Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Frage zur Größe und Beleuchtung des Terrariums

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Heute zieht mein Rudi ein =)
Benutzeravatar
Ritzi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 90
Registriert: 07.09.2011, 20:05

Beitrag von Ritzi »

Toll. Hast noch bilder von deinem Kleinen und dem Terra?


Grüsse aus der Schweiz
Ritzi
1.0.0 Pog. Henrylawsoni
Draco KRL:11,5cm, GL:25cm, Gew: 61gr
Terra: 120*60*100
Bodengrund: Luckyreptile Desert Bedding
Füllhöhe: 20cm - 30 cm
UV: BS Desert 50W, X-Reptile 70 W
Tageslicht: 2x LR Daylight Sun 39 W
1x Philips Tornado 23 W
2x Unitec Energiesparlampe 36W
1x LED Spot Philips 7 W
Nachtlicht: LR Night Sky LED 3x
Temperatur: 26°-43°, 22°-25°
Luftfeuchtigkeit: 35%-40%, 55%-65%
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Klar...werd ich euch sofort zeigen wenn ich sie auf den Laptop geladen habe. Kann meine Augen aber im Moment kaum von ihm abhalten und muss noch für eine Prüfung lernen.

Auch wenn mein Post anders heißt....ich hätte trotzdem noch eine Frage und hoffe jemand antwortet mir hier:

Der kleine ist ja seit gestern ca. 16 uhr in seinem Terrarium. Gestern Abend hat er 3 Heimchen Größe 8 gefressen (Rudi ist 4 Monate).
Heute Morgen hab ich ihm Gurke, Salat und paprika hingestellt und Frisches Wasser. Das hat er aber bisher verweigert.
Er stippt die ganze Zeit mit der Zunge alles an. Hat er Durst? Wie soll ich weiter vorgehen?
o0gizmo720o
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 46
Registriert: 10.10.2011, 11:20
Wohnort: Dortmund

Beitrag von o0gizmo720o »

Hallöchen DenisePetereit,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu dein Rudi :D
Heute Morgen hab ich ihm Gurke, Salat und paprika hingestellt und Frisches Wasser. Das hat er aber bisher verweigert.
Das muß jetzt nichts heißen, dein Rudi muß sich ja auch erstmal an das Grünfutter gewöhnen.
Dann ist er ja noch relativ jung wo er eh mehr Lebendfutter als Grünfutter zu sich nimmt.
Auch wenn er anfangs noch nicht dran geht solltest du jeden tag Frisches Gemüse rein stellen, irgendwann wird er es auch fressen.
Dann wirßt du dein Rudi auch fast nicht beim Trinken erwischen da sie die meiste Flüssigkeit durch die Nahrung aufnehmen und sie nur Wasser Trinken wenns garnicht mehr anders geht.
Er stippt die ganze Zeit mit der Zunge alles an. Hat er Durst? Wie soll ich weiter vorgehen?
Bei der Erkundung der Umgebung benutzen Bartagamen ihre Zunge.
Sie lecken/Züngeln die Gegenstände in ihrer Umgebung an.
So nehmen sie die Duftstoffe ihrer Umgebung über die Zunge auf und geben es dann an das Jacobson-Organ weiter.
Der Geschmack und Geruch wird Analysiert ob sie diesem Gegenstand schon einmal begegnet sind.
Wenn nicht dann wird es Gespeichert und sie wissen beim nächsten mal bescheit.

LG
Alter: über 1J Monate
Geschlecht: w
Größe: 40 cm
Gewicht: ?
Terrariumgröße: 150*80*100
Beleuchtung: 1x Wärmespot EXO TERRA Daylight 75W, 1x Osram Vitalux 300W, 2x HQI Strahler Philips Master Colour CDM-T 70W/942
Luftfeuchte Tags = 30 - 40 % Temperatur Tag = 30 -35 Grad
Luftfeuchte Nachts = 50-60 % Teperatur Nacht = 20 - 25 Grad
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Gut.... vielen Dank...das beruhigt mich. Ja frisches Gemüse und Wasser bekommt er jeden Tag dafür sorge ich.

Ist es außerdem normal dass er zum Abend hin träge wird? Sobald die Wärmelampe abends ausgeht und er sich ein Plätzchen zum Ruhen ausgesucht hat, wird seine Atmung schneller. Zumindest am Anfang. Ist das normal?
DannyMahlich
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.11.2011, 17:30

Beitrag von DannyMahlich »

Ich hoffe ich werde hier nicht ausgeschimpft, weil ich diese Frage hier stelle, aber wieviel Geld investiert ihr denn so monatlich in eure Tierchen? Die Ausstattung hört sich schon teuer an. Bin noch unschlüssig, ob ich mir eins anschaffen sollte.
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gunman »

Hallo,
na in gewisser Weise hat es ja mit der Überschrift zu tun.
Aber wenn du weitere Fragen hast, solltest du einen gesonderten Thread aufmachen, sonst wird es hier zu unübersichtlich. :wink:

Was die monatlichen Kosten angeht, so kannst du bei einer ordentlichen Beleuchtung schon mal mit 25€ Stromkosten rechnen.
Dazu kommt Lebendfutter wo du auch mit ca.10-15€ rechnen musst, wenn du die Insekten nicht selbst züchtest.
Im Winter wird es etwas mehr, da du ja dann Grünfutter kaufen musst.
Zusätzlich solltest du jeden Monat immer etwas zurücklegen für eventuelle Tierarztbesuche, Kotprobenuntersuchungen, Erneuerung von defekten Lampen etc.
Bei mir wandern jeden Monat 20€ in´s Sparschwein und wenn ich das Geld nicht aufgebraucht habe, reicht es nach einem Jahr für den notwendigen Lampenwechsel. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
DannyMahlich
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.11.2011, 17:30

Beitrag von DannyMahlich »

danke schön! Das gibt mir doch schon einmal einen ersten Überblick über die monatlichen Kosten ;)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag