Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Hab nun eine Babybartagame brauch dringend Rat !

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Apfelbaum
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 11:36
Wohnort: Neustadt bei Coburg

Hab nun eine Babybartagame brauch dringend Rat !

Beitrag von Apfelbaum »

Hallo,

Ich habe seit gesern ein 8 wochen altes Bartagamenjunges von meine Eltern bekommen dahe meine alte Bartagame gestorben ist (wurde 11 Jahre alt)

Nun dahe ich gehört habe das Jungtiere viel schwerer sind aufzuziehen weiß ich nicht so genau ob meine neue einrichtung im Terrarium Optimal ist ich schieß einfach mal los

Das Terrarium ist 120x60x60 groß und Hat in der mitte einen ExoTerra 100 watt spottstrahler unter dem es zwischen 40-50 °c sind dan habe ich noch jeweils links und rechts eine Exoterra Repti Glo 10.0 UVB Leuchtstofflampe
die Laut verpackung einen hohen UVB austoß hat ansonsten sind luftfeuchtigkeit zwischen 25-40 und die temparatur im terrarium beträgt 30-35°c ich wollte noch ein Foto von dem Terrarium reinstelle weiß aber nicht wie das geht also wen mir da einer einen rat geben kann könnte ich das noch nachholen das erleichtert die sache vielleicht

Passt die Terrariumeinrichtung für ein bartagamen junges oder mach ich irgentwas falsch ? :(
Zuletzt geändert von Apfelbaum am 08.08.2012, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Hi,

wie du schon sagst, die Aufzucht von Jungtieren ist anfangs etwas schwerer als die Pflege von adulten Tieren.
Aber nachdem man ja schon Tiere hatte, sollte das nicht ganz so schwer sein und man sollte wenn alles optimal ist, schon ein Terrarium haben das gut ausgestattet ist.

Also was die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit angeht, so passen die Werte.

Bei der Beleuchtung, hast du fast alles abgedeckt, das Taglicht könnte etwas besser sein, aber du hast Wärme und UV, auch wenn die Lampen hier nicht optimal sind.
Die ReptiGlo geben nur bis ca. 30 cm geeignetes UV ab und sollten einmal jährlich getauscht werden.

Les dich doch mal auf der Mutrterseite bei der Beleuchtung ein, da sind viele Tipps.
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Apfelbaum
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 11:36
Wohnort: Neustadt bei Coburg

Beitrag von Apfelbaum »

Oke vielen dank für deine Antwort :)
Die Repti Glo strahlen aber Ihre UVB strahlen Bis 50 cm aus laut hersteller das mit dem wechsel is für mich auch nicht so schlimm man bekommt 6st. für 60€ bei ebay des war auch der grund warum ich daruf zugegriffen habe =S Günstieg und laut herstelller super UVB leistung

Aber was ich fragen wollte reicht es den aus wen ich noch eine UVB leuchtdstoffröhre hinzufüge?
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
auf das was der Hersteller schreibt kannst du nicht viel geben, der will ja schließlich seine Produkte verkaufen. :wink:
Fakt ist, wie es der Chef ja schon geschrieben hat, dass Röhren ab einer Entfernung von 30cm keine UVB-Leistung mehr haben.
Zudem ist der UVB-Anteil (egal was der Hersteller sagt) allgemein sehr gering und reicht nicht aus um den Bedarf von Bartagamen zu decken.

Sinnvoll und ausreichend für die Versorgung mit UVB sind nur spezielle Metallfdampflampen wie z.B. Bright Sun Desert, X-Reptile, Solar Raptor usw.
Diese Lampen haben dann schon einen Mindestabstand, allerdings wird es bei deiner Terrariengröße schon schwer in einzuhalten.
Da dein Terrarium allgemein zu klein ist für die Zukunft, solltest du jetzt schon einmal planen ein ausreichend großes Terrarium (Mindestmaß 150x80x80) anzuschaffen.
Dort kannst du dann auch eine ordentliche und ausreichende Beleuchtung einbauen.
Zuletzt geändert von Gunman am 09.08.2012, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Apfelbaum
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 11:36
Wohnort: Neustadt bei Coburg

Beitrag von Apfelbaum »

Oke alles klar ich werde mir eine von deinen empfohlenen lampen zulegen
und was das Terrarium betrifft

dahe wir eh bald ich eine größere Wohnung umziehen hatte ich auch vor mir ein neues viel größeres terrarium zu bauen dan kann ich auch die von euch empfohlene beleuchtung einbauen

aber für die nächsten 3-4 Monate wird das 120er Terra doch reichen oder?
Zuletzt geändert von Apfelbaum am 09.08.2012, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Wie lange die Größe jetzt ausreicht hängt immer davon ab, wie schnell sich das Tier entwickelt.
Für eine ordentliche Entwicklung (gerade bei Jungtieren) ist allerdings eine ordentliche Beleuchtung und UVB-Versorgung besonders wichtig.
Von daher solltest du mit dem neuen Terrarium nicht zu lange warten. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Apfelbaum
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 11:36
Wohnort: Neustadt bei Coburg

Beitrag von Apfelbaum »

Alles klar vielen Dank dan werde ich gleich schon mal einen plan machen wie für das neue terrarium sofort bauen kann ichs nich aber ich planne es nun schon mal und besorgen demnächst das material richtig zusammen bauen kann ich es aber erst in der neuen Wohnung

und ich habe mir nun einen Lucky Reptile Bright Sun UV Desert 70 Watt strahler geholt der verkäufer meinte ich kann diese frühs zuerst anschalten damit der barti sich zuerst an dieser aufwärmt und schön UVB Tankt und nach 3 h kann ich diese ausschalten und den normalen Spotstrahler aktivieren stimmt das war das nur verkaufsmasche?
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Da sollte sich der Gute mal noch etwas besser mit seinen Produkten vertraut machen die er verkauft. :roll:
Die Bright Sun ist eine Ganztageslampe und wie es der Name schon sagt für den ganztägigen Einsatz gedacht.
Das bedeutet also 8-10 Stunden.
Eigentlich ist die Einschaltfolge auch genau anders herum.
Zuerst macht es Sinn den/die Wärmespot(s) einzuschalten, damit man das Terrarium ersteinmal etwas auf Temperatur bringt.
Danach kommen Tageslicht und UV um die natürlichen Gegebenheiten zu simulieren.
Die Bright Sun gibt ja nicht nur UVB ab sondern auch UVA und das ist für Bartagamen auch sichtbares Licht, welches sie zum Wohlbefinden benötigen.
Wenn das dann nur 3 Stunden da ist fehlt für die restliche Zeit des Tages ja etwas entscheidendes.
Macht also keinen Sinn die Aussage. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Apfelbaum
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 11:36
Wohnort: Neustadt bei Coburg

Beitrag von Apfelbaum »

oke vielen lieben dank :) seit dem ich nun die Bright sun drinne hab fühlt er sich anscheinen auch sehr viel wohler rennt die ganze zeit nur durch das Terrarium und bezüngelt alles :D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag