Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Bartagame krank? Jetzt selbst auf Parasiten untersuchen. Auch praktisch vor der nächsten Winterruhe!


Servus aus München

Neue User sollten sich hier vorstellen

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Caja
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.03.2013, 06:17
Wohnort: München

Servus aus München

Beitrag von Caja »

Erstmal ein herzliches hallo an alle,

Ich bin 25 und habe mit meinem Partner zusammen 1 ältere Rattendame, es waren bis vor kurzem noch 2 :(.
Wir haben auch noch 2 Königspython zur Pflege, ein Männchen und ein Weibchen, beide 5 Jahre alt. Übernehmen aber nach dieser Pflegschaft dann fest 2 Stück von einem Freund.

Bis vor kurzem habe ich noch studiert, jetzt gehe ich in die Selbständigkeit. Da ich nun sehr viel von zu Hause aus arbeite habe ich viel Zeit für die Tiere. Wir sind beide sehr glücklich, da wir uns schon länger Reptilien wünschen. Ich hatte auch schon eine Brachypelma Smithi.

Nun haben wir uns zwei wunderhübsche junge Bartagamen(vitticeps) geholt. Eine ist fast schon dunkelbraun mit leichtem Graustich und die Zweite ist heller und rötlich.
Ich kenne leider niemanden der Bartagamen hält und somit wende ich mich an dieses Forum. Ich will viel darüber lernen und vor allem verzweifle ich momentan ein bisschen an der rießen Flut von Beleuchtungsmöglichkeiten ;).

So langer Text :) bye
An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter!
(Konfuzius)
le_gourmet
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.02.2013, 09:22

Beitrag von le_gourmet »

Hallo und Herzlich Willkommen.



Liebe Grüße aus München ;-)
Benutzeravatar
Caja
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.03.2013, 06:17
Wohnort: München

Beitrag von Caja »

Dankeschön!

Und ui auch jemand aus München :)
An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter!
(Konfuzius)
Carmen
Pogona Nullarbor Juvenile
Pogona Nullarbor Juvenile
Beiträge: 103
Registriert: 11.08.2012, 16:57
Wohnort: Bruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Carmen »

Hallo Caja,

Herzlich Willkommen hier. :D

Wie war das mit den Ratten? bis vor kurzem noch 2, jetzt nicht mehr?
Hatte da einer Deiner Pfleglinge Hunger?

Mit ein Grund warum ich keine Schlangen halte, mir tun die Beutetiere leid, die sind selber so süß!

Bartagamen habe ich aber auch nd Leopardgeckos.

Wünsche Dir viel Spaß mit Deinen jetzigen und den zukünftigen Tieren
liebe Grüße
Carmen
Benutzeravatar
Caja
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.03.2013, 06:17
Wohnort: München

Beitrag von Caja »

Danke Carmen für das herzliche Willkommen. :D

Die Ratten sind beide schon recht alt gewesen, eine war fast von Anfang an blind und hat wohl einen Tumor laut Tierarzt, allerdings hat sie überlebt und die Agile ist gestorben. Ich kann nicht sagen was es war, es gab keine Leidensphase. 4 Stunden bevor ich sie tot aufgefunden habe, war alles noch ok. Da die beiden ein Herz und eine Seele waren bin ich wirklich froh, dass die andere noch frisst und einen guten Eindruck macht. Hoffen wir das hält sich noch ein bisschen!

Ich bin einfach wahnsinnig fasziniert von Reptilien und Insekten aller Art, aber ich muss zugeben die Mäuse verfüttert mein Freund ;), mir fällt das auch nicht wirklich leicht.

Geckos finde ich auch toll, aber für die Zukunft sind nur noch Mantiden eingeplant, dann ist die Wand voll, da ich auch jedem Tier möglichst viel Platz gönnen will! Die Ratte ist allerdings in einem anderen Raum, ich will nicht, dass sie sich bedroht fühlt oder ähnliches!

Und dankeschön, ich habe sehr viel Spaß damit, da ich das Glück habe von zu Hause aus zu arbeiten kann ich sehr viel Zeit investieren und wenn ich merke, dass es den Tieren gut geht bin auch gleich ich viel motivierter ;)
An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter!
(Konfuzius)
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag