Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Züchterfragen und andere fragen....bitte helfen

Für Anfänger im Bereich Bartagamen - Eure Einsteigerfragen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
y-k-19
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2010, 22:14

Züchterfragen und andere fragen....bitte helfen

Beitrag von y-k-19 »

Informationen zur Haltung:
Pogonaart:
Alter:
Geschlecht:
Größe:
Gewicht:
Anzahl der Tiere:
Terrariumgröße:
Beleuchtung:
Vitamin und Calziumversorgung:
letzte Kotuntersuchung:
letzter Tierarztbesuch:
Auffälligkeiten:
Ernährungszustand:
Wie lange schon in Besitz des Tieres:



ok danke für eure hilfe....wo bekomme ich die t 5 röhre und wie bringe ich die an und wiwviel kostet die. ...?


mein nächstes.problem ich habe einen züchter gefunden jedoch dauert das ein monat bis.die zwergbartagamen freigegeben werden. ..das ist.mir zu lang. ...jetzt habe.uch einen terra shop gefunden habe aber angst wegen parasiten. .. die kosten da auch nur 50 euro oder soll ich ein normales bartagamen kaufen vllt gibts ja da viele händler in berlin. ....kann ich irgwndwie das quarantäne terrarium umgehen habe jetzt viel gwld bezahlt mache auch alles aber habe kein platz für das


bitte hilft.mir weiter
Benutzeravatar
Ilim
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 89
Registriert: 06.10.2010, 18:29
Kontaktdaten:

Beitrag von Ilim »

also wenn es ein guter züchter ist würde ich denn monat echt warten.jetzt schnell schnell irgendwie geht irgendwann immer nach hinten los.

T5 Röhren bekommst du unteranderem bei ebay oder einfach mal bei google schauen.gibt sehr viele shops die,die verkaufen.

denke doppel balken t5 bist du bei ca 80-120 euro mit denn mit biovital Röhren.
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Wenn du nicht möchstest, dass du dein Terrarium komplett neu gestalten und täglich desinfizieren musst, dann solltest du dir ein Quarantäneterrarium zulegen!

Terraristik ist ein sehr teures Hobby, das sollte man sich vorher schon im Klaren sein und gut überlegen ob man dies bestenfalls mehrere Jahre leisten kann. Da reicht es nicht wenn man einfach nur ein Reptil zu Hause sitzen hat wenn es ihm dabei grottenschlecht geht.

Ein Quarantäneterrarium sollte also her - zum Wohl des Tieres!
Das Tier kann nichts dafür wenn der Besitzer kein Platz oder Geld hat, es will auch vernünftig und artgerecht leben dürfen.

Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

Wenn man ein vernünftiges Tier haben möchte, dann muss man sich Zeit nehmen und einen vernünftigen. . . sei es Züchter. . . suchen - auch wenn es unter Umständen mehrere Wochen dauert!

Ob du eine Zwergbartagame oder eine "normale" Bartagame willst, dass musst du schon selbst wissen.
Was hast du denn für ein Terrarium zu Hause stehen und wie sieht die Beleuchtung, die Temperaturen und das Drumherum aus?

Ich hoffe du hast dich im Vorfeld soweit informiert, denn mir scheint es nicht ganz so rüber zu kommen, wenn du schon danach fragst woher man T5 Röhren bekommt. . . das kann man in sehr vielen Threads oder im Internet in Erfahrung bringen!
Gruß Susiii
Antworten