Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Frage zu Größe, Beleuchtung, Bodengrund, Einrichtung und den Kosten

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Frage zu Größe, Beleuchtung, Bodengrund, Einrichtung und den Kosten

Beitrag von GoldenerEngel94 »

Heei leute ich habe ein paar fragen
Ich habe mir letztes Jahr 2 Bartagame + Terrarium von Privaten abgekauft und leider gottes is die Haltung Falsch.
Terrarium ist zu klein die 2 Süßen sind beide jeweils 50cm und das Terrarium is 120x60x60 leider viel zu klein :(
Der Bodengrund sind grobe Holzspäne leider auch Falsch :(
Die Beleuchtung naja geht 1 Wärmelampe 75watt
und eine Tageslichtlampe ReptilGlo 2.0
Leider keine Rückwand aber ich habe dan so gut wie möglich versucht viel versteck und klettermöglichkeiten zu bieten
So das zum Terrarium
Jetzt zu den Tieren
Ich weiß das Geschlecht leider nicht aber die exhalter meinten es is ein Pärchen was ich nicht glaube da sie sich nach 2 Jahren noch nie gepaart haben
Beide sind 2Jahre alt beide 50 cm groß
eines hat einen Zeh weg am hinterbein und einer hat eine kralle weg am hinterbein beide sind handzahm und kommen immer zu mir wenn ich zum Terrarium gehe bzw es aufmache nehme sie auch mal raus und sie schlafen meistens auf mir ein und dan pack ich sie vorsichtig ins terrarium und lass sie schlafen

Und da sie jetzt schon so leben möchte ich den was gutes tuhn da ich leider selber noch nicht arbeiten kann gehe ja noch zur schule und im April mach ich ein Ferien job wollt mir eig. neuen Laptop und shoppen gehen aber da ich jeden tag meine kleinen da sehe möchte ich lieber das ganze geld für die beiden ausgeben damit sie sich auch gut fühlen wenn ich mal 1 tag bei ner freundin oder so schlafe
Ich verdiene bei dem Ferienjob so ca 400-600 euro.
Soll ich ein neues Terrarium kaufen?
Wenn ja is die größe 180x80x80 so okee?
Welche Beleuchtung?
Welcher Bodengrund?
Könnt ich mir bei einem Größeren Terrarium auch einen 3.Bartagame dazukaufen?
Mit wie viel € muss ich rechnen?
Wie schaff ich am besten eine schöne rückwand her mit viel kletter liege und verstecken her?

Weitere Fragen beantworte ich auch noch wenn noch welche offen stehen :)
Oh gott ich hoffe ihr helft mir schnell :))
Lg Engel :*
*edit* Hier noch 3 Bilder hoffe es hilft noch ein bisschen :p
Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von GoldenerEngel94 am 25.01.2011, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
lilith

Beitrag von lilith »

Hallo,
ja, ein neues Terrarium solltest Du so schnell wie möglich holen.
Schau mal bei Ebay, da gibt es tolle Bausätze, die in Deinem Budget liegen.
dann brauchst Du vernünftiges Tageslicht. Da kann ich Dir die Phillip Tornados 23 watt 6500K sehr empfehlen. bei einer länge von 1,80m würde ich 4-5 Tornados nehmen.
Dann fehlt bei Dir die UVB-Versorgung. Da kannst Du die Bright Sun Dessert oder die SolarGlo nehmen.
Wichtig ist aber, dass die Tiere auch in dem momentanen terra eine UVB Versorgung haben. In dem kleinen kannst Du eine repti Glo 26 watt einbauen.
Der Bodengrund sollte ein Sand/Lehmgemisch sein. Einfach Spielzeugsand aus dem Baumarkt mit Lehmpulver mischen. Lehmpulver bekommst Du auch bei ebay.
Dann noch eine Rückwand, dafür findest Du hier im Forum zig Bauanleitungen.
Ist gar nicht so schwer.
Was bekommen die beiden denn als futter und wieviel.
Denk bitte daran, ein Schälchen mit Sepia ins Terrarium zu stellen.
Gibst Du regelmäßig eine Kotprobe ab?
das geschlecht kannst Du auch von einem reptilienkundigen TA feststellen lassen.
Wenn Du die Preise etwas vergleichst, dann kommst Du mit 500-600 Euro hin.
Von einem dritten Tier würde ich erst einmal absehen, bis Du genau weißt, welches Geschlecht die beiden haben.
Gruß
lilith
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Beitrag von GoldenerEngel94 »

Also jede woche auch mal jeden 2 woche bekommen sie 10 Heuschrecken aufgeteilt einer is dicker der bekommt 3-4 der andere is leider "mager" der bekommt den rest so über den Tag verteilt mit Vitaminpulver bestreut
Und jeden tag Salat und Möhren auch mal Paprika
leider kam ich noch nicht dazu zum TA zu Fahren weil es bei uns zu kalt is und die eig. sehr munter sind und meine mutter viiel zu tuhn hat muss viel arbeiten und mit bus kann ich nicht über 1 stunde fahren das is zu kalt für die ich muss mich leider an meine mutter richten aber wir wollen die tage mal fahren.
Ja also ein Terra mit 180x80x80 wollte ich aufjeden fall nehmen wenn das geld reicht wollte ich mir ein 200-220x80x80 holen und ne schicke rückwand und beleuchtung aber wenn ich damit auskomme finde ich das super und wenn ich diese beleuchtung nehme wie hoch sind die stromkosten im monat ca.? und die Temperaturen sind bei mir so umgebung 25° sonnen 30-35° schatten 20° Luftfeuchtigkeit 30% in der Nacht geht die Temperatur so auf 19° Luftfeuchtigkeit auf 40% glaube is das okee?
Danke erstmal an lilith :)
Schnelle antwort wäre gut :D
lilith

Beitrag von lilith »

Hier einmal ein beispiel für ein Terrarium:
http://cgi.ebay.de/Terrarium-180x80x80- ... 2558ff690b

Der Sonnenplatz kann ruhig 45 Grad haben und die Umgebungstemperatur sollte auch etwas höher sein (30Grad). ein Kühlerer Platz von 23-25 Grad ist ok.
Wie gsagt, bau die Rückwand selber. Das ist günstiger als eine fertige zu kaufen.
Hast Du denn Sepia im Terrarium?

Die Stromkosten hängen von den Wattzahlen ab. Aber hier im Forum gibt es einen Stromrechner, der rechnet Dir aus, was das kosten wird.
Gruß
lilith
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Uhi uhi uhi, na das du was ändern musst, hast du ja schon selber gemerkt.
Deine geplante größe hört sich sehr gut an, aber was ganz wichtig ist, das du am besten sofort, in dein jetztiges Terra noch eine UVB lampe einbaust, sonst können deine Bartis sehr krank werden. Wie dir schon empfohlen wurde, nimmst du da am besten die Repti glo 10.0 dann ist das wichtigste erst mal gemacht.

In deinem jetztigen Terrarium ist es leider viel zu kalt. Bartagamen kommen aus Australien und brauchen es warm, da sie alleine keine Körpertemperatur halten können, dafür brauchen sie die Wärme.
Die Umgebungstemperatur sollte 30 grad betragen, die Kühlste stelle ca. 25 grad und unter den Wärmespots sollte eine Temperatur von mindestens 45 - maximal 55 grad sein.
Auch solltest du sie ein wenig anders mit Lebendfutter füttern, zum einen mehr abwechslung (heuschrecken, grillen , heimchen, schaben). Und zum anderen dürfen sie ruhig 2 mal in der Woche was davon bekommen. Pro tier 4-6 Stück (je nach größe der Tiere).

Was auch ganz wichtig ist, ist die Kotprobe. Um diese zu machen , musst du nicht zwingend zum Tierarzt. Da kannst du auch den Kot einsammeln und per Post entweder zum Tierarzt oder zu Exomed schicken.
So ich denke das wars erst mal. Wenn noch fragen sind, dann immer her damit.
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Beitrag von GoldenerEngel94 »

Echt wo finde ich den diesen Stromrechner?

Aber ich bin am überlegen ob ich 1. abgebe...den der dickere unterdrückt den kleinen glaube ich der isst niie es sei denn ich nehme den dicken raus und der läuft im zimmer und der andere auf der hand und "faucht" also macht das maul auf und dan muss ich ihm möhre in den mund anders isst er leider nicht :( wäre es für die schlimm wenn ich sie trennen würde? sind 2 Jahre alt :(

Das mit dem Tierarzt geht ja leider nicht anders :/

Hofffe noch auf andere antworten :))
lilith

Beitrag von lilith »

Trennen ist nicht schlimm. Im Gegenteil, wenn einer unterdrückt wird, dann ist Trennung ein Muss.
Gruß
lilith
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Beitrag von GoldenerEngel94 »

Okeeh aber wo soll ich dan 1.nen der Bartagame hingeben?
der tut mir so leid und umbedingt abgeben möchte ich ja nicht is ja klar wer gibt den gerne seine lieblinge ab und ein zweites terrarium kann ich leider nicht machen das möchte meine mutter nicht :(
Das mit dem tierarzt werde ich so schnell wie möglich versuchen

Das mit dem uvb wie soll ich die einbauen? weil die 2 lampen waren schon eingebaut >.<
Die leben mit den Temperaturen seit 2 Jahren aber wenn es zu kühl is wie kann ich es wärmer machen ?
Mit den Lebendfutter bin ich vorsichtig der eine is zu dick der bekommt wenig futtertiere und der andere is zu dünn der is richtig mager der bekommt mehr futtertiere aber wenn ich öfters fütter wird der eine bestimmt eifersüchtig oder? aber einen muss ich ja eh abgeben so wie es aussieht
LG Engel :)
lilith

Beitrag von lilith »

Die ReptiGlo kann in eine normale Fassung gedreht werden.
Für mehr Temperatur evtl noch einen zweiten Spot. Bei zwei Tieren sollten auch zwei Sonnenplätze zur Verfügung stehen.
Wenn du die Geschlechter kennst, dann kannst Du einen von beiden hier bei den Kleinanzeigen reinsetzen. Ist es ein Weibchen wirst Du sie garantiert schnell loswerden. Bei einem Männchen ist das etwas schwieriger. Ich kann mir vorstellen, dass Du keinen abgeben möchtest. Würde ich auch nicht wollen. Aber wenn Du kein zweites Terrarium haben kannst oder darfst und einer unterdrückt wird, dann bleibt dir nichts anderes übrig. Eine dauerhafte Unterdrückung kann auch zum Tod des Tieres führen.
Gruß
lilith
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Beitrag von GoldenerEngel94 »

Okeeh also ich werde erstmal gucken wie viel ich da verdiene und dan sofort loslegen mit dem terrarienbau damit ich schnell fertig werde zwar is meine mutter nicht davon überzeugt ein größeres terrarium aber sie sagt ja selber du kannst mit deinem geld machen was du willst und ich sagte ihr dan tja ich denke davon werde ich meinen lieblingen ein 200x80x80 terarrium baun mit rückwand und schönen einrichtungen und allem drum und dran xD sie so o.O aber dan sagte sie solange es ihnen dan besser geht :D
und diese tipps hier wegen beleuchtung werde ich denke aber trd. nochmal wenn es soweit is stellen aber damit bin ich dan erstmal zufrieden ^^
Wünscht mir glück das ich den ferien job bekomme wenn nicht muss ich wohl schnell ne ausbildung bekommen damit es meinen lieblingen besser geht :p

Also meine bartagame sind ein bisschen an den füßen eingekotet was kann ich dagegen tuhn? ich bin leider nicht so schnell das ich jedes häufchen von den beiden sehe und wegmache >.< ?

Lg Engel
Zuletzt geändert von GoldenerEngel94 am 25.01.2011, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Beitrag von GoldenerEngel94 »

GoldenerEngel94 hat geschrieben:
Also meine bartagame sind ein bisschen an den füßen eingekotet was kann ich dagegen tuhn? ich bin leider nicht so schnell das ich jedes häufchen von den beiden sehe und wegmache >.< ?

Lg Engel
Bitte helfen :(
lilith

Beitrag von lilith »

reinige die Füße vorsichtig mit warmen Wasser.
Gruß
lilith
Benutzeravatar
Bimo
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1177
Registriert: 03.12.2009, 13:37
Wohnort: Wilnsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Bimo »

Und das, was nicht mit warmen Wasser abgeht, das geht dann beim nächsten Häuten weg. :)
Terrarium: 170/70/80
Bright Sun: 70w
Halogen Sun Spot: 50w und 75w
Tageslicht: 2x T5 49w
Benutzeravatar
GoldenerEngel94
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Pogona Henrylawsoni Juvenile
Beiträge: 25
Registriert: 26.09.2010, 15:45
Wohnort: Nrw

Beitrag von GoldenerEngel94 »

Okeeh ich versuchs mal ehmm..die beiden sind 2 jahre alt wie oft häuten sie sich dan? und in welchen abständen? ich hab sie seit november und sie haben sich nur am bauch und mund in kleinen fetzen gehäutet mehr nicht is das in ordnung?

Lg Engel
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag