Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Mein erstes Terrarium, Verbesserungsvorschläge allgemein!

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Zini
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2013, 02:35

Mein erstes Terrarium, Verbesserungsvorschläge allgemein!

Beitrag von Zini »

Hallo an alle, bin der Zini und bekomm in ca. 1 Woche meinen ersten Bartagamen!

Hab mir 2 Bücher besorgt und mich im I-net ausgiebig informiert. Trotzdem würd ich gern eure Meinung mal hörn um sicher zu gehn dass es die kleine dann gut hat bei mir! :)

Bin für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar!

Das terrarium ist 150x80x80!
Beleuchtung: 2 Röhren, 1 par Spot mit 50W (rechts), 1 Bright Sun70W (links)
Bodengrund: Spielsand/ Lehmgemisch ca 140 kg
Die Rückwand hab ich selbst gebaut.

Bei folgenden Dingen bin ich mir noch nicht ganz sicher:

Belüftung:Es sind rechts unten 3 Lüftungslöcher und mit 3cm Durchmesser und links oben 3. In die decke hab ich jetzt noch ein par zusätzliche gebohrt. Reicht das aus? Kommt mir nämlich wenig vor?

Temperaturen: Bin fleissig am messen! Die umgebungs temperatur sollte pasen ist zwischen 25 und 32 Grad. Unter der Bright Sun hab ich 45 Grad. Sollte auch passen. Bloß unterm Par Strahler hab ich 51 Grad! Ist dass zu viel? Auserdem ist das Ein Halopar ist das jetzt besser oder schlechter? Und reicht die Beleuchtung überhaupt oder noch nen HQi Strahler einbauen?

Luftfeuchtigkeit: Tja was soll ich sagen Die Messgeräte sind fürn Ar....

Und soll Ich noch Verstecke oder Klettermöglichjkeiten Reinmachen?

Vielen Dank schion mal für eure Antworten
Bild

Edit: ach ja Das Bild ist noch von Letzter Woche. Da war noch weniger Sand drin und in der Mitte hab ich jetzt auch noch nen großen Stein.
Bild

OK So siehts jetz aus...


Bild


Bild
Zuletzt geändert von Zini am 26.05.2013, 00:00, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo und willkommen bei uns. :)

Ob du jetzt noch was an Beleuchtung brauchst, kann man erst sagen wenn du uns verrätst was du für Röhren drin hast. ;)
Die Bright Sun ist schon mal sehr gut die Temperaturen auch.
Die 51°C unter dem Spot sind auch noch vertretbar, bis 55°C kann ein Sonnenplatz durchaus haben.
Ob das jetzt ein Halopar ist oder eine überteuerte Glühfadenlampe aus dem Terraristikladen, spielt keine Rolle, beide machen nur warm.
Ist also vollkommen in Ordnung.

Bei der Belüftung würde ich dir raten nachzubessern, jetzt wo du es noch kannst.
Du kannst aus den 3cm Bohrungen ruhig einen durchgehenden Lüftungsschlitz jeweils an den Seiten machen und ihn mit Alugaze (gibts im Baumarkt oder jetzt um die Zeit auch manchmal beim Discounter) abdecken.
Gleiches gilt für die Entlüftung im Deckel.
Auch da einen durchgängigen Schlitz und großzügig bemessen.
Abgeklebt, oder teilweise verdeckt ist es schnell, wenn du nicht auf die erforderliche Temperatur kommst.
An heißen Tagen dagegen bekommst du ein unlösbares Problem, wenn die Lüftung zu gering ist.

Bei der Einrichtung und Rüchwandgestaltung hast du dir Mühe gegeben, das sieht man. :up:
Als kleines I-Tüpfelchen kannst du ja noch etwas Bepflanzung reinbringen.
Entweder künstliche Pflanzen oder eben lebendiges Grün.
Was an Pflanzen für das Terrarium geeignet ist kannst du hier -> http://www.bartagame-info.de/bartagamen ... anzen.html und hier -> http://www.bartagame-info.de/Forum/pfla ... t1009.html nachlesen.

Eine Sache wäre noch wichtig, wenn dein neuer Mitbewohner bei dir einzieht.
Du solltest unbedingt nach etwa 2 Wochen eine Sammelkotprobe auf Parasiten untersuchen lassen.
Nach einem gewissen Umzugsstress kann es nämlich oftmals zu einer Parasitenvermehrung kommen.
Du hast es zwar gut gemeint, dass du alles schon vorbereitet haben wolltest, allerdings hättest du bei einem Parasitenbefall viel Arbeit umsonst investiert.
Dann müsstest du deine Rückwand nochmals versiegeln, Einrichtungsgegenstände im Ofen sterilisieren oder was da nicht reinpasst oder keine Hitze verträgt entsorgen.
Gleiches wäre dann für das Sand-Lehmgemisch der Fall.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Zini
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2013, 02:35

Beitrag von Zini »

Ok Danke schonmal:
Die Uv Röhren sind 2 Stück Leuchtstofflampe LT-T5 39 Watt 958 G5 BIO Vital - Narva mit JBL Solar Reflectoren
Ja ich weiss 54 Watt wären besser aber jetz hab ich die schon mit vorschaltgerät. :/ Wie gesagt falls die nicht reichen noch ne HQI oder?

Dass Mit dem Lüftungsschlitz werd ich machen. Hab eh noch nen Gaze deckel Von einen Exoterra Würfel Von Meiner Smithi. Den einfach ausschneiden.
Reichts wenn ich links oben einfach ein paar Lüftungslöcher bohre mit 3mm Durchmesser? Dann muss ich auf der linken Seite die Rückwand nicht beschädigen....

Dass mit die echten Pflanzen überleg ich mir noch. Künstliche schaun einfach nicht gut aus wie ich finde. Hab da In der Zoohandlung echt nichts passendes gefunden.

Ja ich hoffe mal ich hab keinen Parasitenbefall. dass wär natürlich blöd. Dass mit der Kotprobe werd ich machen.
bobau
Pogona Henrylawsoni Subadult
Pogona Henrylawsoni Subadult
Beiträge: 74
Registriert: 05.03.2013, 16:34
Wohnort: LUX

Beitrag von bobau »

Gunman hat geschrieben: Eine Sache wäre noch wichtig, wenn dein neuer Mitbewohner bei dir einzieht.
Du solltest unbedingt nach etwa 2 Wochen eine Sammelkotprobe auf Parasiten untersuchen lassen.
Nach einem gewissen Umzugsstress kann es nämlich oftmals zu einer Parasitenvermehrung kommen.
Du hast es zwar gut gemeint, dass du alles schon vorbereitet haben wolltest, allerdings hättest du bei einem Parasitenbefall viel Arbeit umsonst investiert.
Dann müsstest du deine Rückwand nochmals versiegeln, Einrichtungsgegenstände im Ofen sterilisieren oder was da nicht reinpasst oder keine Hitze verträgt entsorgen.
Gleiches wäre dann für das Sand-Lehmgemisch der Fall.
Ja den fehler hab ich auch gemacht als neuling und hab jetzt mal gut 100-120kg neuen sand und 10kg flexkleber und neue gegenstände besorgt. :(
LG Bobau
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Die Röhren selbst sind sehr gut, nur eben etwas wenig Leistung.
Von daher wäre ein zusätzlicher HQI auf jeden Fall empfehlenswert.

Was die Lüftung betrifft musst du halt ausprobieren ob es reicht, wenn du die Entlüftung oben im Deckel erweiterst.
Die 3mm Löcher werden dir vermutlich nichts bringen da bei dem geringen Durchmesser sicherlich kein Kamin-Effekt entstehen wird.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Zini
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2013, 02:35

Beitrag von Zini »

Ok werd einfach oben links im Deckel ne Gaze einbauen. Muss ja nicht unbedingt in der seitenwand sein^^

Kann man sowas verwenden?

http://www.amazon.de/Einbaustrahler-HQI ... im_sbs_k_1

Hab null Durchblick bei diese HQi Strahler :)

Vielen Dank für deine Hilfe
Benutzeravatar
skyline1608
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 175
Registriert: 07.02.2011, 18:19
Wohnort: Goslar

Beitrag von skyline1608 »

Hallo

Ja die kannst du verwenden allerdings kannst du sowas auch günstiger haben z.B. bei ebay. HQI Strahler günstig kaufen genauso wie ein Vorschaltgerät dafür z.B hier http://www.ebay.de/itm/HQI-70-Watt-Stra ... 5af19ab343
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Also den Einbaustrahler könntest du schon nehmen.
Allerdings ist das Angebot nicht gerade preiswert.
Das Gleiche nur in Alu-grau gibt es über 20 Taler billiger vom selben Anbieter.
http://www.amazon.de/CLE-Einbauleuchte- ... im_sbs_k_2
Die einzigen Unterschiede die ich da feststellen kann, sind die fehlende Zuleitung vom EVG zum Strahler und vermutlich das Leuchtmittel.
Silikonkabel ist aber Pfennigkram 2-3 Euronen pro Meter und einen guten HQI Brenner (z.B. Osram Powerstar HQI-TS 70W/NDL Excellence RX7S) bekommst du unter 10,- €.
Zuletzt geändert von Gunman am 27.05.2013, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Zini
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2013, 02:35

Beitrag von Zini »

Super danke euch! Dann werd ich mal so ein teil bestelln. Das wird dann wohl reichen als Beleuchtung: :D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag