Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Ein paar letzte Anfängerfragen Beleuchtung + Temp/Hygromessung

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Enzolorenzo
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2012, 22:51

Ein paar letzte Anfängerfragen Beleuchtung + Temp/Hygromessung

Beitrag von Enzolorenzo »

Hallo Zusammen,
Zusammen mit unseren beiden Zwergbartis sind wir neu hier im Forum.
Viele Fragen konnten wir bereits mit Hilfe des Forums und Infos der Züchterin klären, bis auf...
Schadet es den Leuchtmitteln, z. B. Halopar, wenn sie abgewinkelt angebracht werden? Wird die Lebensdauer von Leuchtmitteln generell dadurch verkürzt?
Wo ist der ideale Platz, um die Grundtemperatur und die Luftfeuchte mit den
internen Fühlern zu messen?
Habt Ihr einen Tipp, wo man Golliwoog Pflanzen kaufen kann?

Danke für Eure Antwort(en)
Gruss Enzo
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo und willkommen im Forum, :wink:
es wird zwar immer wieder mal behauptet das man gewisse Leuchtmittel wie die Vitalux, Bright Sun oder andere Leuchtmittel nicht schräg einbauen soll, da sich dadurch die Lebenszeit verkürzt.
Aber bisher habe ich nur die Behauptung gelesen und noch nie einen Beweis dafür in Form eines Versuchs o.ä. gefunden.
Wenn jemand so einen Beweis hat, lasse ich mich aber gern korrigieren. :roll:
Außerdem gibt es eine Menge User hier die genau diese Leuchtmittel schon seit Jahren so im Terrarium verbaut haben und da gab es noch eine Meldungen das die Lampen dadurch schneller kaputt gehen.

Der ideale Platz für die Temperaturmessung ist auf dem Sonnenplatz, dann in der Mitte des Terrariums und im Schattenbereich. :mrgreen:
Nein im Ernst, wenn das Terrarium ersteinmal ordentlich eingestellt ist, muss man im Grunde nur ab und zu den Sonnen- und Schattenplatz überwachen.
Im Sommer kann es dann allerdings schon anders aussehen wenn die Raumtemperatur steigt.
Dann sollte man schön öfter kontrollieren, dass es vor allem auf dem Sonnenplatz nicht zu warm wird.
Entweder du positionierst die Messfühler in den Bereichen und prüfst gelegentlich auch mal die Umgebungstemperatur im Terrarium, oder du nimmst ein Infrarot-Thermometer.
Damit ersparst du dir dann die Mühe des Kabelverlegens und hast innerhalb von Sekunden die Temperatur an jedem beliebigen Ort bestimmt.

Das Hygrometer bringst du am besten auf halber Höhe des Terrariums an.
Das kann entweder an der Rückwand sein oder auch an der Scheibe.

Golliwoog gibt es eigentlich in jedem Tierbedarfsladen oder auch im Internet.
Nur im Gärtnerei-Geschäft solltest du ihn nicht kaufen, da er dort meist gespritzt wird, damit er schön grün aussieht.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Beauty-Dragons
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 605
Registriert: 29.02.2012, 21:43
Wohnort: Tholey
Kontaktdaten:

Beitrag von Beauty-Dragons »

Hallo,

zumindest bei Bright Sun und Vitalux kann ich das ausschließen.

Ich hab mehrere Bright Sun's ,sowohl hängend als auch in abgewinckelter Version in Betrieb. Halten definitiv gleich lange...
Zuletzt geändert von Beauty-Dragons am 13.10.2012, 08:27, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag