Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Informationsmaterial zu Barties

Board für Umfragen jeglicher Art

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Informationsmaterial zu Barties

Beitrag von Brigitte Gall »

Hallo,
ich hab jetzt seit März Barties und hab auch schon vorher alles rund um Bartagamen gelesen. Bin mittlerweile zu dem Ergebnis gekommen, dass eigentlich alles auf eigenen Erfahrungen aufgebaut ist. Wenn man unterschiedliche Bücher liest stellt man fest, dass auch unterschiedliche Meinungen bestehen. Es gibt eigentlich keine Richtlinie an die man sich konkret halten kann. Darum finde ich es toll, dass dieses Forum besteht und sich immer viele daran beteiligen. Nur wenn man unterschiedliche Meinungen liest kann man den Mittelweg finden. Auch aus Fehlern lernt man und man muß ja nicht den selben Fehler machen wenn man es vermeiden kann.
Ich glaube auch je mehr man sich gegenseitig austauscht, desto besser werden wir lernen die Bartis zu verstehen um Ihnen ein schönes Leben in Gefangenschaft zu bieten.
Mich würde mal Interessieren, ob Ihr das auch so seht.

LG
Brigitte :)
Parasitentest

Zum Tierarzt gehen war gestern - mach deinen Parasitentest doch einfach selber zu Hause!

Jetzt günstig bei Amazon kaufen:






Benutzeravatar
Overan
Pogona Nullarbor Subadult
Pogona Nullarbor Subadult
Beiträge: 153
Registriert: 14.07.2009, 14:54

Beitrag von Overan »

Das sehe ich ganz genauso!
Ich finde dieses Forum auch super, habe hierjede information geholt die ich brauchte um meiner Barti ein gutes Leben zu bieten, muss aber sagen dass einige Sachen abweichen. Das ist etwas das mich anfangs sehr verunsichert hat. :oops:
Da man hier aber auch Leute findet denen es genauso ging, hat sich die Sache dann wieder normalisiert. Wirklich eien Bereicherung dieses Forum. Würde ich gegen kein Buch der Welt tauschen wollen :P
Signatur:
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 500 Buchstaben.
Benutzeravatar
Plakita
Pogona Microlepidota Subadult
Pogona Microlepidota Subadult
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2009, 10:34
Wohnort: Bremen

Beitrag von Plakita »

Stimme auch voll und ganz zu! :D

Am Anfang haben wir uns sehr nach einem Buch gerichtet, als ich dann aber das Forum entdeckt habe, merkte ich erst, dass so einige Sachen aus dem Buch totaler Quatsch sind!
Wie du schon sagtest, sind die (meisten) Bücher auch nur Erfahrungsberichte.

Ich denke auch, dass man hier im Forum zum Teil zwar viele verschiedene Meinungen findet, man sich dadurch aber einen guten Eindruck verschaffen kann und somit für sich selbst einen guten (Mittel-)Weg findet!
Würde das Forum auch durch kein Buch ersetzen :!:
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Informationsmaterial zu Barties

Beitrag von Gunman »

Hallo Brigitte,
wie wir ja alle wissen (zumindest sollten es alle wissen) beginnt man damit sich Grundwissen anzueignen und erst danach wird der Barti angschafft.Auch ich habe mich über Monate erst in Foren belesen und danach Bücher gekauft.Damit hatte ich schon etwas Einblick und wusste wenn auf den ersten Seiten zum Terra z.B. zu lesen ist, dass die obere Abdeckung des Terras zu 50% aus Drahtgaze bestehen soll, dass dieses Buch keine fachlich korrekten Hinweise enthält.
Ich denke jedes Forum gibt in gewissen Beziehungen immer die gleichen Grundlagen wieder.Z.B. wird kein erfahren User einem Anderen sagen das Mindestmaß wäre nicht 150x80x80 (ausser ich wenn ich mich mal vertippt habe :lol:)
Da aber ein Forum für alle registrierten Benutzer offen ist gibt es leider immerwieder Beiträge, die von der Norm abweichen oder gar falsche Inhalte haben.In einem Punkt muss ich dir wiedersprechen. :wink:
Brigitte Gall hat geschrieben:Es gibt eigentlich keine Richtlinie an die man sich konkret halten kann.

