Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Frage zur Größe und Beleuchtung des Terrariums

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Danke für eure Beiträge. Ich habe auch schon überlegt, das Tier doch eher bei einem Züchter zu holen. Habe schon einen in Aussicht, der wohnt quasi direkt um die Ecke.

Aber schaue auch gern mal bei dem empfohlenen link rein. Danke dafür!
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Sooo heute Abend geht es an den Rückwandbau =)
DestroStew
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 42
Registriert: 07.10.2011, 19:53
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DestroStew »

Hallo Denise,
planst du auch ein paar Fotos vom Rückwand bau für uns zu machen? :-)
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Ich mache es nicht anders als oben angegeben. enn ich es schaffe nebenbei, werde ich ein paar Fotos zwischendurch noch machen und hinterher wenn ich kann ein paar Tipps geben.


Frage:

Bei einem 150 x 80 x 80 Terrarium...wie weit sollte das Licht bzw die Wärmelampe von der Liegefläche entfernt sein?
Benutzeravatar
Ritzi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 90
Registriert: 07.09.2011, 20:05

Beitrag von Ritzi »

Für die Sonnenplätze unter einer meiner BS 70W habe ich ca. 30cm Abstand für knapp 50°C. Die restlichen Felschvorsprünge gehen bei mir bis knapp 15cm unters "Dach".

Obwohl ich mich schwer Frag ob bei meinem Zwerg noch ein Affe und ne Springmaus reingezüchtet wurde :D Der klettert je nach dem wie aktiv er
gerade ist durchs ganze Terra und nimmt Sprünge wmir schon fast das Herz stehen geblieben ist :D

Grüsse aus der Schweiz
Ritzi
1.0.0 Pog. Henrylawsoni
Draco KRL:11,5cm, GL:25cm, Gew: 61gr
Terra: 120*60*100
Bodengrund: Luckyreptile Desert Bedding
Füllhöhe: 20cm - 30 cm
UV: BS Desert 50W, X-Reptile 70 W
Tageslicht: 2x LR Daylight Sun 39 W
1x Philips Tornado 23 W
2x Unitec Energiesparlampe 36W
1x LED Spot Philips 7 W
Nachtlicht: LR Night Sky LED 3x
Temperatur: 26°-43°, 22°-25°
Luftfeuchtigkeit: 35%-40%, 55%-65%
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Okay super =) Hab noch mehr Podeste, aber beim Wärmeplatz hatte ich die Befürchtung dass die Lampe dann zu nah kommt. Habe aber 45 cm ca

Kann mir jemand ne Seite empfehlen wo ich gut und günstigen Sand in möglichst großen Einheiten kaufen kann?
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Gut, dann reicht der Abstand bei meinem Sonnenplatz.

Wie siehts aus mit dem Sand? Welchen Sand sollte ich nehmen. Wo bekomm ich den am günstigen her? Habe hier von einem Spielsand Lehmpulver gelesen...ist das ne gute Alternative zum teuren fertigen Terrariensand? Wo bekomm ich das Lehmpulver und was wäre da zu beachten?

Welche Fullhöhe sollte ich mindestens einhalten?
Benutzeravatar
Ritzi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 90
Registriert: 07.09.2011, 20:05

Beitrag von Ritzi »

Zum Thema Sand wird dir wohl jemand anderes helfen müssen. Ich verwende den Desert Beding von Lucky Reptile.
Ist allerdings ziemlich teuer. Ein 20l Sack kostete mich, öhh, kurz umrechnen...ca 30 Euro. Davon hab ich in meinem
Terra fünf Stück. Geht aber mit Spielsand und Lehm, Lehm findest bestimmt in 'ner Terrahandlung, einiges günstiger.

Zur Füllhöhe: Da solltest schon mindestens 15cm haben. Da die Tierchen gerne mal buddeln und sich auch zur
Winterruhe vergraben.

Für die Sandmenge gibts im Forum 'n tollen Sandrechner. =>KLICK<=

Grüsse aus der Schweiz
Ritzi
1.0.0 Pog. Henrylawsoni
Draco KRL:11,5cm, GL:25cm, Gew: 61gr
Terra: 120*60*100
Bodengrund: Luckyreptile Desert Bedding
Füllhöhe: 20cm - 30 cm
UV: BS Desert 50W, X-Reptile 70 W
Tageslicht: 2x LR Daylight Sun 39 W
1x Philips Tornado 23 W
2x Unitec Energiesparlampe 36W
1x LED Spot Philips 7 W
Nachtlicht: LR Night Sky LED 3x
Temperatur: 26°-43°, 22°-25°
Luftfeuchtigkeit: 35%-40%, 55%-65%
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Der Rechner sagt mir, dass ich ca 240 kg brauche! Kann das stimmen?
Benutzeravatar
Ritzi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 90
Registriert: 07.09.2011, 20:05

Beitrag von Ritzi »

Das wird schon Stimmen was der ausspuckt. Wie gross soll denn dein Terra sein? Allerdings kannst auch noch in der Länge 10cm
und in der Tiefe 5cm abziehen (Styropordicke der Rückwand).

Grüsse aus der Schweiz
Ritzi
1.0.0 Pog. Henrylawsoni
Draco KRL:11,5cm, GL:25cm, Gew: 61gr
Terra: 120*60*100
Bodengrund: Luckyreptile Desert Bedding
Füllhöhe: 20cm - 30 cm
UV: BS Desert 50W, X-Reptile 70 W
Tageslicht: 2x LR Daylight Sun 39 W
1x Philips Tornado 23 W
2x Unitec Energiesparlampe 36W
1x LED Spot Philips 7 W
Nachtlicht: LR Night Sky LED 3x
Temperatur: 26°-43°, 22°-25°
Luftfeuchtigkeit: 35%-40%, 55%-65%
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Wird ein 150 x 80 x 80 Terrarium.

Davon iost die Rückwand 5 Cm und der Boden , auch Styropor ca. 3 cm
Benutzeravatar
Ritzi
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 90
Registriert: 07.09.2011, 20:05

Beitrag von Ritzi »

Da haut die Menge etwa hin. Den Boden willst auch isolieren? Macht meiner Meinung nach keinen Sinn.
Aber Korrigiert mich falls ich falsch liege.
1.0.0 Pog. Henrylawsoni
Draco KRL:11,5cm, GL:25cm, Gew: 61gr
Terra: 120*60*100
Bodengrund: Luckyreptile Desert Bedding
Füllhöhe: 20cm - 30 cm
UV: BS Desert 50W, X-Reptile 70 W
Tageslicht: 2x LR Daylight Sun 39 W
1x Philips Tornado 23 W
2x Unitec Energiesparlampe 36W
1x LED Spot Philips 7 W
Nachtlicht: LR Night Sky LED 3x
Temperatur: 26°-43°, 22°-25°
Luftfeuchtigkeit: 35%-40%, 55%-65%
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Nein ist nur ne leichte schicht um den Boden etwas uneben zu machen.

Habe mich nun entschlossen das Terrarium selber zu bauen. Für unter 200 Euro bekomme ich nur Schrott zu kaufen. Billigste Verarbeitung zu hohem Preis.

Weiß jemand ne Seite wo man die Frontschiebeglasscheiben einzeln kaufen kann?


Oder jemand ne Idee wie ich die Teile im Baumarkt zusammenkaufe?
DenisePetereit
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 123
Registriert: 18.10.2011, 15:06
Wohnort: Velbert

Beitrag von DenisePetereit »

Zum Bodengrund...

Wo ist hier der Unterschied?

http://www.ebay.de/itm/110667426153?ssP ... 1438.l2649

zu einer Mischung aus Spielsand und Rotem Lehmpulver?
Jumpdevil83

Beitrag von Jumpdevil83 »

DenisePetereit hat geschrieben:Zum Bodengrund...

Wo ist hier der Unterschied?

http://www.ebay.de/itm/110667426153?ssP ... 1438.l2649

zu einer Mischung aus Spielsand und Rotem Lehmpulver?
Es ist kein Lehmpulver drin...

Grabfähiger Sand, und sei er noch so toll angepriesen, fällt nach einer Weile, wenn er getrocknet ist, in sich zusammen.

Ein Gemisch aus Sand und Lehm wird nach dem Trocknen hart. Läßt sich besser graben, keine Einsturzgefahr und es ist schonend für die Gelenke des Tieres.

Gruß Britta
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag