Hier geht es zu den allgemeinen Informationsseiten

Tierversand - Gut oder doch abzuraten?

Board für Umfragen jeglicher Art

Moderatoren: Moderatoren, Co-Administratoren

Antworten

Wie zufrieden wart Ihr mit eurem Tierversand?

Sehr zufrieden, lief alles gut!
14
82%
Tiere kamen durch den Transport nicht gesund an, waren gestresst
3
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Benutzeravatar
Bubacko
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 81
Registriert: 20.03.2008, 18:16
Wohnort: Bayreuth

Tierversand - Gut oder doch abzuraten?

Beitrag von Bubacko »

Hallo Community.

da mein neues Terra bald fertig ist :lol: wollte ich meinem Henry 2 Damen gönnen.

Da ich bei den Weibchen auf der Suche nach Farbzuchten (Red-Gold/ Sandfire und Citrus) bin ist es leider etwas schwierig hier in Bayern / Oberfranken was zu finden.

Ich könnte zwar bis 250km fahren, aber selbst in diesem Radius habe ich keine vernünftigen Züchter ausgemacht, die die entsprechenden Farben, die ich suche züchten.

Jetzt denke ich andauernd über einen Tierversand nach. hab auch schon das ein oder andere hier gelesen, nur nicht so recht in nem eigenen Thread (drum hab ich diesen hier aufgemacht)

Bin mir nicht sicher ob ich das den Tieren antun soll (wobei ich schon find, das ne Autofahrt von 250km auch nicht viel besser ist).

Zudem kosten Farbzuchten natürlich um einiges mehr und da will ich natürlich das mein Tier gesund bei mir ankommt.

Nun zu meiner Frage:
Wer hat denn Tiere per Tierversand bestellt und wie zufrieden wart ihr mit dem Versand? Um welchen Tierversand handelte es sich?

Hier geht es nicht um irgendwelche Züchter, sondern speziell um den Versand.

Wer natürlich Züchter in meiner Nähe kennt oder selbst einer ist, darf mich natürlich gerne kontaktieren ;)


edit:

war gerade bei geovex im gästebuch unterwegs. scheinen ja alle begeistert zu sein! wie seht ihr das?
Zuletzt geändert von Bubacko am 31.03.2009, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
Immer gut informiert!

Lerne alles über deine Bartagame!

Jetzt günstig bei Amazon kaufen:






Benutzeravatar
naddel90
Pogona Nullarbor Adult
Pogona Nullarbor Adult
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2009, 21:31
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von naddel90 »

hab meinen zwar dirket geholt und nicht bringen lassen, aber die züchter von ihm hätten einen sehr zuverlässigen tier versand und wären sehr zufrieden damit.
kann es leider nicht selbst bestätigen, aber ich denke persönlich holen ist irgendwie besser.
andererseits werden die tiere meist gegen abend beim züchter geholt und sind am nächsten vormittag dann schon in ihrem neuen zuhause.
über nacht schlafen sie ja eh.

denke, da muss jeder wissen, was er mit sich vereinbaren kann.
es gibt halt keine garantie bei tierspeditionen.

lg naddel
Bicho
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2009, 09:40

Beitrag von Bicho »

Wichtig beim Thema Tierversand ist das man eine darauf spezialisiertes Tiertransportunternehmen beauftragt.
Ich vertraue Tierpaket.de für den Tierversand und bislang hat auch zweimal alles geklappt.
-sickhead-

Beitrag von -sickhead- »

also wenn es ein guter tierversandt ist, sehe ich da euch keine probleme. ich hab mir jetzt auch schon zwei mal tiere schicken lassen und eins selber versendet.

nur im winter trotz heatpacks würde ich nicht mehr versenden da eines meiner tiere doch ziemlich kühl ankam. also ab 5 grad celsius plus heatpack würde ich senden.

momentan würde ich aber auch nur auf eine sendung mit winterverpackung bestehen. da in der nacht die temps doch gerade mal bei 5 grad liegen.

mfg toby
Bicho
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2009, 09:40

Beitrag von Bicho »

Da hast du recht. Man sollte die Nachttemperaturen bedenken und nicht die Höchsttemperatur am Tage und vor allem die in Gesamtdeutschland, und nicht nur vor der eigenen Haustür.
Benutzeravatar
Kampfdrache
Pogona Minor Juvenile
Pogona Minor Juvenile
Beiträge: 1208
Registriert: 19.05.2007, 13:46
Wohnort: 73566 Bartholomä

Beitrag von Kampfdrache »

Hallo,

Wir haben schon zahlreiche Tier über geovex versendet und noch nie Probleme damit gehabt, immer zuverläsig und schnell, und wie schon erwähnt wurde kein Versabd im Winter.

Wo ich mehr das Problem sehe das der Züchter nicht immer die Tiere versendt was man sich raus gesucht hat, aber das kommt ja drauf an wie glaubwürdig der Züchter ist.
MfG Kampfdrache

TSchG § 2 Abschnitt 3

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte
Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


5.1.0 Sceloporus s. cyanogenys
Benutzeravatar
onkel-howdy
Pogona Minima Adult
Pogona Minima Adult
Beiträge: 464
Registriert: 30.12.2008, 11:02
Wohnort: 73037 Göppingen
Kontaktdaten:

Beitrag von onkel-howdy »

naja n handy kann man verschicken, n satz reifen auch und wens sein muss sogar n ganzes akw.aber tiere?

ich persönlich würde nie eins verschicken. zur not frag halt nach ob dir jemand was mitbringen kann. ich hab selbst auch schon öfters autoteile oder vögel für jemanden aus nem forum mitgenommen wen ich unterwegs war.
Benutzeravatar
Bubacko
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 81
Registriert: 20.03.2008, 18:16
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Bubacko »

ja ich bin zur zeit bei geovex hängengeblieben! hab auch schon 2 weibchen in aussicht. befinden sich in nrw und der züchter meint, der hat geovex schon öfter ohne jedliche probleme genutzt. mal schauen! schau noch bissl in der gegend um. bin immer noch unsicher zwecks versand. und wie schon welche meinten, kann man ja wirklich nie wissen was man da für ein tier kauft.

wenn ich direkt beim züchter bin kann ich es mir anschauen und auch selbst prüfen ob die haltungsbedingungen passen usw.
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

Hat beim Versand nun alles geklappt?
Würd emich mal interessieren :roll:
Bin nämlich auch am Überlegen zwecks Tierversand per GeoVex.

Gruß Susii
Gruß Susiii
Benutzeravatar
Bubacko
Pogona Henrylawsoni Adult
Pogona Henrylawsoni Adult
Beiträge: 81
Registriert: 20.03.2008, 18:16
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Bubacko »

hi susii,

muss ehrlich sagen, dass ich immer noch ned dazu gekommen bin es auszuprobieren. auch finanziell nicht. farbbartis sind halt doch bissl teurer :oops:
Benutzeravatar
susiii
Moderator
Moderator
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2008, 19:14
Wohnort: Delmenhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von susiii »

hehe, ja das kenne ich - vor allem als Azubi :lol:
aber hätte ja sein können, vielleicht können noch andere was dazu sagen die so einen Versand vielleicht sogar des Öfteren nutzen?

gruß Susiii
Zuletzt geändert von susiii am 18.07.2009, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Susiii
matze.a

Beitrag von matze.a »

Hallo,
slebst habe ich noch keine Tier zu mir senden lassen .
Aber ich hab jetzt relativ guten Kontackt zu großen Züchtern, bei denen ist noch nie ein Tier beim Tierversand gestorben- und die versenden ja relativ viel.
Mfg
Matthias
Antworten