Es gibt sie z.B. in der Beleuchtung (Wärme,Tageslichtersatz,UVB)wer solche Richtlinien missachtet liegt falsch. :roll:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Benutzeravatar
Udo
Pogona Minima Juvenile
Pogona Minima Juvenile
Beiträge: 271
Registriert: 18.05.2009, 13:01
Wohnort: Röblingen am See

Beitrag von Udo »

Hallo Gunman,
Ich stimme mit Dir fast überein.Es gibt aber Situationen wo man sich nicht vorher informieren kann.Mich hat man erst mal ins kalte Wasser geworfen.
2.Bartagamen in 60cm Becken da mach mal.Das erste war ins Net und Foren gesucht wo ich was über Bartis finde .Bin dann hier hängen geblieben weil man auch Anfänger akzeptiert.5.Tage später habe ich 2.Bücher gekauft, hätte lieber das Geld ins Terrarium stecken sollen ,denn was da drin steht kann ich hier im Forum lesen.(meine persönliche Meinung)Das beste ist, man kann Probleme ausdiskutieren.
Gruß Udo
Zuletzt geändert von Udo am 31.07.2009, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Hallo Gunmann,
vielleicht habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Es war nicht gemeint, dass es hier im Forum keine Richtlinien gibt. Ich hab in Büchern
unterschiedliche Angaben von Wärme und Terrariengröße festgestellt. Auch was das Verhalten angeht steht z.B. in dem Buch von Liz Palika:
wenn sie Ihren an einer bestimmten Stelle krault entspannt er sich und schließt die Augen. Hätte ich nur dieses Buch gelesen, dann hätte ich geglaubt jedesmal wenn sie die Augen schließen gefällt es Ihnen.
Darum finde ich es gut wenn jeder so seine Erfahrungen (ob gut oder schlecht) mitteilt. Sie sind wie Bausteine für mehr Wissen und Verstehen dieser einfach wundervollen Tiere.

LG
Brigitte :)
Benutzeravatar
britta
Moderator
Moderator
Beiträge: 5212
Registriert: 16.09.2007, 16:42
Wohnort: Neuss

Beitrag von britta »

Es gibt leider einige Bücher, die nicht zu empfehlen sind - das von Liz Palika gehört leider dazu. Aber sind nicht alle Bücher so - das von Köhler kann ich nur jedem empfehlen :wink:
LG Britta

1.0.0 Pogona Vitticeps
1.5.0 Leopardgeckos
0.0.1 Grammostola Rosea
0.0.1 Chromatopelma cyaneopubescens
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.3 Phyllocrania paradoxa
Bild
Benutzeravatar
Brigitte Gall
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 643
Registriert: 13.01.2009, 20:38
Wohnort: Burgrieden

Beitrag von Brigitte Gall »

Hallo Britta,
da pflichte ich Dir bei. Das Buch hab ich auch und ist auch schönes Bildmaterial drin.

LG
Brigitte :)
Benutzeravatar
Gunman
Moderator
Moderator
Beiträge: 4559
Registriert: 27.12.2007, 19:37
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Informationsmaterial zu Barties

Beitrag von Gunman »

Hallo Brigitte,
das Buch "Leben mit Bartagamen" habe ich auch gelesen und es enthält viele dieser, von dir erwähnten, Fehleinschätzungen.Das meinte ich mit:
Gunman hat geschrieben:.Damit hatte ich schon etwas Einblick und wusste wenn auf den ersten Seiten zum Terra z.B. zu lesen ist, dass die obere Abdeckung des Terras zu 50% aus Drahtgaze bestehen soll, dass dieses Buch keine fachlich korrekten Hinweise enthält.
Ich stimme dir zu das es nicht leicht ist, aus der Vielzahl der Bücher das Richtige herauszusuchen. :wink:
Eine gute Möglichkeit ist eben zu vergleichen und je mehr sich Inhalt des Buches und im Forum getroffene Aussagen gleichen, umso inhaltsreicher müsste das Buch sein.Seit einer geraumen Weile habe auch ich Köhler&Grießhammer und Schuster zu meinem Lieblingsbuch erkoren und es hat mir schon oftmals weitergeholfen um Verhaltensweisen zu deuten.
:roll:

@Udo
natürlich gibt es Ausnahmen (wie bei dir) aber die bestätigen ja bekanntlich die Regel. :wink:
Gruß Gunman
______________________________________________________________________________

WIR haben uns die Tiere nach Hause geholt, also sollten WIR sie auch bestmöglichst versorgen!
Don't be confused by the lies of the fools and deceivers, hope and believe in the things, that we need to survive... Don´t lock me in a cage !
Lyrics from "Gift Of Faith" by Toto
Labormaus
Pogona Microlepidota Juvenile
Pogona Microlepidota Juvenile
Beiträge: 558
Registriert: 28.05.2009, 07:23
Wohnort: 52353 Düren

Beitrag von Labormaus »

Ich finde es sehr ärgerlich, das soviele Bücher verkauft werden in denen "Mist" steht!
Viele sagen:
"Kauf dir ein Buch- der Inhalt ist geprüft usw. Im Internet kann jeder schreiben was er will".
:x

Ich bin froh das ich das Forum gefunden habe!
Zum einen kommt hier ein riiiesen Wissen zusammen das auf Erfahrung basiert, zum anderen bekommt man hier individuell Antworten/Hilfe und nicht wie in einem Buch "Eine Antwort für alle/jeden".
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag