Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Frage zu Größe, Beleuchtung, Bodengrund, Temperaturen,Luftfeuchtigkeit

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Porstel
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 585
Registriert: 20.11.2010, 17:10
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Porstel »

ob sie nun 5 oder 10 cm höher ist ändert ja nix am abstrahlwinkel.
dieser beträgt ca 60°.dadurch vergrößert sich nur der Sonnenbereich(vom Licht her gesehen)
Es geht ja nur um den abstand zum tier.
Der vordere bereich würde also ausreichen. Und je weiter runter du sie machst, umso wärmer wird es auf´m "Sonnendeck"
Je öfter man eine Meinung hört, desto schneller nimmt man sie als die "Eigene" an. Auch wenn sie falsch ist!
[img]http:///img.webme.com/pic/t/terra-art/terraart5.jpg[/img]
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

so nun mal ein bildchen von unserem fortschritt.
farbe ist so wie wir uns das vorgestellt hatten, nur die aufbauten nicht so wie ich mir das in meiner phantasie vorgestellt hatte. (meiner meinung nach..die frauen finden es schöööööön ;-))
aber egal, ihr wisst ja....beim ersten mal klappts meist nicht so wie´s soll :lol: 8) :wink: :oops: 8)



Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Hilodus
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 149
Registriert: 08.02.2011, 18:16
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Hilodus »

Sind die seitlichen Öffnungen die einzige Lüftung? Das iwrd nicht reichen, plane gleich mal vorne und oben noch welche mit ein. Lieber mehr als zu wenig, abkleben kann man immernoch.
Ansonsten wird's gut so wie es aussieht.
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

ja, sind die einzigsten bis jetzt.
vorne geht nicht zumal wir das nicht so schön finden.
aber oben drauf kommen noch welche.
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

sorry, wenn ich hier jetzt auch noch reinmüllen muss (aus diesem thread: http://www.bartagame-info.de/Forum/tage ... html#88337), aber ist glaube ich dringend!

hat jemand tips wo es die bright sun günstig gibt
und ein passendes EVG?

wäre echt dringend!

meine tochter sagte gerade eben, daß das weibchen wohl eier trägt......lauter kleine hubbel.....shit, uns bleibt auch nichts erspart.
jetzt muss alles so schnell wie möglich gehen denke ich, wenn sie in legenot ist, was kann schlimmsten fall´s pasieren?

die röhren sind heut gekommen (sind ja putzig die t5 röhren...sooooo winzig sind die Wink)
auf die fassungen und evg usw. warte ich jeden rag drauf.

fehlt nur noch die desert sun....

und nen guten tip für lehmpulver...

scheixxe.....jetzt kommt noch mehr hektik ins spiel...
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

So, nun endlich die Beleuchtung fertig und der Sand mit Lehmpulver gemischt drinn......

Impressionen...

.
Benutzeravatar
Hilodus
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 149
Registriert: 08.02.2011, 18:16
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Hilodus »

Und schon fährt einer mit dem Pick Up durchs Naturschutzgebiet. Oder ist das Chuck Norris auf der Suche nach dem Drachen der tausend Höhlen. :)

Ist echt gelungen der Kasten. Die Lampen sitzen auch schön im Deckel.
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

ne du das ist der oberförster bei der inspektion für den neuen jurassic park ;-)

ja, so in etwa wollte ich da haben mit der beleuchtung.
ich persönlich finde es halt bissi döflich, wenn man die strippen birnen sieht. ähnlich wie bei nem guten film...da ist man voll drinn im geschehen identifiziert sich gerade schön mit dem superheld...ist also praktisch mitten drinn..und dann...sieht man oben nen teil von der camera oder vom mikrofon...oder es fliegt n flugzeug über die arena von ben hur.....

:shock:

sind drei halogener mit 50 watt. zwei ganz links und eine ganz rechts.
dann die bright sun in der mitte und vorne zwei 80 watt narva bio vital.

jetzt muss der sand noch trockener werden und bissl die temperaturen beobachten von den halogenern. evtl muss da noch ne kleinere rein.
die bright sun hat gute 45-50 grad auf dem liegeplatz. je nach thermometer. ein kleiner zeigte sogar über 60 grad an (billigteil)
auf den sonnenplätzen unter den halogenern sind es zwischen 30 und 40 grad.
aber erst mal schauen, wenn die scheiben vorne drinne sind.

puuhh...was für ne arbeit.... vom geld ganz zu schweigen :roll:
pepe2010
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 230
Registriert: 20.11.2010, 10:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von pepe2010 »

trotzdemk sehr schön !

lg maxime
fußballclubunionberlin!

viele grüße aus Berlin.
maxime
Benutzeravatar
DerScrew
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 163
Registriert: 21.02.2011, 12:56
Wohnort: FFM/Hessen

Beitrag von DerScrew »

ja echt schick kann man nicht anders sagen!

greetz
2000x 800x 800/1000 mit Lichtkasten

5x 23W Philips Tornado
Lucky Reptile BS Desert 70W/Osram EVG
1x Spot 60W
1x Spot 40W

Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten...
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

wie trocken muss der sand sein ist nun noch die frage?

ist nun ein paar tage drinn bei noch nicht eingesetzten scheiben und voller beleuchtung.

gemischt hatten wir ohne wasser. also nur so feucht wie der spiesand war und das lehmpulver untergemischt.

die ersten paar cm sind pfurztrocken.
wenn man bissl buddeln tut ist der sand unten drinn bisl feucht.

.
Zuletzt geändert von Sanipeter am 19.03.2011, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sanipeter
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 10.01.2011, 18:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Sanipeter »

endlich geschafft ;-)

allen hier, die uns geholfen haben...

........VIELEN HERZLICHEN DANK!

Ohne eure Hilfe hätte es nicht so gut und "richtig" geklappt.

Nun fühlen sich die bartis richtig wohl.
als wir sie endlich drinne hatten, sind die ab wie die feuerwehr ;-)
das war nach all der mühe, echt eine freude!

Danke an euch nochmals !

Auf unserer Homepage findet ihr alle bilder, aber hier trotzdem noch ein paar.


Bild

Bild

Bild
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag