Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Jetzt stellen wie uns auch mal vor

Neue User sollten sich hier vorstellen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
NimahNess
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.2018, 12:55
Wohnort: Großrinderfeld

Jetzt stellen wie uns auch mal vor

Beitrag von NimahNess »

Hallo alle zusammen :D

Jetzt stell ich mich (25 Jahre) und meine Zwergbartagame auch vor.

Leider haben wir die Agame (männlich) aus sehr schlechter Haltung. Er saß in einem Terrarium ohne Licht, Futter, Wasser und Kletter-/bzwVersteckmöglichkeiten.

Sie lebte früher mit einer anderen Agame zusammen, aber es kam immer wieder zu Kämpfen zwischen den beiden. Das Resultat: Die Hälfte des Schwanzes und einige Krallen fehlen.


Seit 2 Jahren ist er jetzt bei uns und hat sich völlig verändert.
Man darf ihn streicheln und er flitzt fröhlich durch die Gegend.
Mein Sohn (1,5 Jahre) ist faszieniert von ihr und hilft auch schon fleißig, beim Versorgen der Bartagame.

und hier noch ein Bild:




Bild
Benutzeravatar
Phoenix
Administrator
Administrator
Beiträge: 3411
Registriert: 23.06.2006, 10:39
Wohnort: 66996 Erfweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Phoenix »

Herzlich Willkommen!
Schön das du dich jetzt um das Tier kümmerst.
Viel zu selten benutzt: Bild SUCHE
Fachliche Fragen per PN werden nicht beantwortet!
Erledigte Threads bitte markieren! Unerwünschte Themen bitte melden! Forenregeln beachten!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag