ein paar Tropfen auf seine Schnauze zu geben in der Hoffnung das er es ableckt oder das was wir machen, wir lassen den Salat relativ nass bzw. feucht so nehmen sie am Tag genug Flüssigkeit auf. Kannst es ja mal versuchen, vieleicht wird es dann besser, denn ich finde er sieht etwas trocken aus.
Du hast sie ja noch nicht lange, deshalb kannst du warscheinlich auch nichts zur Häutung sagen wobei auf dem Ganzkörperbild sieht er schon aus als würde er sich am Schwanz am Kopf und an den Beinen häuten da ist die Haut nämlich etwas trüber. Auch finde ich das er jünger aussieht also das Weibchen denke ich ist auf jeden Fall älter als ein Jahr aber das Mänchen sieht echt jünger aus, aber das kann man ja leider nicht so genau sagen wenn man sie nicht hat aufwachsen sehen.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag